Detailansicht

Fortbildung

Workshop Architekturillustration | 18136



22.06.2018 - 23.06.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr | Tankturm, Heidelberg
alle Fachrichtungen
16 anerkannte Stunden | 2-tägig


Die Handzeichnung als überzeugendes Kommunikations- und Präsentationsmittel

Die Freihandzeichnung bleibt wichtig in unserem Fach, auch wenn sie durch die computergenerierte Architekturdarstellung stark in den Hintergrund gedrängt wurde. Sowohl bei Präsentationen wie auch bei der Kommunikation mit Auftraggebern, Kollegen oder Handwerkern eignet sich die Handzeichnung hervorragend dazu, Entwurfsgedanken gezielt zu kommunizieren.

Mittels Vortrag, zahlreicher Referenzbilder und praxisnaher Übungen wird vermittelt, wie man eine wirkungsvolle Präsentationsdarstellung erarbeitet. Der Workshop soll dazu anregen, einen souveränen Umgang mit dem Stift zu pflegen und die Handzeichnung (wieder) mehr in den Berufsalltag mit hineinzunehmen. Zwei ca. einstündige Demonstrationen über den Einsatz von Adobe Photoshop - von den Grundbegriffen bis hin zu spezifischen Tricks - runden beide Tage ab. Individuelle Fragen aus der eigenen Praxis sind willkommen.

Erläutert und geübt werden:

  • Grundzusammenhänge in der Perspektivlehre
  • Aufbau einer perspektivischen Zeichnung
  • Gestalterische und stilistische Elemente (Komposition, Hell-Dunkel-Wiedergabe, Schraffur und Darstellung von Pflanzen und Menschen)
  • Erstellung schneller Freihandskizzen
  • Erarbeitung einer professionellen Präsentationszeichnung

Arbeitsmaterialien: Bitte bringen Sie eine Skizzenrolle, einen HB-Bleistift mit spitzer Mine, ein großes Geometrie-Dreieck (lange Seite=30cm) und einen schwarzen Feinschreiber (0,4 oder 0,5mm) zur Veranstaltung mit.

Kenntnisse im Handzeichnen werden empfohlen.



Referent
  • Dipl.-Ing. (FH) Sabine Heine, Architekturillustratorin, Rotterdam

Teilnahmegebühr: 590,00 € | 460,00 € für Kammermitglieder | 340,00 € für AiP/SiP
 

ESF-Förderung ist möglich.

ausgebucht

Veranstaltungsort Tankturm
Betriebsgesellschaft GbR
Eppelheimer Str. 46
69115 Heidelberg

Hinweis zu anerkannten Stunden:

Sofern keine ausdrückliche Differenzierung angegeben ist, gelten die anerkannten Stunden gleichermaßen für AiP/SiP als auch Mitglieder mit Berufserfahrung. Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.

Informationen zu Fortbildungen externer Bildungsträger

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen zu den jeweiligen Fortbildungsveranstaltungen direkt an die angegebenen Veranstalter bzw. Kontaktpersonen.

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Informationen für Mitglieder


Nach Abschnitt 1 Ziffer 2 der Berufsordnung sind Kammermitglieder zur ständigen Fort-und Weiterbildung und zum Erfahrungsaustausch verpflichtet. Was dies konkret bedeutet, regelt seit 1. Juni 2013 die Fort- und Weiterbildungsordnung.

mehr

Landeskongress ARCHIKON 2018 - Zum Download der Vorträge

Landeskongress ARCHIKON 2018 - Zum Download der Vorträge

Der Landeskongress ARCHIKON nahm am 1. März 2018 mit über 1.300 Teilnehmern das omnipräsente Thema NACHHALTIGKEIT in den Fokus. ... mehr

Die Energiewende gestalten - Ein Appell

Die Energiewende gestalten - Ein Appell

ARCHIKON - mit einem Appell, um wirksam zur Energiewende beizutragen, um Maßnahmenpakete konsequenter umzusetzen. mehr