Kammergruppe Karlsruhe (Stadtkreis)

Wir über uns

Der Vorstand

Vorsitzende, stellvertretende Vorsitzende und Beisitzer der Kammergruppe Karlsruhe (Stadtkreis)

mehr

Vorsitzende Barbara Bisch (l) und ihre Stellvertreterin Barbara Friedrich (r)

Rundbrief 3 - 2016

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Karlsruher Rathaus gibt es ein paar Neuigkeiten, die viele von Ihnen sicher bereits über die örtliche Presse gelesen haben: Die Amtszeit von Baubürgermeister Michael Obert wurde bis 2018 verlängert. Wir wünschen ihm für diese beiden nächsten Amtsjahre viel Erfolg.

Zum Ende des Sommers ging die Amtszeit von Ulrich Framke zu Ende. Für seinen Ruhestand wünschen wir ihm alles Gute. Die neue Leitung des Bauordnungsamtes geht jetzt an Monika Regner. Auch ihr wünschen wir alles Gute und hoffen auf eine gute Zusammenarbeit. 

Der Oberbürgermeister Johannes Arnold aus Ettlingen hat den Kammerbezirk Karlsruhe-Stadt und -Land angeschrieben. Er möchte sich selbst eine Meinung bilden zu der Verwaltungspraxis der Baurechtsbehörde in Ettlingen. Es wird ihm immer wieder über "negative Erfahrungen mit der Fachdienststelle, insbesondere über eine zu genaue Bearbeitung der Bauanträge" berichtet. Wer hat in Ettlingen ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich würde diese Rückmeldung sammeln und - natürlich - ohne Meldung von Namen an Herrn Arnold weitergeben.

Herzliche Grüße,
Barbara Bisch

P.S. Die Wanderexkursion Ende Juli stand unter einem guten Stern, da das Wetter wider Erwarten eine Wanderung in trockenen Schuhen entlang des Flimser Wasserweges ermöglichte. Ein paar Impressionen dazu finden Sie unter www.kas.akbw.de - Exkursionen.

Ausstellung „Bauen in Baugruppen“ in Ettlingen

Aufruf zur Bewerbung

Die Stadt Ettlingen beabsichtigt, das Bauen in Baugruppen zu fördern. Hierzu soll im Rahmen des Ettlinger Gesprächs am 20.10.2016, das sich dieses Jahr diesem Thema widmet, Baugruppenprojekte von fünf Architekturbüros gezeigt werden, die diese in guter Qualität umgesetzt haben. Die Stadt Ettlingen bittet deshalb interessierte Architekturbüros, sich mit maximal drei realisierten Projekten zu
bewerben. Je Projekt ist eine aussagekräftige Darstellung auf maximal einer Seite DIN A4 mit Bildern und Beschreibung des Bauvorhabens einzureichen. Aus den eingereichten Projekten wird eine Jury, bestehend aus dem Oberbürgermeister, einem Mitglied des Gestaltungsbeirats sowie Vertretern der Liegenschaftsverwaltung und des Planungsamtes eine entsprechende Ausstellung kuratieren.

Die Architekturbüros, die für die Teilnahme ausgewählt werden, haben die Möglichkeit, zwei bis drei Projekte auf einem Plan im Format DIN A0/Hochformat zu präsentieren. Im Anschluss an die Vorträge des Ettlinger Gesprächs besteht die Möglichkeit, mit den Fachkollegen, aber auch mit privaten Bauherren, die Interesse an Baugruppen haben, in Kontakt zu kommen und sich über die verschiedenen Projekte auszutauschen. Die Pläne sollen in der Folge für etwa zwei Wochen im Foyer des Ettlinger Rathauses ausgestellt werden.

Zur Deckung eines Teils der Unkosten stellt die Stadt Ettlingen den ausstellenden Büros einen Betrag von je 500,- € zzgl. MwSt. zur Verfügung.

Termine:
- Einreichen der Bewerbung bis 16.09.2016 beim Planungsamt der Stadt Ettlingen
- Bekanntgabe der Teilnehmer bis 23.09.2016
- Abgabe des Präsentationsplanes bis 14.10.2016
- Ettlinger Gespräch am 20.10.2016, 19:00 Uhr
- Ausstellung im Foyer des Rathauses vom 24.10. bis 04.11.2016

Ansprechpartner:
Planungsamt Ettlingen
Schillerstraße 7-9
76275 Ettlingen
Tel. 07243 101-387

WEITERE TERMINE //

Trinationale Architekturtage vom 29.09. bis 04.11.2016
"Architecture en perspective - Perspektive Architektur"

Bereits zum 16. Mal finden die Architekturtage dieses Jahr statt. Sie bieten dem deutschen, elsässischen und Schweizer Publikum alljährlich Gelegenheit, verschiedenste Formen von Architektur zu entdecken. Ein besonders reichhaltiges Programm erwartet den Besucher zwar in Straßburg. Aber auch in Karlsruhe finden einige interessante Veranstaltungen statt.

06.10.2016, 18h im Architekturschaufenster
"Die Zukunft gehört der 2000-Watt-Gesellschaft - ein Leitbild das funktioniert", Referent: Prof. Hansruedi Preisig, Vortrag des Arbeitskreis Energie. Einladung zum Herunterladen 

11.10.2016, 18h30 im Architekturschaufenster
Podiumsdiskussion, BDA Karlsruhe "Perspektive: Stadt"
Referenten: Prof. Dr. Anke Karmann-Woessner, Leiterin des Stadtplanungsamtes Karlsruhe; Eric  Chenderowsky, Directeur Urbanisme et Territoire, Eurométropole Strasbourg Moderation: Volker Ziegler, Koordinator dt.-frz. Doppelmaster „Planen und Bauen in Euroregionen“

18.10.2016, 18 bis 20 Uhr im Architekturschaufenster
Mini-Symposium "Zukunftsfragen und Perspektiven für Architektur und Stadtplanung"
Mit: Prof. Dr. Anke Karmann-Woessner, Leiterin des Stadtplanungsamtes Karlsruhe; Prof. Dr. Georg Vrachliotis, Architekturtheorie KIT, Karlsruhe; Dr. Gereon Uerz, ARUP Futures, Berlin;Dominik Neidlinger, ENSAS, Strasbourg

20.10.201, 16 Uhr
"Neue Perspektive im Bundesverfassungsgericht"
Besichtigung und Führung mit Prof. Wolfgang Grether, Projektleiter der Sanierungsarbeiten des Staatlichen Hochbauamtes Baden-Baden, Eintritt frei, Anmeldung erforderlich: inscription spamgeschützt @ spamgeschützt ja-at.eu

Angaben vorbehaltlich Änderungen. Halten Sie sich auf dem Laufenden unter: www.architekturschaufenster.de/programm/architekturtage-2016-ka/
Sie finden dort bald noch weitere Veranstaltungen im Architekturschaufenster, am KIT, in Bad Schönborn und in Wissembourg. Viel Spaß!

AK Junge Architekten
Das erste Treffen des neu gegründeten Arbeitskreises „Junge Architekten“ fand am 21.06.2016 im Architekturschaufenster statt. Nachdem gemeinsam das EM-Spiel zwischen Deutschland und Nordirland geschaut wurde, wurde der Arbeitskreis von elf jungen Architekten der Region aus der Taufe gehoben. Seit dem haben zwei weitere Treffen mit großem Erfolg stattgefunden. Zur Zeit besteht das Netzwerk aus 23 Personen, die gemeinsam die junge Baukultur in der Region aufleben lassen möchten. Aktuell wird zudem unter Anderem an gemeinsamen Fortbildungen und einer Vortragsreihe mit dem Thema „Lernen von den Alten" geplant.

Wer noch mitmachen will: nächster Termin ist am 26.09.2016 bei der Züblin AG in Hagsfeld.  Mehr Infos und Anmeldung bei jon.steinfeld spamgeschützt @ spamgeschützt tafkal.de


AiK _ Architektinnen im Netzwerk

Interessierte Architektinnen und Planerinnen der Disziplinen Innen-, Landschafts- und Hochbau¬-Architektur, Stadtplanerinnen und AiPs und SiPs aus dem Kammerbezirk treffen sich im Netzwerk seit mehr als vier Jahren.

Frische Ideen und neue Visionen nimmt der Stammtisch, der jetzt gerade im Juli stattfand ins Visier: Einschätzen und Bewerten des Zahlenwerkes der neuen EnEV (pragmatisch orientiert), Visionen für die Stadt KA in Workshops, Exkursionen zu interessanten Zielen u. v. m. – bringen Sie doch auch Ihre Ideen und Kontakte ein!
Die nächsten Termine 2016: Do 22. September – Di 22. November  – immer um 19 Uhr im ASF _ Architekturschaufenster, Waldstraße 8 in 76131 Karlsruhe

Teilnahme gerne spontan, Anmeldung bei friedrich.evaplan spamgeschützt @ spamgeschützt email.de

Jetzt bereits vormerken: Fortbildung zur EnEV am Freitag, 20. Januar 2017, Beginn 14.30 Uhr bis 19.00 Uhr im Architekturschaufenster, Veranstaltung des AiK


22./23 September, Tagung "Bewegung, Raum und Gesundheit" am KIT, Institut für Institut für Sport und Sportwissenschaft (IfSS), Gebäude 40.40, Engler-Bunte-Ring 15

Neben Fachvorträgen und Diskussionen in verschiedenen Arbeitskreisen werden architektonische Projekte und verschiedene Beispiele aus der Praxis der bewegungs- und gesundheitsbezogenen Raumnutzung und -gestaltung vorgestellt.

Am Donnerstag 23.09. stellt Dr. Anke Karmann-Woessner und Silke Hinken aktuelle Projekte der Stadt Karlsruhe vor. Auf die Tagung wurde bereits im letzten DAB (Regionalteil Seite.21) hingewiesen.

SONSTIGES //

"Gesprächsführung - effektiv und professionell"
am 21.09.2016, 9h30-17h00 im Steinbeis-Haus Karlsruhe
Das Seminar für Architekten und Stadtplaner liefert einen Leitfaden mit praxisnahen Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Ziele auch in schwierigen Gesprächen souverän und so effektiv wie möglich erreichen können.
8 AKBW-anerkannte Fortbildungsstunden, Veranstalter Steinbeis Zentrum,
Infos: Ivo Pietrzak, ivo.pietrzak spamgeschützt @ spamgeschützt stw.de, 0721 - 830 21 04 

Quelle: Claudia Epple, Stuttgart
Quelle: Claudia Epple, Stuttgart

ArchitekTour nach Venedig und nach Japan

Spezielle Architekturreisen bietet Claudia Epple aus Stuttgart an. Genauere Infos unter:  www.reisenundevents.de/architekturreisen/

Tag der Architektur in Karlsruhe


Am letzten Samstag im Juni hatten alle Architekturinteressierte wieder die Gelegenheit, ihre bebaute Umwelt in Baden-Württemberg zu erkunden. Unsere Kammergruppen vor Ort luden zu kostenlosen Architekturtouren ein, begleitet von Architektinnen und Architekten. Was angeschaut wurde, erfahren Sie hier.

mehr

23 Objekte wurden in der Stadt Karlsruhe prämiert

Beispielhaftes Bauen Stadt Karlsruhe 2005-2012
07.09.2016

Links

Architekturzeit - mehr unter: www.architekturzeit.net

Räumliches Leitbild - Ausstellung 2015 mehr unter: www.karlsruhe.de/b3/bauen/projekte/
leitbildhaupt.de

Mitgliederverammlung der Kammergruppe Karlsruhe-Stadt

Aktuelle Veranstaltungen/Fortbildungen KG Karlsruhe-Stadt

AK Junge Architekten
Letztes Treffen am 26.09.2016. Der nächste Termin wird bekanntgegeben.

AiP/SiP
Wir laden herzlich ein zum nächsten Stammtisch am 8.11. um 19.00 Uhr im Cafè Max

AiK - Architektinnen im Netzwerk
Wir laden herzlich ein jeweils um 19.00 im ASF, Waldstr. 8 am 22.11.2016.

Fortbildung zur EnEV
am 20.01.2017 um 14.30 bis 19.00 Uhr im ASF, Karlsruhe