Detailansicht IFBau-Seminare

Fortbildung

Baukosten: Ermittlung, Prognose und Steuerung | 17408



21.07.2017 | 09:30 - 17:00 Uhr | Haus der Architekten, Stuttgart
alle Fachrichtungen
8 anerkannte Stunden


Bauherren vertrauen den genannten Zahlen - und dann kommt es doch anders ...

In diesem Grundlagenseminar lernen die Seminarteilnehmer neben der Erstellung zuverlässigerer Kostenermittlungen insbesondere die Risiken kennen und einschätzen, die mit der Benennung von Kosten verbundenen sind. In einer Übung kann das erlernte Wissen angewendet werden (bitte Taschenrechner mitbringen).

Grundlagen und Erwartungen

  • Regelwerke und Literatur zu Baukosten
  • DIN 276: die aktuelle Fassung
  • Die Kostenermittlungsstufen: Kostenrahmen, -schätzung, -berechnung, -anschlag, -feststellung

Baukosten ermitteln

  • Arbeitsschritte bei der Baukostenermittlung
  • Erkennen baukostenintensiver Planungsinhalte
  • Kosten außerhalb der Hochbaukosten
  • Vorsicht vor Unvorhersehbarem!
  • Äußere Einflüsse auf Baukosten
  • Abgrenzung, Risiken und Dokumentation

Baukosten fortschreiben und prognostizieren

  • Bewertung von Nachträgen und Rückstellungen
  • Leistungsänderungen und Sonderwünsche
  • Bekannte Kosten dokumentieren und kommunizieren
  • Nicht bekannte Kosten prognostizieren

Baukostenschätzung

  • Qualifizierte Kostenschätzung anhand eines Beispielprojektes

Verantwortlichkeit und Haftung

  • Integrations- und Koordinationsverpflichtungen des Architekten
  • Beratung des Bauherrn in Bezug auf die Kosten?
  • Die Haftung des Architekten für Kostenermittlungen
  • Honoraransprüche bei Kostenüberschreitungen


Referent
  • Dipl.-Ing. (FH) Uwe Morell, Architekt, Berlin

Teilnahmegebühr: 295,00 € | 225,00 € für Kammermitglieder | 165,00 € für AiP/SiP
 
ausgebucht

Veranstaltungsort Haus der Architekten
Danneckerstr. 54
70182 Stuttgart

Hinweis zu anerkannten Stunden:

Sofern keine ausdrückliche Differenzierung angegeben ist, gelten die anerkannten Stunden gleichermaßen für AiP/SiP als auch Mitglieder mit Berufserfahrung. Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.

Ansprechpartnerin Anmeldewesen

Heike Fuss

Heike Fuss
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-310
Fax: 0711 / 248386-324
heike.fuss spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Ansprechpartnerin Organisation

Sabine Kohn

Sabine Kohn
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-333
Fax: 0711 / 248386-325
sabine.kohn spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Urbane Qualitäten - Kongress am 28. September in Heilbronn


Im Mittelpunkt des Kongresses steht die wachsende Stadt mit dem Willen zur städtebaulichen und architektonischen Qualität ebenso wie der städtische Landschaftsraum, entwickelt durch eine Bundesgartenschau.

mehr

Lehrgang Kostenplanung ab 15. September in Heidelberg


Kaum ein Bereich ist für die Bauherrschaft von größerem Interesse als die Kosten und zunehmend steigt ihre Bereitschaft, die Ansprüche an eine fachlich und sachlich richtige Kostenplanung auch vor Gericht durchzusetzen. 

mehr

Projektmanagement Baugemeinschaften ab 29. September in Heidelberg


Die neue Seminarreihe richtet sich an Architekten und Stadtplaner die sich mit der Realisierung von Baugemeinschaften befassen. 
Ermäßigung bis zu 50 % möglich (ESF-Fachkursförderung).

mehr

Teilnahmebedingungen


Informationen zu Anmeldung, Teilnahmebeiträgen, Abmeldung und Programmänderung

mehr