Detailansicht IFBau-Seminare

Fortbildung

HOAI kompakt - mit neuem Architektenrecht 2018 | 18633



04.07.2018 | 18:00 - 21:15 Uhr | Tankturm, Heidelberg
alle Fachrichtungen
4 anerkannte Stunden


Neue Vorschriften zu Vertragsgestaltung, Zielfindungsphase und Mehrhonoraren

Mit dem Inkrafttreten der umfassenden Reform des Bauvertragsrechts mit neuen Regelungen zum Architekten- und Ingenieurvertrag werden besondere Vertrags- und Honorargestaltungen notwendig. Dies gilt für die gesetzlich neu geschaffene Zielfindungsphase, mit der der unentgeltlichen Akquisitionsphase entgegengewirkt werden soll, ebenso wie für den Vergütungsanspruch bei einseitiger Anordnung des Auftraggebers.

Ziel des Seminars ist, den Teilnehmern in kompakter Form Hilfestellung bei der Vertragsgestaltung aufzuzeigen und die Auswirkungen des Architektenvertragsrechtes 2018 mit der Einführung der Zielfindungsphase vor Augen zu führen.

Folgende Themen werden im Seminar u.a. behandelt:

  • Abgrenzung Akquisition vom vergütungspflichtigen Vertrag
  • Honorierung der Zielfindungsphase
  • Abgrenzung Zielfindungsphase vom Realisierungsteil
  • Ermittlung des vertraglich geschuldeten Leistungssolls
  • Anordnungsrecht des Auftraggebers und seine Folgen
  • Baukostenobergrenzenvereinbarung/Haftung für Mehrkosten
  • Bausummenüberschreitungen
  • Konsequenzen bei Nichtbeachtung der Dokumentations- und Kostenkontrollpflichten
  • Bauen im Bestand einschließlich Zuschläge Umbau, Modernisierung und Instandhaltung
  • Mitzuverarbeitende Bausubstanz
  • Teilabnahme ab 01.01.2018
  • Abnahme als Fälligkeitsvoraussetzung
  • Prüffähigkeit der Rechnung
  • Bindung an die Schlussrechnung
  • Verjährung


Referent
  • Alfred Morlock, Rechtsanwalt, Stuttgart

Teilnahmegebühr: 155,00 € | 115,00 € für Kammermitglieder | 85,00 € für AiP/SiP
 
Veranstaltungsort Tankturm
Betriebsgesellschaft GbR
Eppelheimer Str. 46
69115 Heidelberg

Hinweis zu anerkannten Stunden:

Sofern keine ausdrückliche Differenzierung angegeben ist, gelten die anerkannten Stunden gleichermaßen für AiP/SiP als auch Mitglieder mit Berufserfahrung. Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.

Ansprechpartnerinnen Anmeldewesen

Heike Fuss

Heike Fuss
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-310
Fax: 0711 / 248386-324
heike.fuss spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Tanja Feil

Tanja Feil
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-334
Fax: 0711 / 248386-325
tanja.feil spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Monika Irmler-Hecht

Monika Irmler-Hecht
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-311
Fax: 0711 / 248386-324
monika.irmler-hecht spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Datenschutzgrundverordnung

Minimieren Sie das Risiko beim Datenschutz und erhöhen Sie die Datensicherheit,
neue Kompaktseminare bieten eine erste Orientierung.

am 22.10.2018 in Stuttgart
am 05.11.2018 in Freiburg
am 27.11.2018 in Karlsruhe
am 05.12.2018 in Friedrichshafen

After-Work-Seminare - kompakt und berufsbegleitend


After-Work-Seminare zu relevanten und aktuellen Themen in Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg, Friedrichshafen und vor Ort in Kooperation mit den Kammergruppen.

mehr

Qualifizierungsprogramm BIM wieder ab November 2018


Building Information Modeling (BIM) dient dem Planen, Bauen und Betreiben von Bauwerken und unterstützt die Zusammenarbeit unter den Projektbeteiligten.

ab 09.11.2018 in Heidelberg
ab 30.11.2018 in Stuttgart 
ab 22.03.2019 in Karlsruhe

mehr

Teilnahmebedingungen


Informationen zu Anmeldung, Teilnahmebeiträgen, Abmeldung und Programmänderung

mehr