Bauen im Bestand

Service

Im Altbaubestand schlummern viele Potenziale. Ob energetische Sanierung, Umnutzung oder Anbau - die Liste der möglichen Maßnahmen ist lang. Architektinnen und Architekten passen die spezifische Gebäudesituation an die individuellen Bedürfnisse der Bewohner an.

Flächenrecyclingpreis 2006 bis 2016


- alle Preisträger der fünf Verfahren von 2006, 2008, 2010, 2013 und 2016. Die Objekte befinden sich in Ostfildern, Radolfzell, Ravensburg, Schiltach, Stuttgart, Tübingen, Villingen, Weikersheim und Gamburg.

mehr

Sanierungsfahrplan


vom Ziel her denken - in sinnvollen Schritten handeln. Als neue Erfüllungsoption des novellierten EWärmeGs löst er den EnergieSparCheck ab und kann bei Wohn- und Nichtwohngebäuden angewandt werden.

mehr

EWärmeG - Übergangsregelung


Zum 1. Juli 2015  tritt das novellierte Erneuerbare-Wärme-Gesetz EWärmeG in Kraft. Die Voraussetzungen für eine Übergangsregelung bieten nur einen kleinen Spielraum.

mehr

Hinweise zum Fachlisteneintrag Denkmalschutz


Mitglieder können ab sofort Anträge stellen auf Aufnahme in einer der neuen Fachlisten. Nach dem Motto "weniger ist mehr" brauchen dafür keine Kataloge eingereicht zu werden.

mehr

Das war das Herbstforum 2014


Suffizienz, Novellierung des EWärmeG, der Sanierungsfahrplan, die Energie- und Klimapolitik in Baden-Württemberg und Best Practice standen auf der Agenda des diesjährigen Herbstforums von Zukunft Altbau.

mehr

Flächenrecyclingpreis 2013


Das Geheimnis ist gelüftet: der Flächenrecyclingpreis 2013 geht an die Neuordnung Burgstraße in Ravensburg. Zudem gab es einen Sonderpreis und zwei Würdigungen.

mehr

Rückblickend


Zum Thema konkurrierende Belange beim Bauen im Bestand gab es im Oktober eine Veranstaltung vom Arbeitskreis. Vertreter des Baurechts, der Feuerwehr, des Denkmalamtes und des Versicherungswesens diskutierten mit Architekten.

mehr

LBS Hausdiagnose


Die LBS-Hausdiagnose wird 2016 weitergeführt. Architekturbüros können weiterhin die Hausdiagnose durchführen, auch wenn das Datum auf den Unterlagen überschritten ist.

mehr

Checkliste


10 Themen für's Bauen im Bestand 

mehr

Der Altbau - Wie modernisieren ?


Die genaue Kenntnis des Vorhandenen, die Einschätzung der Mängel, Bindungen und Chancen eines Altbaus ist Grundvoraussetzung für den Erfolg der Modernisierung

mehr

Sanierungsleitfaden


Machen Sie Ihr Haus fit für die Zukunft.  Hier finden Sie umfassende Informationen rund um energieeffiziente Modernisierung.

mehr

Der Altbau - Was ist möglich ?


Zwei Ziele stehen für den Architekten oder die Architektin bei der Sanierungsplanung im Vordergrund: Die Anpassung der spezifischen Gebäudesituation an die individuellen Bedürfnisse der Bewohner und gleichzeitig die Vermeidung gravierender Eingriffe in die Gebäudestruktur

mehr

Informationen zum Denkmalschutz


Veröffentlichungen, weiterführende Adressen, Informationen zum Denkmalschutzpreis ...

mehr

Rückblick


„Warum tun wir nicht, was wir wissen?“
Bericht vom Herbstforum Altbau 2012 im Theaterhaus in Stuttgart

mehr

Der Altbau - Warum modernisieren?


Wer sich für ein älteres Gebäude interessiert, sucht in der Regel nicht nur ein praktisches oder ein schönes Haus, sondern eines mit Charakter und Vergangenheit.

mehr

anbauen, umbauen, weiterbauen


Wanderausstellung  - ein breites Spektrum an Lösungen, was beim Bauen im Bestand möglich ist.

 

mehr

Denkmalschutzpreis 2010


Mitte März wurde der Preis für fünf Siegerobjekte in Friedrichshafen übergeben. 

mehr

energetisches sanieren gestalten


Das BMVBS hat einen Leitfaden herausgegeben, mit Tipps und Anregungen
wie der Baubestand nachhaltig weiterentwickelt werden kann.

mehr

Flächenrecyclingpreis 2010


wurde an den Neubau des Diakonie-Klinikums  in Stuttgart-West verliehen. Kuhnle-Areal in Weikersheim erhielt Sonderpreis

mehr

Preisträger der Landesinitiative 2009/2010


Bauen und Wohnen im Bestand

Vielfältig | Lebendig | Zukunftsfähig 

mehr

Schadstoffe


Bauen im Bestand: Rechtzeitige Erfassung von Schadstoffen ist technisch und rechtlich notwendig und sinnvoll!

Ausatz von Frank-Michael Lange, Dagmar Rötgers und Hellmuth Mohr

mehr

22.08.2016

Ihre Ansprechpartnerin in der Landesgeschäftsstelle:

Martina Kirsch

Martina Kirsch
Architektur und Medien
Tel: 0711 / 2196-141
Fax: 0711 / 2196-101
martina.kirsch spamgeschützt @ spamgeschützt akbw.de

Nachhaltiges Bauen


Das Thema "Nachhaltigkeit" ist in aller Munde. Wir sagen Ihnen, was Sie beim Bauen berücksichtigen müssen.

mehr

Weitere Beiträge

Projektmanagement Baugemeinschaften ab 30. Januar in Stuttgart

Projektmanagement Baugemeinschaften ab 30. Januar in Stuttgart

Die neue Seminarreihe richtet sich an Architekten, Stadtplaner die sich mit der Realisierung von Einzel- oder Quartiersprojekten mit ... mehr

Architekturgespräche Frei Otto ab 10. November in Stuttgart

Architekturgespräche Frei Otto ab 10. November in Stuttgart

Nutzen Sie unsere Architekturgespräche, um zu erfahren, welche Fragestellungen zur Zukunft der gebauten Umwelt Frei Otto bereits diskutiert ... mehr

Sonstige Veranstaltungen

19.01.2017 | Ulm
ARCHITEKTURbewegungULM 10

19.01.2017 | Ulm
ARCHITEKTURbewegung ULM 10

19.01.2017 | München
Effizienzhaus Plus - Plusenergie in der Praxis

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr