Detailansicht IFBau-Seminare

Fortbildung

Besprechungen souverän und ergebnisorientiert leiten | 17719



14.03.2017 - 15.03.2017 | 09:30 - 17:00 Uhr | Haus der Architekten, Stuttgart
alle Fachrichtungen
16 anerkannte Stunden nur mit Berufserfahrung / Für AiP/SiP nicht anerkannt | 2-tägig


Behalten Sie Ihr Ziel im Auge!

Zielgerichtete, konstruktive und effiziente Besprechungen zu leiten, ist der Wunsch vieler Führungskräfte. Die Praxis sieht leider meist anders aus: Je mehr Menschen um einen Tisch sitzen und ein gemeinsames Thema bearbeiten wollen, umso schwieriger wird es, das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. Verschiedene Vorstellungen, Wünsche und Emotionen treffen aufeinander und die zeitlichen Vorgaben setzen oft einen engen Rahmen. Hinzu kommt die Notwendigkeit, Ergebnisse und Lösungen zu entwickeln. Die Folge ist häufig, dass wertvolle Arbeitszeit ergebnisarm verschwendet wird, ganz zu schweigen von der zukünftigen Motivation auf beiden Seiten, Besprechungen durchführen bzw. daran teilnehmen zu wollen.

 Die Besprechungsleitung übernimmt eine sehr anspruchsvolle Aufgabe und gleichzeitig eine hohe Verantwortung. Die dafür gefragten Kompetenzen der/des Leitenden sind vielfältig und tragen maßgeblich zum Gelingen einer Sitzung bei. Im Seminar erhalten Sie Hinweise über kompetentes Auftreten, hilfreiche
Gesprächstechniken sowie konkrete Empfehlungen für Ihre zukünftige Praxis.

Seminarinhalte:

  • Zielorientierung und Kriterien für Gruppengespräche
  • Gefragte Kompetenzen der Besprechungsleitung
  • Rolle und Aufgaben der Besprechungsleitung
  • Vorbereitung, Strukturierung, Durchführung und Nachbereitung
    von ergebnisorientierten Besprechungen
  • Umgang mit Störungen und unterschiedlichen Teilnehmern


Referent
  • Eva Sauer, Dipl.-Sprecherzieherin, Stuttgart

Teilnahmegebühr: 620,00 € | 480,00 € für Kammermitglieder
 
buchbar | Restplätze verfügbar

Veranstaltungsort Haus der Architekten
Danneckerstr. 54
70182 Stuttgart

Hinweis zu anerkannten Stunden:

Sofern keine ausdrückliche Differenzierung angegeben ist, gelten die anerkannten Stunden gleichermaßen für AiP/SiP als auch Mitglieder mit Berufserfahrung. Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.

Ansprechpartnerin Anmeldewesen

Heike Fuss

Heike Fuss
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-310
Fax: 0711 / 248386-324
heike.fuss spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Ansprechpartnerin Organisation

Sabine Kohn

Sabine Kohn
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-333
Fax: 0711 / 248386-325
sabine.kohn spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Urbane Qualitäten - Kongress am 28. September in Heilbronn


Im Mittelpunkt des Kongresses steht die wachsende Stadt mit dem Willen zur städtebaulichen und architektonischen Qualität ebenso wie der städtische Landschaftsraum, entwickelt durch eine Bundesgartenschau.

mehr

Lehrgang Kostenplanung ab 15. September in Heidelberg


Kaum ein Bereich ist für die Bauherrschaft von größerem Interesse als die Kosten und zunehmend steigt ihre Bereitschaft, die Ansprüche an eine fachlich und sachlich richtige Kostenplanung auch vor Gericht durchzusetzen. 

mehr

Projektmanagement Baugemeinschaften ab 29. September in Heidelberg


Die neue Seminarreihe richtet sich an Architekten und Stadtplaner die sich mit der Realisierung von Baugemeinschaften befassen. 
Ermäßigung bis zu 50 % möglich (ESF-Fachkursförderung).

mehr

Teilnahmebedingungen


Informationen zu Anmeldung, Teilnahmebeiträgen, Abmeldung und Programmänderung

mehr