Öffentliches Bau- und Planungsrecht

Recht

Auf dieser Seite werden Hinweise und Kommentierungen zu den öffentlich-rechtlichen Vorschriften des Baugesetzbuches, der Baunutzungsverordnung, der Landesbauordnung und anderen wichtigen öffentlich-rechtliche Bestimmungen gegeben.

Richtiges Ziel, richtige Richtung

Am 3. und 4. Juni 2016 trafen sich 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im westfälischen Hamm zum sechsten Deutschen Baugerichtstag. Der Baugerichtstag gleicht einem Klassentreffen des Who-is-who des Baurechts, weshalb von ihm oftmals wichtige Impulse, Anregungen und Hinweise ausgehen, die beim Gesetzgeber und in der Rechtsprechung Gehör finden. Hier diskutieren Experten unter sich und auf Augenhöhe mit großem Interesse und Leidenschaft für die relevanten Rechtsthemen.

mehr

Bau – Recht ?!

Recht haben ist das eine und Recht bekommen das andere, so lautet ein geflügeltes Wort. Im Zusammenhang mit den Fristen bei Baugenehmigungsverfahren gibt der Zeitfaktor diesem Sprichwort eine andere Bedeutung. Die Frage lautet nun vielmehr: Wann bekommt der Bauherr sein gesetzlich verbrieftes Recht?

mehr

Anwendung der neuen Landesbauordnung 2015

Zur Frage, ab wann die neuen Regelungen der am 01.03.2015 in Kraft tretenden LBO anzuwenden sind, hat das Regierungspräsidium Tübingen am 09.12.2014 in einer Rundmail an die unteren Baurechtsbehörden im Regierungsbezirk Tübingen wie folgt informiert

mehr

Novellierung der Landesbauordnung


Nach zwei Jahren Diskussionen und Anhörungsverfahren hat die Landesregierung Anfang Juni 2014 den Gesetzesentwurf zur Änderung der Landesbauordnung beschlossen. Der Landtag beschäftigte sich in seiner Sitzung am 26. Juni in erster Lesung mit der Novelle.

mehr

Entwurfsverfasser und Bauvorlagerecht

Wer darf in Baden-Württemberg Bauanträge einreichen und Planvorlagen in Genehmigungs- und Kenntnisgabeverfahren erstellen?

mehr

Bauvorlageberechtigung

Bauvorlageberechtigung auch bei Bauvorbescheiden sowie bei Nutzungsänderungen, Erweiterungsbauten und Umbauten erforderlich

mehr

Neues Wohnungseigentumsgesetz stärkt Eigentümer


Das neue Wohnungseigentumsgesetz (WEG) ist am 01.07.2007 in Kraft getreten.

mehr

Ein Impulsgeber für die notwendige Überarbeitung des Baurechts

Der 4. Deutsche Baugerichtstag in Hamm hat in diesem Jahr wieder wichtige Weichenstellungen vorgenommen. Die Reformbestrebungen im Bauvertragsrecht wie auch im Architekten- und Ingenieurrecht nehmen konkrete Formen an.

mehr

25.07.2016

Ihre Ansprechpartner in der Landesgeschäftsstelle

Andreas Weber

Andreas Weber
Recht und Wettbewerb
Tel: 0711 / 2196-138
Fax: 0711 / 2196-121
andreas.weber spamgeschützt @ spamgeschützt akbw.de

Reinhard Weng

Reinhard Weng
Recht und Wettbewerb
Tel: 0711 / 2196-104
Fax: 0711 / 2196-121
reinhard.weng spamgeschützt @ spamgeschützt akbw.de

Dorothea Pfaundler

Dorothea Pfaundler
Recht und Wettbewerb
Tel: 0711 / 2196-122
Fax: 0711 / 2196-121
dorothea.pfaundler spamgeschützt @ spamgeschützt akbw.de

Weitere Beiträge

Kommentar zum GWB-Vergaberecht

Kommentar zum GWB-Vergaberecht

Der vorliegende Kommentar geht nicht nur auf die Neuerungen ein, sondern stellt detailliert die vergaberechtlichen Paragrafen des GWB vor ... mehr

Von Freibädern und Mehrzweckhallen

Die Europäische Kommission rügt wieder die deutsche Vergabepraxis. Auch diesmal zu Recht? mehr

Achtung Verjährung

Honorarrechnungen von Architekten, die 2013 gestellt, aber bisher noch nicht beglichen wurden, verjähren mit Ablauf des 31. Dezember 2016. mehr

Downloads, Publikationen