Detailansicht IFBau-Seminare

Fortbildung

Datenschutzrecht kompakt - die neue EU-DSVO | 18560



19.04.2018 | 14:00 - 17:15 Uhr | Architekturschaufenster / Bezirksgeschäftsstelle, Karlsruhe
alle Fachrichtungen
4 anerkannte Stunden


Aktuelle Herausforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung

Ab dem 25.05.2018 findet die neue EU-Datenschutzgrund-Verordnung in allen EU-Mitgliedsstaaten unmittelbare Anwendung und ersetzt das bisher geltende nationale Datenschutzrecht weitgehend. Damit gehen für alle Unternehmer, d.h. auch Architekturbüros, in Deutschland Herausforderungen einher. Die Neuerungen reichen von dem Umgang mit Kunden- und Mitarbeiterdaten, über den Versand von Newslettern und anderen Marketing-Materialien bis hin zum Webauftritt.

Ziel der Veranstaltung ist es, den Teilnehmern das nötige Grundwissen zu vermitteln, um sich beim Umgang mit personenbezogenen Daten in der Organisation ihres Betriebs und im Tagesgeschäft sicher zu bewegen. Erfahrungen aus der rechtsanwaltlichen Beratung und Tendenzen der Aufsichtsbehörden und Gerichte werden erläutert und gemeinsam erörtert.

Inhalte des Nachmittagsseminars:

  • Europäisches und nationales Datenschutzrecht
  • Anwendungsbereich des Datenschutzrechts
  • Datenschutzrechtliche Grundprinzipien
  • Betroffenenrechte, insbesondere Informationspflichten unter der DSGVO
  • Datenschutzfolgeabschätzung
  • Meldepflichten bei Verstößen
  • Big Data
  • Auftragsverarbeitung / Joint-Controllership / Daten im Konzern
  • Internationaler Datentransfer
  • Nationales Recht: BDSG-NEU (DSAnpUG-EU vom 30.06.2017)
  • E-Privacy-Verordnung
  • Werbung
  • Datenschutzaufsicht
  • Haftung und Sanktionen
  • Implementierung der DSGVO


Referent
  • Pascal Schumacher, Rechtsanwalt, Berlin

Teilnahmegebühr: 165,00 € | 125,00 € für Kammermitglieder | 95,00 € für AiP/SiP
 
ausgebucht

Veranstaltungsort Architekturschaufenster / Bezirksgeschäftsstelle
Kammerbezirk Karlsruhe
Waldstr. 8
76133 Karlsruhe

Hinweis zu anerkannten Stunden:

Sofern keine ausdrückliche Differenzierung angegeben ist, gelten die anerkannten Stunden gleichermaßen für AiP/SiP als auch Mitglieder mit Berufserfahrung. Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.

Ansprechpartnerin Anmeldewesen

Heike Fuss

Heike Fuss
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-310
Fax: 0711 / 248386-324
heike.fuss spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Ansprechpartnerin Organisation

Sabine Kohn

Sabine Kohn
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-333
Fax: 0711 / 248386-325
sabine.kohn spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Kompakt und aktuell: After-Work-Seminare im IFBau-Programm


After-Work-Seminare zu relevanten und aktuellen Themen in Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg, Friedrichshafen und vor Ort in Kooperation mit den Kammergruppen.

mehr

ESF-geförderte Veranstaltungen aus dem aktuellen Programm


Hier finden Sie eine Übersicht aller Veranstaltungen mit ESF-Fachkursförderung in allen vier Kammerbezirken.

mehr

Qualifizierungsprogramm BIM wieder ab November 2018


Building Information Modeling (BIM) dient dem Planen, Bauen und Betreiben von Bauwerken und unterstützt die Zusammenarbeit unter den Projektbeteiligten. 

ab 09.11.2018 in Heidelberg
ab 30.11.2018 in Stuttgart

mehr

Schwerpunkt Unternehmensführung


Nutzen Sie diesen neuen Überblick zu den Themen, die wir  für Ihre Unternehmensführung, von der Bürogründung über die Bürofestigung bis zur Büroübergabe anbieten.

mehr

Teilnahmebedingungen


Informationen zu Anmeldung, Teilnahmebeiträgen, Abmeldung und Programmänderung

mehr