Detailansicht IFBau-Seminare

Fortbildung

Farbe und Material in der Architektur | 18128



28.06.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr | Haus der Architekten, Stuttgart
alle Fachrichtungen
8 anerkannte Stunden


Strategien und Haltungen beim Einsatz von Farbe an der Fassade

Farbe in der Architektur ist mehr als Dekoration oder ein modisches Zugeständnis an den Zeitgeist. Farben sind elementare Bestandteile unserer Wahrnehmung und Erlebniswelt und damit ein ganz zentrales Gestaltungselement in der Architektur, welches man bewusst und vorsichtig einsetzen muss. Was Farbe ist, wie Farbe wirkt und was durch den Einsatz von Farbe erreicht werden kann, vermittelt das Tagesseminar in Vorträgen und praktischen Workshops.

Inhalte:

  • Farbräume, -systeme und -kollektionen im Überblick und ihre Bedeutung für die Praxis
  • Einführung in Farbharmonien und Farbkombinatorik/Farbklänge
  • Farbstoff: Überblick und Materialkunde von Farbpigmenten – Farbechtheit und Farbbeständigkeit, technische Daten (Hellbezugswert, Abriebfestigkeit, etc.)
  • Farbmittel: Arten und Eigenschaften der wichtigsten Farbmaterialien an der Fassade (Kalk-, Dispersionsfarben, u.a.)
  • Neue Farben / Neue Farbstoffe und Materialien für die Fassade
  • Farbstrategien in der Architektur
  • Farbkonzept konkret: Analyse, Checkliste und Herangehensweise
  • Konzeptionelle Erarbeitung von beispielhaften Farb- und Materialcollagen in Gruppen
  • Präsentation des Farbkonzeptes und Argumentation
  • Beispielhafte und gelungene Farbkonzepte anhand von gebauten Projekten
  • Fachliteratur: weiterführende Bücher zur Anregung und Vertiefung


Referent
  • Dipl.-Ing. (FH) Hannes Bäuerle, raumPROBE, Stuttgart
  • Dipl.-Ing. (FH) Simone Ferrari, Innenarchitektin, Seeheim-Jugenheim

Teilnahmegebühr: 305,00 € | 235,00 € für Kammermitglieder | 175,00 € für AiP/SiP
 
buchbar | Restplätze verfügbar

Veranstaltungsort Haus der Architekten
Danneckerstr. 54
70182 Stuttgart
Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus und faxen Sie es an diese Nummer:

0711 / 248386-324

Wir melden folgende Teilnehmer unter Anerkennung der Teilnahmebedingungen verbindlich an:

Name, Vorname AL-Nummer
1.
2.
3.
4.
5.

Kontaktdaten: Abweichende Rechnungsadresse:
Name / Vorname:
Büro / Firma:
Straße / Postfach:
PLZ / Ort:
Telefon:
Fax:
E-Mail:
Bitte beachten Sie die korrekte Rechnungsanschrift.

Ort / Datum: Unterschrift:

Hinweis zu anerkannten Stunden:

Sofern keine ausdrückliche Differenzierung angegeben ist, gelten die anerkannten Stunden gleichermaßen für AiP/SiP als auch Mitglieder mit Berufserfahrung. Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.

Ansprechpartnerin Anmeldewesen

Heike Fuss

Heike Fuss
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-310
Fax: 0711 / 248386-324
heike.fuss spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Ansprechpartnerin Organisation

Sabine Kohn

Sabine Kohn
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-333
Fax: 0711 / 248386-325
sabine.kohn spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Lehrgang Kostenplanung ab 15. Juni 2018


Kaum ein Bereich ist für die Bauherrschaft von größerem Interesse als die Kosten und zunehmend steigt ihre Bereitschaft, die Ansprüche an eine fachlich und sachlich richtige Kostenplanung auch vor Gericht durchzusetzen. 

mehr

ESF-geförderte Veranstaltungen aus dem aktuellen Programm


Hier finden Sie eine Übersicht aller Veranstaltungen mit ESF-Fachkursförderung in allen vier Kammerbezirken.

mehr

Neues Qualifizierungsprogramm BIM ab 9. November 2018


Building Information Modeling (BIM) dient dem Planen, Bauen und Betreiben von Bauwerken und unterstützt die Zusammenarbeit unter den Projektbeteiligten. Start der fünften Durchführung am 9. November 2018 in Heidelberg.

mehr

Kompakt und aktuell: After-Work-Seminare im IFBau-Programm


After-Work-Seminare zu relevanten und aktuellen Themen in Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg, Friedrichshafen und vor Ort in Kooperation mit den Kammergruppen.

mehr

Teilnahmebedingungen


Informationen zu Anmeldung, Teilnahmebeiträgen, Abmeldung und Programmänderung

mehr