Architekturpreise

Architektur

 

"Goethe verlangt von einem schönen Gebäude, daß es nicht bloß auf das Auge berechnet sei, sondern auch einem Menschen, der mit verbundenen Augen hindurchgeführt würde, noch empfindsam sein und ihm gefallen müsse."

 

Besonders vorbildliche oder herausragende Projekte können mit diversen Preisen ausgezeichnet werden. Aktuelle Preisauslobungen sowie ausgewählte Ergebnisse finden Sie hier.

Preisauslobungen

Bundeswettbewerb Holzbau Plus


Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMUL) hat den Preis Holzbau Plus ausgelobt. Bewerbungen sind noch bis zum 1. September 2016 möglich.

mehr

Architekturfotografie-Preis 2017


Bis zum 16. Dezember können Fotografinnen und Fotografen Ihre besten Architekturbilder zum Thema "Grenzen | Borders" für die Teilnahme am Europäischen Architekturfotografie-Preis einreichen.

mehr

Preisträger und Auszeichnungen

Sieger des Otto-Borst-Preises stehen fest


Die Jury hat getagt und zwei Preise und einen Sonderpreis sowie Anerkennungen vergeben, die am 9. Juni in Heidelberg verliehen wurden.

mehr

Europäischer Architekturpreis 2015


Aus 50 eingereichten Objekten aus Deutschland, Österreich und Luxemburg hat der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) in Kooperation mit dem Bund Deutscher Architekten (BDA) den Gewinner des europäischen Preises "Energie + Architektur" gekürt. Damit werden Gestaltung, Planung und Ausführung energetischer Bauvorhaben ausgezeichnet.

mehr

Staatspreis Baukultur erstmals verliehen


24 Objekte hatte die Jury nominiert, aus denen sie letztlich sieben Preisträger auswählte. Darüber hinaus vergab sie einen Sonderpreis.

mehr

Kirchengebäude und ihre Zukunft


Unter 291 Einsendungen aus dem ganzen Bundesgebiet hat die Wüstenrot Stiftung die Gewinner des Wettbewerbs gekürt. Zu dem Thema "Kirchengebäude und ihre Zukunft" fanden sich viele Beispiele dafür, wie Kirchengebäude und Gemeindezentren als öffentliches Bekenntnis und sichtbarer Teil kultureller Identität erhalten werden können.

mehr

Flächenrecyclingpreis 2016 verliehen


31 Bewerbungen gab es für die Auszeichnung. Aus dem Kreis der acht Nominierten wurde im Rahmen einer Feierstunde der Preis an die Alte Weberei in Tübingen sowie ein Sonderpreis an die neue Ortsmitte in Gamburg verliehen. Entscheidende Kriterien für die Jury waren unter anderem Flächenspareffekte, Aspekte der Nachhaltigkeit (wie Baustoffe, Wohnqualität, kurze Wege), der Umgang mit Altlasten. 

mehr

Beiträge aus vergangenen Jahren

Erfolg beim Deutschen Architekturpreis 2015


Drei Architekten aus Baden-Württemberg erhielten Auszeichnungen und Anerkennungen. Wir gratulieren!

mehr

Holzbaupreis BW 2015 entschieden


Bauen mit Holz boomt – das zeigen auch die Preise und Anerkennungen, die beim Holzbaupreis Baden-Württemberg 2015 vergeben wurden

mehr

DGNB-Preis „Nachhaltiges Bauen"


Generalsaniertes Wohnhochhaus aus Pforzheim (Baden-Württemberg) gewinnt den Preis.

mehr

Architektur in Baden-Württemberg


Der Bund Deutscher Architekten BDA, Landesverband Baden-Württemberg verleiht alle drei Jahre den Hugo-Häring-Landespreis für vorbildliche Bauwerke in Baden- Württemberg an Bauherren und Architekten.

mehr

Ergebnisse des Denkmalschutzpreises Baden-Württemberg 2014


Fünf Baudenkmale wurden für vorbildliche und beispielhafte Instandsetzungen prämiert.

mehr

Auch DAM-Preis für Architektur in Deutschland geht an Kunstmuseum Ravensburg


Nun bekam das Kunstmuseum in Ravensburg von Lederer Ragnarsdóttir Oei aus Stuttgart zum Deutschen Architekturpreis 2013 und dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2013 auch noch den DAM-Preis für Architektur in Deutschland 2013 verliehen. Dreifache Gratulation!

mehr

Deutscher Innenarchitektur Preis 2014 verliehen


Mit dem Deutschen Innenarchitektur Preis 2014 zeichnete der BDIA Bund Deutscher Innenarchitekten zum achten Mal innovative Projekte aus, deren "innere Architektur" vorbildlich konzipiert, gestaltet und ausgeführt ist.

mehr

Dr. Ursula Broermann Preis für barrierefreies Bauen 2012


Beispielhaft barrierefrei gebaut: die Tom-Mutters-Schule in Wiesloch sowie drei Haltestellen der Stadtbahnlinie U15 in Stuttgart.

Pressemitteilung des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur vom 6. November 2012

mehr

12.07.2016

Diese Sparte betreut

Maren Kletzin

Maren Kletzin
Architektur und Medien
Tel: 0711 / 2196-117
Fax: 0711 / 2196-201
maren.kletzin spamgeschützt @ spamgeschützt akbw.de

Weitere Beiträge

Architekturfotografie-Preis 2017

Architekturfotografie-Preis 2017

Bis zum 16. Dezember können Fotografinnen und Fotografen Ihre besten Architekturbilder zum Thema "Grenzen | Borders" für die ... mehr

ARCHIKON - Kongressthema Vergaberecht und PartGmbB

ARCHIKON - Kongressthema Vergaberecht und PartGmbB

Die Berufspraxis des Planers wird geprägt von rechtlichen, organisatorischen oder strukturellen Herausforderungen. Die beiden ... mehr

ARCHIKON - Kongressthema zukunftsfähiger Wohnbau

ARCHIKON - Kongressthema zukunftsfähiger Wohnbau

Wir stehen aktuell vor der entscheidenden gesellschaftlichen Aufgabe, den zukunftsfähigen Wohnungsbau zu gestalten. Die Kongressredner ... mehr

Von der Verlegenheits- zur Ideallösung

Von der Verlegenheits- zur Ideallösung

Erkenntnisse aus der AiP/SiP-Befragung-20151999 wurde die Regelung einer zweijährigen angeleiteten berufspraktischen Tätigkeit in ... mehr