Detailansicht IFBau-Seminare

Fortbildung

Bauen mit Recyclingbeton | 17235



20.07.2017 | 09:30 - 17:00 Uhr | Haus der Architekten, Stuttgart
Architektur, Innenarchitektur
Fachlisteneignung: Sachverständigentätigkeit - Schäden an Gebäuden
8 anerkannte Stunden


Nachhaltiges, ressourcenschonendes Bauen in geschlossenen Stoffkreisläufen

In Baden-Württemberg werden ressourcenschonende Recycling-Betone, kurz RC- oder R-Betone, bereits standardmäßig hergestellt. Trotzdem wird bisher nur in wenigen Ballungsräumen damit gebaut – ganz im Gegensatz zur Schweiz. Der gezielte Einsatz von RC-Beton ist ein großer Beitrag zur Nachhaltigkeit im Hochbau. Die nach DIN EN 12620 geregelten rezyklierten Gesteinskörnungen sind hochwertige Rohstoffe, die in RC-Betonen mit Druckfestigkeiten bis C 30/37 in den im Hochbau üblichen Expositionsklassen eingesetzt werden können.

Das Seminar vermittelt Wissen rund um diesen ökologisch wertvollen Baustoff. Es informiert über die qualifizierte Aufbereitung von RC-Körnungen, den Stand der Regelwerke sowie die technischen Kennwerte und Eigenschaften des damit hergestellten RC-Betons. Gebaute Objektbeispiele werden vorgestellt.

Inhalte des Seminars:

  • Was ist RC-Beton und welche Arten gibt es?
  • Was sagen die Regelwerke?
  • Zusammensetzung und technische Eigenschaften
  • RC-Beton in Baden-Württemberg: Wer stellt ihn her?
  • Erfahrungen mit RC-Beton und ökologische Betrachtungen
  • RC-Beton aus der Sicht der Statik
  • Objektbeispiel: Entwurf, Ausschreibung und Realisierung, Kosten und Sichtbetonqualität

Referenten des Fachseminars:

Prof. Dr. Sylvia Stürmer, HTWG Konstanz  
Florian Knappe, ifeu - Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg
Alois Braunmiller, Landratsamt Ludwigsburg - Fachbereich Hochbau und Liegenschaften
Dipl.-Ing. Holger Hinz, Werner Sobek Stuttgart
Walter Feeß, Heinrich Feeß GmbH & Co. KG, Kirchheim/Teck



Teilnahmegebühr: 325,00 € | 255,00 € für Kammermitglieder | 195,00 € für AiP/SiP
 

ESF-Förderung ist möglich.

buchbar | Restplätze verfügbar

Veranstaltungsort Haus der Architekten
Danneckerstr. 54
70182 Stuttgart

Hinweis zu anerkannten Stunden:

Sofern keine ausdrückliche Differenzierung angegeben ist, gelten die anerkannten Stunden gleichermaßen für AiP/SiP als auch Mitglieder mit Berufserfahrung. Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.

Ansprechpartnerin Anmeldewesen

Heike Fuss

Heike Fuss
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-310
Fax: 0711 / 248386-324
heike.fuss spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Ansprechpartnerin Organisation

Sabine Kohn

Sabine Kohn
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-333
Fax: 0711 / 248386-325
sabine.kohn spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Landeskongress ARCHIKON am 1. März 2018


Der Landeskongress für Architektur und Stadtentwicklung ARCHIKON nimmt am 1. März 2018 mit über 1.300 Teilnehmern das omnipräsente Thema NACHHALTIGKEIT in den Fokus.
Der Kongress ist ausgebucht!

mehr

ESF-geförderte Veranstaltungen aus dem aktuellen Programm


Hier finden Sie eine Übersicht aller Veranstaltungen mit ESF-Fachkursförderung in allen vier Kammerbezirken.

mehr

Neues Qualifizierungsprogramm BIM - ab 27. April 2018


Building Information Modeling (BIM) dient dem Planen, Bauen und Betreiben von Bauwerken und unterstützt die Zusammenarbeit unter den Projektbeteiligten. Start der dritten Durchführung am 27.04.2018 in Stuttgart.

mehr

Schäden an Gebäuden ab 23. März 2018 in Stuttgart


Zu den Aufgabenfeldern des Sachverständigen für Schäden an Gebäuden gehören Beratungen über Bauleistungen, Beweissicherungen von Schäden an bestehenden Gebäuden und Gutachtenerstellungen über Schäden und Mängel an Gebäuden. Jetzt Buchung einzelner Module möglich.

mehr

Teilnahmebedingungen


Informationen zu Anmeldung, Teilnahmebeiträgen, Abmeldung und Programmänderung

mehr