Beispielhaftes Bauen

Architektur

Auszeichnungsverfahren
"Heidelberg 2003 - 2010"

Wohnhaus

Kühler Grund 52
69126 Heidelberg

Architekten
ap88 architekten partnerschaft bellm.löffel.lubs.trager Heidelberg
Bauherr
Gerlinde Kreuzinger und Rüdiger Trager, Heidelberg
Fertigstellung
2006

Begründung der Jury
Das Gebäude überrascht durch seine außergewöhnliche Architektur. Es ist dabei weniger beispielhaft in seiner speziellen Ausformung als in der Stringenz, mit der ein ganz individuell auf die Vorstellungen des Nutzers eingehendes Konzept konsequent durchgestanden wird – von der Einfügung in die Ordnung der Nachbarschaft über den Gebäudeentwurf und die Konstruktion bis hin zur Detaillierung.

Objektbeschreibung

Ein Grundstück am Stadtrand von Heidelberg in einem steilen engen Tal am Übergang der Rheinebene zum Odenwald, einfachste nachhaltige Bauweise und ein alternative Energieversorgung. Diese Grundsätze prägen den Entwurf des Wohnhauses. Der Grundriss organisiert sich ähnlich einer Perlenkette. Die Räume sind mäandrierend aneinandergereiht. Den klassischen Flur mit sternförmig abgehenden Zimmern und zentralem Treppenhaus gibt es nicht. Das Haus will erschlossen werden. Die Außenwände und die Dachdecke sind monolithisch aus Isolationsbeton gegossen. Alle Innenwände und Decken sind aus Normalbeton. Das Untergeschoss sowie die Küche im Erdgeschoss haben einen Boden aus Nutzestrich. Die Böden der Schlafzimmer und des Wohnraumes wurden aus Eichendielen klassisch gelagert. Die Oberflächen der Bauteile sind entweder roh belassen oder geölt. Die Versorgung des Hauses mit Wärme und Warmwasser übernimmt eine Erdwärmepumpe.

Wohnfläche: ca. 200 m²
Planung: 11/2005
Baubeginn: 4/2006
Fertigstellung: 11/2006

Fotos
ap88
externe Verbindung (maps.google.com), Datenschutzhinweis akzeptiert
externe Verbindung (maps.google.com), Datenschutzhinweis akzeptiert

Ihre Ansprechpartnerinnen

Carmen Mundorff

Carmen Mundorff
Geschäftsführerin, Architektur und Medien
Tel: 0711 / 2196-140
Fax: 0711 / 2196-201
carmen.mundorff spamgeschützt @ spamgeschützt akbw.de

Jutta Ellwanger

Jutta Ellwanger
Architektur und Medien
Tel: 0711 / 2196-142
Fax: 0711 / 2196-201
jutta.ellwanger spamgeschützt @ spamgeschützt akbw.de

Maren Kletzin

Maren Kletzin
Architektur und Medien
Tel: 0711 / 2196-117
Fax: 0711 / 2196-201
maren.kletzin spamgeschützt @ spamgeschützt akbw.de

Alles zum Beispielhaften Bauen


Aktuelle Ergebnisse, die Prämierungen aus den letzten beiden Jahren sowie die ausgelobten Verfahren in diesem Jahr inklusive Tipps zur Teilnahme finden Sie hier.

mehr

Beispielhaftes Bauen in Baden-Württemberg 2018:


- Bodenseekreis 2012-18
- Landkreis Konstanz 2011-18
- Landkreis Esslingen 2012-18
- Rems-Murr-Kreis 2011-18
- Stadt Karlsruhe 2012-18
- Landkreis Emmendingen 2009-18

mehr

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Baukultur in Theorie und Praxis

Baukultur in Theorie und Praxis

In der Reihe "Architektur macht Schule" lädt die Architektenkammer Baden-Württemberg am Dienstag, den 9. Oktober 2018 zur ... mehr

Fünfte Ausgabe von KONZEPT erschienen

Fünfte Ausgabe von KONZEPT erschienen

Im Rahmen der Landesgartenschau in Lahr wurde am 18. Juli die Ausstellung "zeitgemäß. Wohnen in Baden-Württemberg" eröffnet ... mehr

Tag der Architektur im Landkreis Sigmaringen

Tag der Architektur im Landkreis Sigmaringen

Viele Architekturinteressierte hatten wieder die Gelegenheit, am letzten Wochenende im Juni ihre bebaute Umwelt in Baden-Württemberg ... mehr

18 Auszeichnungen im Landkreis Emmendingen vergeben

18 Auszeichnungen im Landkreis Emmendingen vergeben

Aus 74 Einreichungen wurden 18 Objekte unter dem Vorsitz von Susanne Kletzin, Architektin, Stuttgart, Landesvorstand der Architektenkammer ... mehr

Auslobung Beispielhaftes Bauen Landkreis Esslingen 2012-2018

Auslobung Beispielhaftes Bauen Landkreis Esslingen 2012-2018

Auf Ihre Objekte sind wir gespannt: Bis 13. September können Sie beim Auszeichnungsverfahren Beispielhaftes Bauen mitmachen und ... mehr

sonstige Veranstaltungen

24.02.2018 - 01.08.2018 | Weil am Rhein
Bas Princen

11.03.2018 - 16.09.2018 | Ludwigsburg
HIN UND WEG. WOHN- UND LEBENSRÄUME IN LUDWIGSBURG

17.03.2018 - 09.09.2018 | Weil am Rhein
Night Fever