Detailansicht IFBau-Seminare

Fortbildung

Energieberatung | 17802



02.06.2017 - 15.07.2017 | 09:30 - 17:00 Uhr | Haus der Architekten, Stuttgart
Architektur
Fachlisteneignung: Energieeffizienz - Energieberatung
48 anerkannte Stunden nur mit Berufserfahrung / Für AiP/SiP nicht anerkannt | 6-tägig


Voraussetzungen

Abgeschlossenes Hochschulstudium, Kenntnisse der energetischen Bilanzierung im Wohnungsbau, IFBau-Zertifikat des Lehrgangs Energieeffizientes Bauen 17801

Abschluss

IFBau-Zertifikat: 100%iger Besuch der Veranstaltungen, Hausarbeit, erfolgreich abgeschlossene Prüfung

Umfang

48 Unterrichtseinheiten (UE)

Modul 1: Praxis der Energieberatung (16 UE)
Aufbau und Inhalt eines Beratungsberichts / Wirtschaftlichkeit / Förderprogramm Vor-Ort-Beratung / Projektauswahl und Dokumentation / Abschlussprüfung und Beratungsbericht

Modul 2: Gebäudehülle und Technik (32 UE)
Ein Rundgang durch die Heizzentrale - Informationen, Bewertung, Empfehlungen zur Systemoptimierung / Gebäudetypologie, typische Gebäudetechnik und Energiekennwerte von Altbauen / Wärmebrücken - Qualitative Betrachtung und Empfehlungen zur Vermeidung / Energieeffiziente Haushaltsgeräte und künstliche Beleuchtung / Integrale Planung, Gebäudehülle und -Technik - Workshop

Lehrgangsleitung

Dipl.-Ing. Thomas Sternagel, Architekt, Stuttgart

Referenten

Prof. Peter O. Braun, Dipl.-Ing. Florian Lichtblau, Dipl.-Ing. Thomas Sternagel, Dipl.-Ing. Werner Eicke-Hennig, Dipl.-Ing. Berat Aktuna, Prof. Dipl.-Ing. Gernot Brose

Termine

02./03.06.2017, 23./24.06.2017, 14./15.07.2017
jeweils 09.30 - 17.00 Uhr

Frühbuchungsbonus

10 % auf die Teilnahmegebühr bis 02.04.2017

Für diesen Lehrgang wurde die ESF-Fachkursförderung bewilligt. Durch Beantragung ist ein Rabatt von 30 %, ab "50plus" ein Rabatt von 50 % möglich. Weitere Informationen zur ESF-Fachkursförderung.



Teilnahmegebühr: 1750,00 € | 1450,00 € für Kammermitglieder
 

ESF-Förderung ist möglich.


Veranstaltungsort Haus der Architekten
Danneckerstr. 54
70182 Stuttgart

Hinweis zu anerkannten Stunden:

Sofern keine ausdrückliche Differenzierung angegeben ist, gelten die anerkannten Stunden gleichermaßen für AiP/SiP als auch Mitglieder mit Berufserfahrung. Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.

Ansprechpartnerin Anmeldewesen

Heike Fuss

Heike Fuss
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-310
Fax: 0711 / 248386-324
heike.fuss spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Ansprechpartnerin Organisation

Sabine Kohn

Sabine Kohn
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-333
Fax: 0711 / 248386-325
sabine.kohn spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Urbane Qualitäten - Kongress am 28. September in Heilbronn


Im Mittelpunkt des Kongresses steht die wachsende Stadt mit dem Willen zur städtebaulichen und architektonischen Qualität ebenso wie der städtische Landschaftsraum, entwickelt durch eine Bundesgartenschau.

mehr

Lehrgang Kostenplanung ab 15. September in Heidelberg


Kaum ein Bereich ist für die Bauherrschaft von größerem Interesse als die Kosten und zunehmend steigt ihre Bereitschaft, die Ansprüche an eine fachlich und sachlich richtige Kostenplanung auch vor Gericht durchzusetzen. 

mehr

Projektmanagement Baugemeinschaften ab 29. September in Heidelberg


Die neue Seminarreihe richtet sich an Architekten und Stadtplaner die sich mit der Realisierung von Baugemeinschaften befassen. 
Ermäßigung bis zu 50 % möglich (ESF-Fachkursförderung).

mehr

Teilnahmebedingungen


Informationen zu Anmeldung, Teilnahmebeiträgen, Abmeldung und Programmänderung

mehr