Detailansicht IFBau-Seminare

Fortbildung

HOAI kompakt | 17665



12.09.2017 | 18:00 - 21:15 Uhr | Raum S4, 17, Mannheim
alle Fachrichtungen
4 anerkannte Stunden


Richtig Verträge gestalten und Architektenhonorare abrechnen

Die in der HOAI 2013 eingeführten Änderungen sind konsequent in entsprechende Vertragsgestaltungen umzusetzen. Dies gilt für die erweiterten Leistungsbilder mit einer stärkeren Berücksichtigung der Grundleistung im Bereich der Kostenplanung, Terminplanung und Dokumentation ebenso wie bei Änderungsleistungen.

Ziel des Seminars ist, den Teilnehmern in kompakter Form Hilfestellung bei der Vertragsgestaltung aufzuzeigen und die Auswirkungen der Änderungen der Bestimmungen der HOAI 2013 vor Augen zu führen.

Folgende Themen werden im Seminar u.a. behandelt:

  • Abgrenzung Akquisition vergütungspflichtiger Vertrag
  • Ermittlung des vertraglich geschuldeten Leistungssolls
  • Umgang mit Stufenverträgen
  • Baukostenobergrenzenvereinbarung/Haftung für Mehrkosten
  • Bausummenüberschreitungen
  • Konsequenzen bei Nichtbeachtung der Dokumentations- und Kostenkontrollpflichten
  • Bauen im Bestand einschließlich Zuschläge Umbau, Modernisierung und Instandhaltung
  • Mitzuverarbeitende Bausubstanz
  • Abnahme als Fälligkeitsvoraussetzung
  • Prüffähigkeit der Rechnung
  • Bindung an die Schlussrechnung
  • Verjährung



Referent
  • Alfred Morlock, Rechtsanwalt, Stuttgart

Teilnahmegebühr: 135,00 € | 95,00 € für Kammermitglieder | 65,00 € für AiP/SiP
 
Veranstaltungsort Raum S4, 17
S4, 17
68161 Mannheim
Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus und faxen Sie es an diese Nummer:

0711 / 248386-324

Wir melden folgende Teilnehmer unter Anerkennung der Teilnahmebedingungen verbindlich an:

Name, Vorname AL-Nummer
1.
2.
3.
4.
5.

Kontaktdaten: Abweichende Rechnungsadresse:
Name / Vorname:
Büro / Firma:
Straße / Postfach:
PLZ / Ort:
Telefon:
Fax:
E-Mail:
Bitte beachten Sie die korrekte Rechnungsanschrift.

Ort / Datum: Unterschrift:

Hinweis zu anerkannten Stunden:

Sofern keine ausdrückliche Differenzierung angegeben ist, gelten die anerkannten Stunden gleichermaßen für AiP/SiP als auch Mitglieder mit Berufserfahrung. Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.

Ansprechpartnerin Anmeldewesen

Heike Fuss

Heike Fuss
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-310
Fax: 0711 / 248386-324
heike.fuss spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Ansprechpartnerin Organisation

Sabine Kohn

Sabine Kohn
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-333
Fax: 0711 / 248386-325
sabine.kohn spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Urbane Qualitäten - Kongress am 28. September in Heilbronn


Im Mittelpunkt des Kongresses steht die wachsende Stadt mit dem Willen zur städtebaulichen und architektonischen Qualität ebenso wie der städtische Landschaftsraum, entwickelt durch eine Bundesgartenschau.

mehr

Lehrgang Kostenplanung ab 15. September in Heidelberg


Kaum ein Bereich ist für die Bauherrschaft von größerem Interesse als die Kosten und zunehmend steigt ihre Bereitschaft, die Ansprüche an eine fachlich und sachlich richtige Kostenplanung auch vor Gericht durchzusetzen. 

mehr

Projektmanagement Baugemeinschaften ab 29. September in Heidelberg


Die neue Seminarreihe richtet sich an Architekten und Stadtplaner die sich mit der Realisierung von Baugemeinschaften befassen. 
Ermäßigung bis zu 50 % möglich (ESF-Fachkursförderung).

mehr

Teilnahmebedingungen


Informationen zu Anmeldung, Teilnahmebeiträgen, Abmeldung und Programmänderung

mehr