Detailansicht IFBau-Seminare

Fortbildung

Kostenplanung im Hochbau nach DIN 276 mit BKI Kostenplaner | 17419



04.10.2017 | 18:00 - 21:15 Uhr | Architekturforum / Bezirksgeschäftsstelle, Freiburg
Architektur, Innenarchitektur
4 anerkannte Stunden


Kostenschätzung und -berechnung mit Basisfunktionen des BKI Kostenplaners

Die Kostenplanung gehört zu den Grundleistungen der Architekten und Ingenieure. Täglich werden von Bauherren Kostenangaben zu unterschiedlichen Leistungen gefordert und detailliert abgefragt. Das Seminar bietet eine Auffrischung der Kenntnisse zur Kostenplanung nach DIN 276 und eine Einführung in die Ermittlung von Baukosten auf Grundlage der fundierten Baukostendatenbank des BKI (Baukosteninformationszentrum deutscher Architektenkammern) mit über 2.900 abgerechneten Objekten. Der BKI Kostenplaner unterstützt Sie bei der zügigen Erstellung von Kostenschätzungen und -berechnungen. Die Referenten helfen Ihnen bei der Erarbeitung anschaulicher Praxisbeispiele direkt an Ihrem Laptop.

Inhalte des Abendseminars:

  • Theoretische Grundlagen – Kostennormen DIN 276 und DIN 277
  • BKI Baukostendatenbank Strukturen
  • Grundregeln BKI Kostenplaner
  • Kostenrahmen und -schätzung mit Vergleichsobjekten
  • Kostenberechnung mit und ohne Simulation
  • Plausibilitätsprüfungen
  • Ausdrucke für den Bauherrn
  • Exportmöglichkeiten

Zielgruppe des Seminars sind Architekten und Planer, die EDV-basierte Kostenermittlungen mit Datenbankunterstützung am eigenen Laptop durchführen wollen. Empfohlen werden Grundkenntnisse zur DIN 276 und DIN 277. 

Bringen Sie bitte Ihren eigenen Laptop mit der aufgespielten Kostenplaner-Software zum Seminar mit. Zum Aufspielen der Software benötigen Sie einen Laptop mit dem Betriebssystem Microsoft Windows. Zur Installation auf einem Mac müssen Sie Windows booten können.



Referent
  • Dipl.-Ing. (FH) Brigitte Kleinmann, Architektin, Stuttgart

Teilnahmegebühr: 135,00 € | 95,00 € für Kammermitglieder | 65,00 € für AiP/SiP
 
ausgebucht

Veranstaltungsort Architekturforum / Bezirksgeschäftsstelle
Kammerbezirk Freiburg
Guntramstr. 15
79106 Freiburg

Hinweis zu anerkannten Stunden:

Sofern keine ausdrückliche Differenzierung angegeben ist, gelten die anerkannten Stunden gleichermaßen für AiP/SiP als auch Mitglieder mit Berufserfahrung. Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.

Ansprechpartnerin Anmeldewesen

Heike Fuss

Heike Fuss
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-310
Fax: 0711 / 248386-324
heike.fuss spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Ansprechpartnerin Organisation

Sabine Kohn

Sabine Kohn
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-333
Fax: 0711 / 248386-325
sabine.kohn spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Landeskongress ARCHIKON am 1. März 2018


Der Landeskongress für Architektur und Stadtentwicklung ARCHIKON nimmt am 1. März 2018 mit über 1.300 Teilnehmern das omnipräsente Thema NACHHALTIGKEIT in den Fokus.
Der Kongress ist ausgebucht!

mehr

ESF-geförderte Veranstaltungen aus dem aktuellen Programm


Hier finden Sie eine Übersicht aller Veranstaltungen mit ESF-Fachkursförderung in allen vier Kammerbezirken.

mehr

Neues Qualifizierungsprogramm BIM - ab 27. April 2018


Building Information Modeling (BIM) dient dem Planen, Bauen und Betreiben von Bauwerken und unterstützt die Zusammenarbeit unter den Projektbeteiligten. Start der dritten Durchführung am 27.04.2018 in Stuttgart.

mehr

Schäden an Gebäuden ab 23. März 2018 in Stuttgart


Zu den Aufgabenfeldern des Sachverständigen für Schäden an Gebäuden gehören Beratungen über Bauleistungen, Beweissicherungen von Schäden an bestehenden Gebäuden und Gutachtenerstellungen über Schäden und Mängel an Gebäuden. Jetzt Buchung einzelner Module möglich.

mehr

Teilnahmebedingungen


Informationen zu Anmeldung, Teilnahmebeiträgen, Abmeldung und Programmänderung

mehr