Architekturführer für Baden-Württemberg

Architektur
Klar, übersichtlich, frisch – der Architekturführer der Architektenkammer Baden-Württemberg

App geht's! Gehen Sie mit dem Architekturführer der Architektenkammer auf Tour durch Baden-Württemberg und entdecken Sie interessante und sehenswerte Bauwerke. Die App für Smartphones bietet eine Auswahl an Beispielen der modernen Baukultur im Taschenformat – überall da, wo Sie gerade sind oder wo Sie gerne wären. Der nächste Kurzurlaub ist vielleicht gar nicht mehr so fern.

Eine erste Grundlage für die neue App bilden die prämierten Objekte im Auszeichnungsverfahren Beispielhaftes Bauen. In jedem Landkreis werden mindestens die Preisträger des letzten aktuellen Verfahrens präsentiert. Die Kammergruppen haben künftig zudem die Möglichkeit, eigene Architekturführer innerhalb der App zu erstellen. Die Objekte erhalten dann eine entsprechende Kennzeichnung. So wird das Angebot sukzessive erweitert.

Zum App Store                     Zum Play Store




Der QR-Code in Druckqualität zum Download.

Die App ist für iOS (ab Version 8.0) und Android (ab Version 4.4) verfügbar und steht im App Store und im Google Play Store zum Download bereit.

Funktionen der App

Die Anwendung bietet Liebhabern der Baukultur und Architekturinteressierten Informationen, Bilder sowie geografische Daten zu den Objekten: Planerinnen und Planer, Bauherrschaft, Baujahr und Adresse sind ebenso aufgeführt wie ein kurzer Beschreibungstext und Informationen zu Architekturpreisen, die ein Bauwerk, eine städtebauliche oder eine landschaftsplanerische Gestaltung erhalten hat.

Detailsuche

Sie können sich entweder bei freigegebenen Standortinformationen sehenswerte Objekte in Ihrer Nähe anzeigen lassen oder gezielt nach Kriterien filtern: So ist eine Suche nach Standort, Landkreis, Prämierung oder Zugehörigkeit zu einem Architekturführer der Kammergruppen möglich. Umkreis und Baujahr sowie gezielte Suche nach Titelwörtern helfen zusätzlich bei der Eingrenzung der Trefferliste. Jedes Objekt kann nach Belieben als Favorit gekennzeichnet werden und ist so beispielsweise bei einer geplanten Besichtigungstour jederzeit direkt aufrufbar. Auch ganze Suchanfragen lassen sich kinderleicht abspeichern.

Anhand der integrierten Karte finden Sie im Handumdrehen den Weg zu Ihrem Wunschobjekt. Wenngleich für diese Funktion im Speziellen eine Verbindung mit dem Internet erforderlich ist, kann die App auch offline genutzt werden. Alle Objekte lassen sich als Paket bequem im heimischen WLAN herunterladen und können dann ohne aktive Internetverbindung auch unterwegs aufgerufen werden.

Architektur in drei Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Die App richtet sich auch an fremdsprachige Interessierte: Die Objektbeschreibungen sowie die komplette Menüführung des Architekturführers Baden-Württemberg sind nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf Englisch und Französisch verfügbar.

Eine Extrainstallation ist dafür nicht notwendig. Die Sprache lässt sich mit dreimal tippen ganz einfach über das Einstellungsmenü der App wechseln. Schon wird aus dem Wohnhaus das "residential house", aus dem Weinbaumuseum das « Musée de la viticulture » und aus dem Studentendorf "student village" oder « village d'étudiants ».

Die Mehrsprachigkeit der App ist damit nicht nur für Architekturinteressierte, die kein Deutsch sprechen, interessant. Systematisch angewendet, werden auch Muttersprachler durch die App künftig vielleicht zum König unter Ihren Kolleginnen und Kollegen, wenn sie aus den "Rundrohrprofilen", ohne mit der Wimper zu zucken, "round tubeprofiles" oder gar « profilés tubulaires ronds » machen können.

Menü "Einstellungen": So ändern Sie die Sprache der App.

 

Maren Kletzin / 14.09.2017

Ihre Ansprechpartner
in der Landesgeschäftsstelle

Jochen Stoiber

Jochen Stoiber
Architektur und Medien
Tel: 0711 / 2196-148
Fax: 0711 / 2196-101
jochen.stoiber spamgeschützt @ spamgeschützt akbw.de

Maren Kletzin

Maren Kletzin
Architektur und Medien
Tel: 0711 / 2196-117
Fax: 0711 / 2196-201
maren.kletzin spamgeschützt @ spamgeschützt akbw.de

Weitere Beiträge

Auslandsmärkte

Auslandsmärkte

Architekturbüros, die den Schritt über die Grenzen hinaus wagen, benötigen land- und planungsspezifische Informationen. Die ... mehr

Heidelberger Schlossgespräche

Heidelberger Schlossgespräche

Von der Schönheit im reinen Zweck 13. Heidelberger Schlossgespräche mit Christoph Ingenhoven mehr

Bauen im Bestand

Bauen im Bestand

Wer sich für ein älteres Gebäude interessiert, sucht in der Regel nicht nur ein praktisches oder ein schönes Haus, sondern eines mit ... mehr

Teilabnahme im Gesetz

Teil 4 der Serie zum Bauvertragsrecht Im vierten Teil wird die Teilabnahme vorgestellt, die in § 650s BGB zukünftig aufgeführt ist. mehr