Detailansicht IFBau-Seminare

Fortbildung

Konkurrierende Belange beim Bauen im Bestand | 17917



05.10.2017 | 18:00 - 21:30 Uhr | Haus der Architekten, Stuttgart
Architektur, Innenarchitektur
Fachlisteneignung: Denkmalschutz
2 anerkannte Stunden


Interessenskonflikte bei Sanierungsaufgaben – Wie geht man damit um?

Der Arbeitsalltag von Architekten wird zunehmend von Fragen bestimmt, die sich aus immer häufiger auftretenden „Interessenskonflikten” zwischen verschiedenen baurechtlich oder auch versicherungstechnisch zu berücksichtigenden Anforderungen ergeben. Belange aus den Themenbereichen Brandschutz, Denkmalschutz, Barrierefreiheit, Sicherheitstechnik, Schall- und Wärmeschutz stehen häufig im Widerspruch zueinander.

Die Architektenkammer nimmt diesen Umstand zum Anlass, sich damit im Rahmen einer Abendveranstaltung auseinanderzusetzen. Nach Impulsvorträgen zu unterschiedlichen Sanierungsaufgaben diskutieren je ein Vertreter von Genehmigungsbehörde, Feuerwehr, Denkmalschutz, Bauherr- und Architektenschaft die Belange aus der jeweiligen Sicht. Wege zu einem planungssicheren und genehmigungsfähigen Konsens sollen aufgezeigt werden.

Impulsvorträge:

Neubau und Umbau Kindergarten St. Elisabeth, Stuttgart
Michael Ragaller, Freier Architekt, schleicher.ragaller architekten, Stuttgart
Umbau und Sanierung Rathaus Todtnau
Helmut Hagmüller, Freier Architekt, Schaudt Architekten GmbH, Konstanz
Vom Pfarrhaus zum Gemeindezentrum Immendingen – Ippingen
Thomas Kreuzer, Architekt und Stadtplaner, architektur-k, Geisingen

Diskussion der Belange beim Bauen im Bestand mit
Ottmar Hahr, Leiter Bürgerbüro Bauen Reutlingen
Sebastian Fischer, Amtsleiter Feuerwehr Pforzheim
Angelika Thieme, Abteilungsleitung Denkmalschutz, Weinheim
Gerald Wiegand, Bauberatung, Evangelischer Oberkirchenrat, Stuttgart 
Prof. Sandro Graf von Einsiedel, Freier Architekt, Stuttgart

Moderation: Isabella Bailly, Architektin, Friedrichshafen



Teilnahmegebühr: 25,00 € | 25,00 € für Kammermitglieder | 25,00 € für AiP/SiP
 
Veranstaltungsort Haus der Architekten
Danneckerstr. 54
70182 Stuttgart
Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus und faxen Sie es an diese Nummer:

0711 / 248386-324

Wir melden folgende Teilnehmer unter Anerkennung der Teilnahmebedingungen verbindlich an:

Name, Vorname AL-Nummer
1.
2.
3.
4.
5.

Kontaktdaten: Abweichende Rechnungsadresse:
Name / Vorname:
Büro / Firma:
Straße / Postfach:
PLZ / Ort:
Telefon:
Fax:
E-Mail:
Bitte beachten Sie die korrekte Rechnungsanschrift.

Ort / Datum: Unterschrift:

Hinweis zu anerkannten Stunden:

Sofern keine ausdrückliche Differenzierung angegeben ist, gelten die anerkannten Stunden gleichermaßen für AiP/SiP als auch Mitglieder mit Berufserfahrung. Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.

Ansprechpartnerin Anmeldewesen

Heike Fuss

Heike Fuss
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-310
Fax: 0711 / 248386-324
heike.fuss spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Ansprechpartnerin Organisation

Sabine Kohn

Sabine Kohn
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-333
Fax: 0711 / 248386-325
sabine.kohn spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Projektmanag. Baugemeinschaften ab 29. September in Heidelberg


Die neue Seminarreihe richtet sich an Architekten und Stadtplaner die sich mit der Realisierung von Baugemeinschaften befassen. Ermäßigung bis zu 50 % möglich (ESF-Fachkursförderung). 
Es sind noch Restplätze verfügbar!

mehr

Neues Qualifizierungsprogramm BIM - ab Januar 2018


Building Information Modeling (BIM) dient dem Planen, Bauen und Betreiben von Bauwerken und unterstützt die Zusammenarbeit unter den Projektbeteiligten. Start ab 26.01.2018 in Stuttgart, ab 09.03.2018 in Karlsruhe

mehr

Der Architekt als Honorarsachverständiger ab 19. Januar in Stuttgart


Die Seminarreihe vermittelt in fünf Modulen umfassende Spezialkenntnisse zum Sachverständigenrecht, zu rechtlichen Grundlagen, zur Anwendung der HOAI, zur Praxis der Gutachtenerstattung und zur öffentlichen Bestellung und Vereidigung.

mehr

Teilnahmebedingungen


Informationen zu Anmeldung, Teilnahmebeiträgen, Abmeldung und Programmänderung

mehr