Detailansicht IFBau-Seminare

Fortbildung

Der Architekt als Immobilienmakler | 17403



26.01.2017 - 27.01.2017 | 09:30 - 17:00 Uhr | Tankturm, Heidelberg
alle Fachrichtungen
16 anerkannte Stunden nur mit Berufserfahrung / Für AiP/SiP nicht anerkannt | 2-tägig


Maklergeschäft und aktuelles Maklerrecht 2016

Traditionell nähern sich Architekten dem Maklergeschäft mit Skepsis - den Imageschaden befürchtend. Doch weshalb sollte der Architekt keine Immobilien-Vermittlungsgeschäfte anbieten? Wer kennt Wünsche und Bedürfnisse von Immobilienerwerbern besser als der Architekt?
In Zeiten, in denen Angebotsbreite und mehr Service für den Investor ein Thema sind, liegt es nahe, sich professionelle Immobilienmakler-Kompetenzen anzueignen.

Diese im Workshopstil gehaltene Veranstaltung bietet Ihnen an zwei Tagen praxisbezogenes Grundlagenwissen in kompakter Form – für Neueinsteiger sowie für Unternehmen in der Ausbauphase.

Modul 1 - Das Maklerunternehmen

  • Der moderne Immobilienmakler – Leitbild, Aufgaben, Trends
  • Zulassung nach § 34 c Gewerbeordnung bzw. neue gesetzliche Regelung
  • Standesrecht des Architekten und Maklertätigkeit
  • Geeignete Rechtsformen für das Maklergeschäft / Franchise
  • Betriebliche Kennzahlen / Maklersoftware
  • Mitarbeiter: Vertragsgestaltungen, Vergütungen
  • Maklerrecht / Bestellerprinzip / Widerrufsrechte / Maklerhaftung / Versicherungen
  • Insbesondere: Alleinauftrag und AGB des Immobilienmaklers

Modul 2 - Objektakquisition & Immobilienvertrieb

  • Maklerspezifische Unternehmensprofile
  • Das A & O: Erfolgreicher Immobilieneinkauf
  • Anzeigenstrategien
  • Die Wahl des Immobilienportals / Maklerwebsite
  • Immobilienexposées: Qualität zählt!
  • Preisverhandlungen / zum Umgang mit Einwänden
  • Den Verkauf vorbereiten und zum Abschluss bringen
  • Innovative Marketingideen für Immobilienmakler


Referent
  • Eva Karcher, Juristin und Immobilien-Trainerin, Wendelstein

Teilnahmegebühr: 580,00 € | 440,00 € für Kammermitglieder
 

ESF-Förderung ist möglich.

buchbar | Restplätze verfügbar

Veranstaltungsort Tankturm
Betriebsgesellschaft GbR
Eppelheimer Str. 46
69115 Heidelberg

Hinweis zu anerkannten Stunden:

Sofern keine ausdrückliche Differenzierung angegeben ist, gelten die anerkannten Stunden gleichermaßen für AiP/SiP als auch Mitglieder mit Berufserfahrung. Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.

Ansprechpartnerin Anmeldewesen

Heike Fuss

Heike Fuss
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-310
Fax: 0711 / 248386-324
heike.fuss spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Ansprechpartnerin Organisation

Sabine Kohn

Sabine Kohn
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-333
Fax: 0711 / 248386-325
sabine.kohn spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Urbane Qualitäten - Kongress am 28. September in Heilbronn


Im Mittelpunkt des Kongresses steht die wachsende Stadt mit dem Willen zur städtebaulichen und architektonischen Qualität ebenso wie der städtische Landschaftsraum, entwickelt durch eine Bundesgartenschau.

mehr

Lehrgang Kostenplanung ab 15. September in Heidelberg


Kaum ein Bereich ist für die Bauherrschaft von größerem Interesse als die Kosten und zunehmend steigt ihre Bereitschaft, die Ansprüche an eine fachlich und sachlich richtige Kostenplanung auch vor Gericht durchzusetzen. 

mehr

Projektmanagement Baugemeinschaften ab 29. September in Heidelberg


Die neue Seminarreihe richtet sich an Architekten und Stadtplaner die sich mit der Realisierung von Baugemeinschaften befassen. 
Ermäßigung bis zu 50 % möglich (ESF-Fachkursförderung).

mehr

Teilnahmebedingungen


Informationen zu Anmeldung, Teilnahmebeiträgen, Abmeldung und Programmänderung

mehr