Detailansicht IFBau-Seminare

Fortbildung

Einführung in die Umweltbaubegleitung | 17133



03.07.2017 | 18:00 - 21:15 Uhr | Architekturschaufenster / Bezirksgeschäftsstelle, Karlsruhe
Landschaftsarchitektur, Stadtplanung
4 anerkannte Stunden


Arbeitsfeld an der Schnittstelle zwischen Ökologie und Baugeschehen

Die Genehmigungsauflage Umweltbaubegleitung (UBB) ist bei unterschiedlichsten Bauvorhaben zu finden. Dabei sind es nicht immer nur die großen Infrastrukturprojekte, sondern zunehmend auch kleinere Bauvorhaben verschiedenster Vorhabenträger, bei denen eine UBB zur Auflage gemacht wird. Eine Konkretisierung der Aufgaben einer UBB ist den Genehmigungen dabei oft nicht zu entnehmen. So bleibt die Frage nach den Rahmenbedingungen, den fachlichen Inhalten, nach dem Einsatzzeitpunkt, nach Zuständigkeiten, der Abgrenzung gegenüber anderen Leistungen sowie nach der Vergütung.

Die komplexen Aufgaben einer Umweltbaubegleitung sind auf den ersten Blick nicht leicht zu überschauen. Neben einer rechtlichen Einordnung und einem Überblick über Regelwerke und Standards erhalten die Teilnehmer Einblicke in die schutzgutbezogenen, bau- und verfahrensrechtlichen sowie kommunikativen Facetten einer Umweltbaubegleitung. Eine zeitlich richtige Koordination der Aufgaben und eine klare Abgrenzung zu anderen Leistungen bilden dabei die Rahmenbedingungen, die die Teilnehmer ebenso wie die Grenzen der UBB einzuschätzen lernen.

Inhalte:

  • Genehmigungen mit UBB
  • Richtlinien, Normen und Standards
  • Ziele der UBB
  • Aufgaben der UBB
  • Zeitpunkt der UBB
  • Abgrenzung zu anderen Leistungen
  • Praxisbeispiele
  • Vergütung und Haftung

Das Abendseminar richtet sich an Landschaftsarchitekten und Landschaftsplaner sowie Biologen und Geografen mit entsprechender beruflicher Ausrichtung.



Referent
  • Dipl.-Ing. (FH) Claudia Schliemer, Landschaftsarchitektin, Osnabrück

Teilnahmegebühr: 145,00 € | 105,00 € für Kammermitglieder | 75,00 € für AiP/SiP
 
Veranstaltungsort Architekturschaufenster / Bezirksgeschäftsstelle
Kammerbezirk Karlsruhe
Waldstr. 8
76133 Karlsruhe
Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus und faxen Sie es an diese Nummer:

0711 / 248386-324

Wir melden folgende Teilnehmer unter Anerkennung der Teilnahmebedingungen verbindlich an:

Name, Vorname AL-Nummer
1.
2.
3.
4.
5.

Kontaktdaten: Abweichende Rechnungsadresse:
Name / Vorname:
Büro / Firma:
Straße / Postfach:
PLZ / Ort:
Telefon:
Fax:
E-Mail:
Bitte beachten Sie die korrekte Rechnungsanschrift.

Ort / Datum: Unterschrift:

Hinweis zu anerkannten Stunden:

Sofern keine ausdrückliche Differenzierung angegeben ist, gelten die anerkannten Stunden gleichermaßen für AiP/SiP als auch Mitglieder mit Berufserfahrung. Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.

Ansprechpartnerin Anmeldewesen

Heike Fuss

Heike Fuss
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-310
Fax: 0711 / 248386-324
heike.fuss spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Ansprechpartnerin Organisation

Sabine Kohn

Sabine Kohn
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-333
Fax: 0711 / 248386-325
sabine.kohn spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Urbane Qualitäten - Kongress am 28. September in Heilbronn


Im Mittelpunkt des Kongresses steht die wachsende Stadt mit dem Willen zur städtebaulichen und architektonischen Qualität ebenso wie der städtische Landschaftsraum, entwickelt durch eine Bundesgartenschau.

mehr

Lehrgang Kostenplanung ab 15. September in Heidelberg


Kaum ein Bereich ist für die Bauherrschaft von größerem Interesse als die Kosten und zunehmend steigt ihre Bereitschaft, die Ansprüche an eine fachlich und sachlich richtige Kostenplanung auch vor Gericht durchzusetzen. 

mehr

Projektmanagement Baugemeinschaften ab 29. September in Heidelberg


Die neue Seminarreihe richtet sich an Architekten und Stadtplaner die sich mit der Realisierung von Baugemeinschaften befassen. 
Ermäßigung bis zu 50 % möglich (ESF-Fachkursförderung).

mehr

Teilnahmebedingungen


Informationen zu Anmeldung, Teilnahmebeiträgen, Abmeldung und Programmänderung

mehr