Architekturpreise

Architektur

 

"Goethe verlangt von einem schönen Gebäude, daß es nicht bloß auf das Auge berechnet sei, sondern auch einem Menschen, der mit verbundenen Augen hindurchgeführt würde, noch empfindsam sein und ihm gefallen müsse."

 

Besonders vorbildliche oder herausragende Projekte können mit diversen Preisen ausgezeichnet werden. Aktuelle Preisauslobungen sowie ausgewählte Ergebnisse finden Sie hier.

Preisauslobungen

Ideenwettbewerb Europan 14

Der größte Ideenwettbewerb in Europa läuft: Er fordert junge Architekten und Planer auf, an verschiedenen Gebieten in Deutschland und international zum Thema "Productive Cities" zu arbeiten.  Abgabeschluss ist der 30. Juni.

mehr

Ausschreibungen


Aktuell ausgelobte Auszeichnungsverfahren der Architektenkammer Baden-Württemberg.

mehr

ImmobilienAward Metropolregion Stuttgart

Der Verband Immobilienwirtschaft Stuttgart e.V. (IWS) hat zum sechsten Mal den IWS ImmobilienAward ausgelobt. Einsendeschluss ist der 15. August.

mehr

buildingSMART International Awards


Der  buidlingSMART e.V. hat erneut die "buildingSMART International Awards" in vier Kategorien ausgelobt. Abgabefrist ist der 15. August.

mehr

EnEff.Gebäude.2050


Im Rahmen der Förderinitiative "EnEff.Gebäude.2050 – Innovative Vorhaben für den nahezu klimaneutralen Gebäudebestand 2050" hat der Projektträger Jülich (PtJ) einen Ideenwettbewerb ausgelobt. Er beinhaltet zwei unterschiedliche Themenschwerpunkte: Ideen für zukunftsweisende Gebäude und Quartiere (Frist: 15. August) sowie Konzepte für einen internationalen "Energiewettbewerb" (Frist: 15. September).

mehr

Deutscher SPIELRAUM-Preis


Zum 12. Mal wird 2017 der Deutsche SPIELRAUM-Preis verliehen. Damit zeichnet die Fachjury modellhafte
und vorbildliche Spielräume mit hochdotierten Sach-Preisen aus. Diesmal: »Themenspielplätze«. Einsendeschluss ist der 8. September.

mehr

Preisträger und Auszeichnungen

Deutscher Architekturpreis 2017 vergeben


Der mit 30.000 Euro dotierte Preis ging an die Arbeitsgemeinschaft Hermann Kaufmann ZT und Florian Nagler Architekten für den Neubau des Schmuttertal-Gymnasiums Diedorf in Bayern. Zwei Stuttgarter Büros erhielten eine Anerkennung. Der Landtag von Baden-Württemberg wurde ausgezeichnet.

mehr

Deutscher Holzbaupreis vergeben

Die Gewinner des Deutschen Holzbaupreises 2017 sind gekürt: Zwei Projekte von Büros aus Baden-Württemberg und zwei von bayrischen Büros. Der Süden hat die Nase vorn!

mehr

Denkmalschutzpreis 2016


Die privaten Eigentümer von fünf erneuerten historischen Gebäuden erhielten den Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg. Mit der alle zwei Jahre vergebenen Anerkennung würdigen die Auslober – der Schwäbische Heimatbund und der Landesverein Badische Heimat – den Vorbildcharakter. 

mehr

Deutschlands beste Ziegelbauten 2017 prämiert


Ein Hauptpreis und zwei Anerkennungen des Deutschen Ziegelpreises 2017 gingen an Büros aus Baden-Württemberg. Insgesamt wurden zwei Hauptpreise, fünf Sonderpreise und zwölf Anerkennungen für herausragende Architektur in Ziegelbauweise vergeben.

mehr

Prämierungen: Gelungene Beispiele für das Bauen im Bestand


Eine siebenköpfige Jury hat beim diesjährigen Bauen-im-Bestand-Preis drei Prämierungen und sieben Anerkennungen vergeben. Ausgelobt wird der Preis alle zwei Jahre von der db deutsche bauzeitung zusammen mit Saint-Gobain Weber.

mehr

Architekturpreis Wein 2016 verliehen

An 13 Nominierte vergab eine achtköpfige Jury insgesamt vier Architekturpreise, vier Auszeichnungen und fünf Anerkennungen. Die Preisverleihung des Architekturpreises Wein 2016 der Architektenkammer Rheinland-Pfalz fand am 29. November statt.

mehr

DAI Preis Baukultur geht an Stuttgarter Architektenpaar


Der Große DAI Preis für Baukultur geht 2016 an das Stuttgarter Architektenpaar Ragnarsdóttir/Lederer. Es ist eine Premiere, weil der Preis beiden Architekten zuerkannt wird.

mehr

Europäischer Architekturpreis 2016

Das in Stuttgart, Berlin und Sydney ansässige LAVA Laboratory for Visionary Architecture der Architekten Tobias Wallisser, Alexander Rieck und Chris Bosse ist in Athen mit dem Europäischen Architekturpreis 2016 des European Centre for Architecture Art Design and Urban Studies und des Chicago Athenaeum – Museum of Architecture and Design ausgezeichnet worden.

mehr

Sieger des Otto-Borst-Preises stehen fest


Die Jury hat getagt und zwei Preise und einen Sonderpreis sowie Anerkennungen vergeben, die am 9. Juni in Heidelberg verliehen wurden.

mehr

Europäischer Architekturpreis "Energie + Architektur" 2015


Aus 50 eingereichten Objekten aus Deutschland, Österreich und Luxemburg hat der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) in Kooperation mit dem Bund Deutscher Architekten (BDA) den Gewinner des europäischen Preises "Energie + Architektur" gekürt. Damit werden Gestaltung, Planung und Ausführung energetischer Bauvorhaben ausgezeichnet.

mehr

Staatspreis Baukultur erstmals verliehen


24 Objekte hatte die Jury nominiert, aus denen sie letztlich sieben Preisträger auswählte. Darüber hinaus vergab sie einen Sonderpreis.

mehr

Kirchengebäude und ihre Zukunft


Unter 291 Einsendungen aus dem ganzen Bundesgebiet hat die Wüstenrot Stiftung die Gewinner des Wettbewerbs gekürt. Zu dem Thema "Kirchengebäude und ihre Zukunft" fanden sich viele Beispiele dafür, wie Kirchengebäude und Gemeindezentren als öffentliches Bekenntnis und sichtbarer Teil kultureller Identität erhalten werden können.

mehr

Flächenrecyclingpreis 2016 verliehen


31 Bewerbungen gab es für die Auszeichnung. Aus dem Kreis der acht Nominierten wurde im Rahmen einer Feierstunde der Preis an die Alte Weberei in Tübingen sowie ein Sonderpreis an die neue Ortsmitte in Gamburg verliehen. Entscheidende Kriterien für die Jury waren unter anderem Flächenspareffekte, Aspekte der Nachhaltigkeit (wie Baustoffe, Wohnqualität, kurze Wege), der Umgang mit Altlasten. 

mehr

Dr. Ursula Broermann Preis für barrierefreies Bauen 2012


Beispielhaft barrierefrei gebaut: die Tom-Mutters-Schule in Wiesloch sowie drei Haltestellen der Stadtbahnlinie U15 in Stuttgart.

Pressemitteilung des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur vom 6. November 2012

mehr

Dokumentation von Preisen und Wettbewerben

Baukultur Schwarzwald


Die Dokumentation zum Architekturpreis Baukultur Schwarzwald – Neues Bauen im Schwarzwald. Eine Rundreise durch die Gebaute Umwelt des Schwarzwaldes.

mehr

Hugo-Häring-Preis


Der Bund Deutscher Architekten BDA, Landesverband Baden-Württemberg, verleiht alle drei Jahre den Hugo-Häring-Landespreis für vorbildliche Bauwerke in Baden- Württemberg an Bauherrschaft sowie Architektinnen und Architekten. Die prämierten Objekte werden in einer Buchreihe veröffentlicht.

mehr

Häuser des Jahres


Der Callwey Verlag präsentiert die jährlich prämierten Häuser des Jahres jeweils in einem Buch.

mehr

19.06.2017

Diese Sparte betreut

Maren Kletzin

Maren Kletzin
Architektur und Medien
Tel: 0711 / 2196-117
Fax: 0711 / 2196-201
maren.kletzin spamgeschützt @ spamgeschützt akbw.de

Weitere Beiträge

Junge innovative Ideen für den Wohnungsbau

Junge innovative Ideen für den Wohnungsbau

Beim Studierenden­wettbewerb "Wohnen für alle – in der Stadt" gingen vier gleichberechtigte Preise, ein Sonderpreis und eine ... mehr

Umfrage: Wirtschaftliche Lage der Ingenieure und Architekten 2016

Umfrage: Wirtschaftliche Lage der Ingenieure und Architekten 2016

Um aussagekräftiges Datenmaterial zur wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit von Architektur- und Ingenieurbüros zu erhalten, führt das ... mehr

Brauchen wir ein neues Bild der Stadt?

Brauchen wir ein neues Bild der Stadt?

Dieser Frage geht der gemeinsame Landschaftsarchitekten- und Stadtplanertag am 18. Juli in Stuttgart nach. Denn ein starker, schlüssiger ... mehr

Chancen und Strategien für den Ländlichen Raum

Chancen und Strategien für den Ländlichen Raum

Vier Regionalkonferenzen zum Thema Wohnen + Baukultur finden von Mai bis Juli in Schönau im Schwarzwald,  Hermaringen, Meßkirch und ... mehr