Prämierungen im Landkreis Emmendingen 2018

Architektur

18 Objekte zeichnete die Jury als gelungene Lösungen der jeweiligen Bauaufgabe beim Beispielhaften Bauen im Landkreis Emmendingen aus. Schirmherr ist Landrat Hanno Hurth. Unter dem Vorsitz von Frau Susanne Kletzin, Architektin, Stuttgart, Landesvorstand Architektenkammer Baden-Württemberg, tagte die Jury zwei Tage intensiv und rang um die Entscheidungen aus 74 Einreichungen.

Äußere Gestaltung, Maß und Proportion des Baukörpers, innere Raumbildung, Zuordnung der Räume und Zweckmäßigkeit, Angemessenheit der Mittel und Materialien, konstruktive Ehrlichkeit, Einfügung und Umgang mit dem städtebaulichen Kontext und der Umwelt legte die Jury u.a. als Kriterien bei ihrer Entscheidungsfindung zugrunde.

Alle ausgezeichneten und im Folgenden aufgeführten Arbeiten sind in diesem Sinne beispielhaft. Die hervorragenden Lösungen konnten nur durch das gemeinsame Engagement von Bauherrinnen und Bauherren sowie Architektinnen und Architekten gelingen. Deswegen gilt die Auszeichnung auch Bauherren und Architekten gleichermaßen.

Nach der Preisverleihung am 8. November 2018 finden Sie die prämierten Objekte ausführlich in der Datenbank Beispielhaftes Bauen dokumentiert.

Die Auszeichnungen im Überblick

Wohnhaus in Ortsrandlage
Biederbach
B: privat
A: Schneider | Architekten Partnerschaft mbB, Dieter Schneider, Sabine Schneider, St. Georgen

Wohnhaus mit Nebengebäude
Kenzingen
B: privat
A: HESS-VOLK Architekten PartGmbB, Walter Hess, Jürgen Volk, Herbolzheim

Neubau Tunnelbetriebsgebäude
B 294, Ostportal Hugenwaldtunnel, Waldkirch
B: Regierungspräsidium Freiburg, vertreten durch Landesbetrieb Bundesbau Baden-Württemberg, Staatliches Hochbauamt Freiburg
A: Staatliches Hochbauamt Freiburg; Projektleiterin: Stephanie Ortmanns

Einsatzzentrale THW Ortsverband Emmendingen
Einfangweg 3, Kenzingen
B: Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, vertreten durch Landesbetrieb Bundesbau Baden-Württemberg, Staatliches Hochbauamt Freiburg
A: Staatliches Hochbauamt Freiburg; Projektleiterin: Katrin Bert

Neubau Kindergarten "Elzdammnest"
Grünweg 9, Emmendingen-Wasser
B: Stadt Emmendingen, vertreten durch Oberbürgermeister Stefan Schlatterer
A: HESS-VOLK Architekten PartGmbB, Walter Hess, Jürgen Volk, Herbolzheim

Winzergenossenschaft Buchholz/Sexau
Burgunderweg 1, Waldkirch-Buchholz
B: Winzergenossenschaft Buchholz/Sexau eG, Waldkirch-Buchholz
A: fuchs.maucher.architekten.bda Waldkirch

Büro- und Produktionsgebäude plating electronic GmbH
Rheinstraße 4, Sexau
B: Rieder Grundstücksverwaltung KG, Dorothea Rieder, Glottertal
A: Architekturwerkstatt Holderer, Freier Architekt Dieter Holderer, Bahlingen
LA: Albrecht Hild, Freier Landschaftsarchitekt, Waldkirch

Logistikgebäude der Elztalbrennerei Weis
Elzstraße 39-41, Gutach
B: Elztalbrennerei Georg Weis OHG, Geschäftsführer Hansjörg Weis, Gutach
A: Carré Planungsgesellschaft mbH, Geschäftsführer Klaus Wehrle, Architekt und Stadtplaner DWB, Gutach-Bleibach

Katholisches Gemeindehaus Herbolzheim: Sanierung und Neubau
Hauptstraße 95, Herbolzheim
B: Katholische Kirchengemeinde Herbolzheim-Rheinhausen, Pfarrer Dr. Stefan Meisert, Herbolzheim und 
Römisch-katholische Kirchengemeinde Herbolzheim-Rheinhausen
A: K9 Architekten GmbH, Borgards Lösch Piribauer BDA DWB, Freiburg

 

Herzlichen Glückwunsch!

Bürogebäude in einem denkmalgeschützten Areal (ehem. Gefängnis)
Gutenbergstraße 4, Waldkirch
B: Heike und Peter Jürges
A: Thomas Schindler Architekt BDA, Waldkirch

Rathaus Weisweil: Umbau und Sanierung
Hinterdorfstraße 14, Weisweil
B: Gemeinde Weisweil, vertreten durch Bürgermeister Michael Baumann
A: wwg-architekten, Stephan Wussler, Christoph Wussler, Veronika Grimm Freie Architekten, Biberach (Baden)

Rathaus Vörstetten: Umbau und Sanierung
Freiburger Straße 2, Vörstetten
B: Gemeinde Vörstetten, vertreten durch Bürgermeister Lars Brügner
A: HESS-VOLK Architekten PartGmbB, Walter Hess, Jürgen Volk, Herbolzheim

Neue Ortsmitte Vörstetten
Freiburger Straße 2, Vörstetten
B: Gemeinde Vörstetten, vertreten durch Bürgermeister Lars Brügner
LA: AG Freiraum Jochen Dittus + Andreas Böhringer, Landschaftsarchitekten PartGmbB, Freiburg

Umnutzung eines Gebäudes von 1771 zur Kindertagesstätte
Kirchplatz 2, Waldkirch
B: Große Kreisstadt Waldkirch, vertreten durch Oberbürgermeister Roman Götzmann
A: Große Kreisstadt Waldkirch, vertreten durch Dezernat IV - Planen, Bauen und Umwelt, Leitung Abt. Hochbau, Architekt Manfred Wikelski

Einsegnungshalle Waldkirch: Ergänzungsanbau und Sanierung
Rosenweg 12, Waldkirch
B: Große Kreisstadt Waldkirch, vertreten durch Oberbürgermeister Roman Götzmann
A: Große Kreisstadt Waldkirch, vertreten durch Dezernat IV - Planen, Bauen und Umwelt, Leitung Abt. Hochbau, Architekt Manfred Wikelski

Sanierung und Umbau des historischen Gutshofes/Nordflügel
Elzstraße 8/1, Gutach
B: Klaus Wehrle, Gutach-Bleibach
A: Werkgruppe 1 - Büro für Architektur und Stadtplanung, Klaus Wehrle, Architekt und Stadtplaner DWB, Gutach-Bleibach

Neues Freibad "s Bad" Waldkirch
Schwimmbad-Allee 1, Waldkirch
B: Große Kreisstadt Waldkirch, vertreten durch Oberbürgermeister Roman Götzmann
A: Kauffmann Theilig & Partner, Freie Architekten BDA, Ostfildern

Wohnanlage Bechererstraße
Bechererstraße | Schlossberg Straße 5, Emmendingen
B: Bauverein Breisgau e.G., vertreten durch Michael Simon, Freiburg
A+LA: mbpk Architekten und Stadtplaner BDA DWB, Freiburg mit 
AG Freiraum Jochen Dittus + Andreas Böhringer, Landschaftsarchitekten PartGmbB, Freiburg

B: Bauherren, A: Architekten, LA: Landschaftsarchitekten

Die ausführliche Dokumentation der ausgezeichneten Objekte erfolgt zur Preisverleihung. Gemeinsam mit dem Schirmherrn Herrn Landrat Hanno Hurth werden Urkunden und Plaketten am 8. November 2018 an die Bauherren und Architekten in Emmendingen vergeben und eine Ausstellung eröffnet.

Jutta Ellwanger / 13.07.2018

Ihre Ansprechpartnerin

Jutta Ellwanger

Jutta Ellwanger
Architektur und Medien
Tel: 0711 / 2196-142
Fax: 0711 / 2196-201
jutta.ellwanger spamgeschützt @ spamgeschützt akbw.de

Weitere Beiträge

Aus Perspektive der Auftragsabwicklung

Aus Perspektive der Auftragsabwicklung

Neue Zusammenfassung im Bauvertragsrecht veröffentlicht mehr

Deutsch-spanischer Netzwerk-Abend mit Prof. Sobejano

Deutsch-spanischer Netzwerk-Abend mit Prof. Sobejano

Spanien und Deutschland - Architektur vernetzt // Arquitectura de España y Alemania entrelazada // Spanish and German Architecture ... mehr

Baukultur in Theorie und Praxis

Baukultur in Theorie und Praxis

In der Reihe "Architektur macht Schule" lädt die Architektenkammer Baden-Württemberg am Dienstag, den 9. Oktober, 14 bis 18 Uhr ... mehr