Detailansicht IFBau-Seminare

Fortbildung

Energie zum Anfassen | 17915



10.10.2017 | 13:00 - 19:00 Uhr | Haus der Architekten, Stuttgart
alle Fachrichtungen
4 anerkannte Stunden nur mit Berufserfahrung / Für AiP/SiP nicht anerkannt


Vermittlungsformate für Schülerinnen und Schüler

Vermittlungsarbeit im Themenbereich Klima, Energie und Nachhaltigkeit: darauf liegt der Schwerpunkt der diesjährigen Netzwerkveranstaltung ‚Architektur macht Schule‘. In drei parallel laufenden Workshops sollen drei unterschiedliche Ansätze verfolgt werden.

Wodurch zeichnet sich ein energieeffizientes Gebäude aus und wie lassen sich diese Grundzüge mit der Oberstufe im Modellbau erfassen? In dem Workshop wird mit einfachen Materialien wie Karton und Kreide gebaut. Entstehen soll ein – auch gestalterisch – anspruchsvolles Modell.

Als Klimadetektive erprobt sich die zweite Gruppe: Praxisnah nimmt der Workshop Licht, Luft, Wärme, Material und Konstruktion eines Gebäudes unter die Lupe und vermittelt Fachbegriffe und Zusammenhänge. Die entsprechenden Unterrichtsmaterialien stehen in den Schwierigkeitsgraden Klassen 3 bis 7 sowie 8 bis 11 zur Verfügung.

Welche Aufgaben müssen städtebauliche Strukturen erfüllen, damit sie einer klimafreundlichen Mobilität den Weg bahnen? Mit dieser Fragestellung begibt sich die dritte Gruppe in Form eines sogenannten „dérive“ zu Fuß auf Erkundungstour. Ziel ist, die Raumwahrnehmung von 13- bis 18-Jährigen zu schulen und ihnen urbane Phänomene sichtbar zu machen.

Nachhaltigkeit beim Planen und Bauen hat entscheidenden Einfluss auf das Klima. Um sie Realität werden zu lassen, ist ein gesellschaftliches Umdenken notwendig – insbesondere junge Menschen benötigen Perspektiven, um Zukunft zu gestalten. Die Keynote rückt die politisch-philosophische Dimension des ökologischen Handelns in den Blick.

Die Veranstaltung richtet sich gleichermaßen an alle Kammermitglieder, die sich in der Bildungsarbeit engagieren möchten, wie an Pädagoginnen und Pädagogen, die an Fachwissen aus Architektur und Stadtplanung interessiert sind. Sie dient dem Austausch zwischen den Disziplinen und soll künftigen Kooperationen den Weg ebnen.

Referenten der Veranstaltung sind:

  • Prof. Dr. Jürgen Manemann, Direktor des Forschungsinstituts für Philosophie Hannover
  • Dipl.-Ing. Katharina Matzig, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit / Architektur macht Schule, Bayerische Architektenkammer
  • Team Stadtlücken e.V.: Valerie Rehle M.A. Innenarchitektin; Sebastian Klawiter M.A. Architektur; Carolin Lahode M.A. Architektur; Sarah Ann Sutter M.A. Architektur
  • Dipl.-Ing. Robert Thomsen M.A. Architekt, Bühnenbildner und Lehrer

Bitte geben Sie im Formularfeld „Bemerkungen“ ein, an welchem der drei Workshops Sie teilnehmen möchten: 1. Modellbau, 2. Klimadetektive oder 3. Nachhaltige Fortbewegung

Wir bitten um Anmeldung bis zum 3. Oktober 2017.



Teilnahmegebühr: 25,00 € | 50,00 € für Kammermitglieder
 
Veranstaltungsort Haus der Architekten
Danneckerstr. 54
70182 Stuttgart
Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus und faxen Sie es an diese Nummer:

0711 / 248386-324

Wir melden folgende Teilnehmer unter Anerkennung der Teilnahmebedingungen verbindlich an:

Name, Vorname AL-Nummer
1.
2.
3.
4.
5.

Kontaktdaten: Abweichende Rechnungsadresse:
Name / Vorname:
Büro / Firma:
Straße / Postfach:
PLZ / Ort:
Telefon:
Fax:
E-Mail:
Bitte beachten Sie die korrekte Rechnungsanschrift.

Ort / Datum: Unterschrift:

Hinweis zu anerkannten Stunden:

Sofern keine ausdrückliche Differenzierung angegeben ist, gelten die anerkannten Stunden gleichermaßen für AiP/SiP als auch Mitglieder mit Berufserfahrung. Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.

Ansprechpartnerin Anmeldewesen

Heike Fuss

Heike Fuss
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-310
Fax: 0711 / 248386-324
heike.fuss spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Ansprechpartnerin Organisation

Sabine Kohn

Sabine Kohn
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-333
Fax: 0711 / 248386-325
sabine.kohn spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Energieoptimiertes Denkmal ab 26. Oktober in Stuttgart


Dieser Lehrgang befasst sich mit den speziellen Fragestellungen der denkmalverträglichen Ertüchtigung des baukulturellen Erbes nach § 24 EnEV 2009.

mehr

Neues Qualifizierungsprogramm BIM - ab Januar 2018


Building Information Modeling (BIM) dient dem Planen, Bauen und Betreiben von Bauwerken und unterstützt die Zusammenarbeit unter den Projektbeteiligten. Start ab 26.01.2018 in Stuttgart, ab 09.03.2018 in Karlsruhe

mehr

Der Architekt als Honorarsachverständiger ab 19. Januar in Stuttgart


Die Seminarreihe vermittelt in fünf Modulen umfassende Spezialkenntnisse zum Sachverständigenrecht, zu rechtlichen Grundlagen, zur Anwendung der HOAI, zur Praxis der Gutachtenerstattung und zur öffentlichen Bestellung und Vereidigung.

mehr

Teilnahmebedingungen


Informationen zu Anmeldung, Teilnahmebeiträgen, Abmeldung und Programmänderung

mehr