Detailansicht IFBau-Seminare

Fortbildung

Kostenplanung für Experten | 18401



20.02.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr | Haus der Architekten, Stuttgart
alle Fachrichtungen
Fachlisteneignung: Sachverständigentätigkeit - Architektenhonorare
8 anerkannte Stunden nur mit Berufserfahrung / Für AiP/SiP nicht anerkannt


Leistungspflichten und anrechenbare Kosten - Neufassung DIN 276

Was schulden Architekten im Rahmen der Kostenplanung? Kostenermittlungen und Kostenkontrolle nach der HOAI und/oder der DIN 276? Ergeben sich aus der Neufassung der HOAI auch Änderungen bei der Kostenplanung? Wie kann Kostensicherheit in allen Leistungsphasen erreicht werden? Die von Auftraggebern gestellten Anforderungen an Kostensicherheit und vereinbarte Kostenvorgaben erfordern eine intensive Auseinandersetzung mit Methoden und Möglichkeiten bei der Kostenplanung. Auf veränderte Anforderungen an die Kostenplanung wird auch die Neufassung der DIN 276 reagieren, die sich gerade in Überarbeitung befindet und noch für 2017 oder spätestens 2018 zu erwarten ist.

Ziel des Seminars ist es, umfassend über die Verfahrensweisen bei der Kostenplanung zu informieren und dabei zahlreiche Hintergrundinformationen zu vermitteln. Dabei geht es auch um Schnittstellen zur HOAI 2013. Das Seminar vermittelt auch erste Tendenzen zur kommenden Neufassung der DIN 276.

Inhalte:

  • Die Bedeutung der DIN 276
  • Kostenplanung als wesentlicher Bestandteil des Architektenwerks
  • Mitwirken der Fachplaner an der Kostenplanung
  • Leistungsumfang in der Kostenplanung
  • Kostenermittlungen, Kostenkontrolle, Kostensteuerung
  • Kostenobergrenze, Zielgrößenvereinbarung
  • Planungs- und ausführungsorientierte Kostenermittlungen
  • Kostenverfolgung nach Gewerken und Änderungsmanagement

 

Achtung: Aus organisatorischen Gründen musste das Seminar auf den 20.02.2018 verlegt werden!



Referent
  • Dipl.-Ing. (FH) Werner Seifert, Architekt, ö.b.u.v. Sachverständiger, Würzburg

Teilnahmegebühr: 335,00 € | 265,00 € für Kammermitglieder
 

ESF-Förderung ist möglich.

buchbar | Restplätze verfügbar

Veranstaltungsort Haus der Architekten
Danneckerstr. 54
70182 Stuttgart

Hinweis zu anerkannten Stunden:

Sofern keine ausdrückliche Differenzierung angegeben ist, gelten die anerkannten Stunden gleichermaßen für AiP/SiP als auch Mitglieder mit Berufserfahrung. Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.

Ansprechpartnerin Anmeldewesen

Heike Fuss

Heike Fuss
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-310
Fax: 0711 / 248386-324
heike.fuss spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Ansprechpartnerin Organisation

Sabine Kohn

Sabine Kohn
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-333
Fax: 0711 / 248386-325
sabine.kohn spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Landeskongress ARCHIKON am 1. März 2018


Der Landeskongress für Architektur und Stadtentwicklung ARCHIKON nimmt am 1. März 2018 mit über 1.300 Teilnehmern das omnipräsente Thema NACHHALTIGKEIT in den Fokus.
Der Kongress ist ausgebucht!

mehr

ESF-geförderte Veranstaltungen aus dem aktuellen Programm


Hier finden Sie eine Übersicht aller Veranstaltungen mit ESF-Fachkursförderung in allen vier Kammerbezirken.

mehr

Neues Qualifizierungsprogramm BIM - ab 27. April 2018


Building Information Modeling (BIM) dient dem Planen, Bauen und Betreiben von Bauwerken und unterstützt die Zusammenarbeit unter den Projektbeteiligten. Start der dritten Durchführung am 27.04.2018 in Stuttgart.

mehr

Schäden an Gebäuden ab 23. März 2018 in Stuttgart


Zu den Aufgabenfeldern des Sachverständigen für Schäden an Gebäuden gehören Beratungen über Bauleistungen, Beweissicherungen von Schäden an bestehenden Gebäuden und Gutachtenerstellungen über Schäden und Mängel an Gebäuden. Jetzt Buchung einzelner Module möglich.

mehr

Teilnahmebedingungen


Informationen zu Anmeldung, Teilnahmebeiträgen, Abmeldung und Programmänderung

mehr