Detailansicht IFBau-Seminare

Fortbildung

Nachtragsmanagement für Projektleiter | 18630



16.05.2018 | 18:00 - 21:15 Uhr | Haus der Architekten, Stuttgart
alle Fachrichtungen
4 anerkannte Stunden nur mit Berufserfahrung / Für AiP/SiP nicht anerkannt


Praktikerseminar mit vielen Musterbeispielen

In dem Seminar werden Nachträge - wegen Bauzeit, wegen Änderungsleistungen, wegen Auftragserweiterungen, wegen Zusatzleistungen - voneinander abgegrenzt und ihre verschiedenen Vergütungen nach HOAI und Vertrag aufgezeigt. Geklärt werden soll zudem, was der Projektverantwortliche beachten muss, wann er die Unterschrift seines Büroinhabers benötigt, wie Nachträge richtig vorbereitet und dargelegt werden müssen, was und wie dokumentiert werden muss und wo die rechtlichen Stolperfallen sind.

Aus dem Inhalt:

  • Nachtrag, Änderungsleistungen nach HOAI § 10, VOB/B § 2 Abs. 5, 6
  • Honorarvereinbarung
  • Nachtrag wegen Zusatzleistungen
  • Vertragsklauseln und ihre Bedeutung
  • Musterblätter für die Nachtragsanmeldung
  • Auswertung
  • Inhalt und Umfang der Leistungspflichten nach HOAI, wo enden die Grundleistungen, wo beginnen die besonderen Leistungen, wie vorgehen? Rspr. des BGH
  • Wie Stundennachweise führen?
  • Abrechnung von Nachträgen
  • Verwirken, Nachfordern, Bindungswirkung
  • Nachträge nach BGB 2018

Das Abendseminar richtet sich an Projektleiter, Büroinhaber und sonstige Verantwortliche im Architektur- und Planungsbüro. Anhand vieler Praxisbeispiele soll das Thema Nachtragsmanagement in den verschiedenen Verästelungen besprochen werden.



Referent
  • Karsten Meurer, Rechtsanwalt, Stuttgart

Teilnahmegebühr: 165,00 € | 125,00 € für Kammermitglieder
 
Veranstaltungsort Haus der Architekten
Danneckerstr. 54
70182 Stuttgart

Hinweis zu anerkannten Stunden:

Sofern keine ausdrückliche Differenzierung angegeben ist, gelten die anerkannten Stunden gleichermaßen für AiP/SiP als auch Mitglieder mit Berufserfahrung. Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.

Ansprechpartnerin Anmeldewesen

Heike Fuss

Heike Fuss
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-310
Fax: 0711 / 248386-324
heike.fuss spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Ansprechpartnerin Organisation

Sabine Kohn

Sabine Kohn
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-333
Fax: 0711 / 248386-325
sabine.kohn spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Lehrgang Kostenplanung ab 15. Juni 2018


Kaum ein Bereich ist für die Bauherrschaft von größerem Interesse als die Kosten und zunehmend steigt ihre Bereitschaft, die Ansprüche an eine fachlich und sachlich richtige Kostenplanung auch vor Gericht durchzusetzen. 

mehr

ESF-geförderte Veranstaltungen aus dem aktuellen Programm


Hier finden Sie eine Übersicht aller Veranstaltungen mit ESF-Fachkursförderung in allen vier Kammerbezirken.

mehr

Neues Qualifizierungsprogramm BIM ab 9. November 2018


Building Information Modeling (BIM) dient dem Planen, Bauen und Betreiben von Bauwerken und unterstützt die Zusammenarbeit unter den Projektbeteiligten. Start der fünften Durchführung am 9. November 2018 in Heidelberg.

mehr

Kompakt und aktuell: After-Work-Seminare im IFBau-Programm


After-Work-Seminare zu relevanten und aktuellen Themen in Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg, Friedrichshafen und vor Ort in Kooperation mit den Kammergruppen.

mehr

Teilnahmebedingungen


Informationen zu Anmeldung, Teilnahmebeiträgen, Abmeldung und Programmänderung

mehr