Detailansicht IFBau-Seminare

Fortbildung

Partnerschaftsgesellschaft - mit oder ohne Haftungsbeschränkung | 17680



11.12.2017 | 18:00 - 21:15 Uhr | Haus der Architekten, Stuttgart
alle Fachrichtungen
4 anerkannte Stunden nur mit Berufserfahrung / Für AiP/SiP nicht anerkannt


Sowie weitere Rechtsformen der Zusammenarbeit von Architekten

Ende Februar 2016 ist das neue Architektengesetz für Baden-Württemberg in Kraft getreten. Darin wird endlich auch für die Mitglieder der Architektenkammer Baden-Württemberg die Möglichkeit eröffnet, von der im Bundesrecht bereits seit 2013 bestehenden Möglichkeit Gebrauch zu machen, durch die Wahl der Gesellschaftsform „Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung“ die berufliche Haftung wirksam zu beschränken.

Das Seminar stellt die neue Gesellschaftsform der Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (PartG mbB) vor. Es werden Vorschläge für die Vertragsgestaltung und das erforderliche Gespräch mit der Haftpflichtversicherung unterbreitet.

Daneben behandelt das Seminar folgende Themen:

  • Einzelbüro / Gesellschaft bürgerlichen Rechts
  • Haftungsbeschränkung durch GmbH / GmbH & Co. KG / kleine AG
  • Bewertungsgesichtspunkte
  • Firmierung / Gesellschafter / Partner / Haftung / Haftungsbeschränkung / Steuern und Standesrecht sowie Versicherung / Beendigung der Gesellschaft und Auslösung 

Mittlerweile liegen erste Erfahrungen mit dem neuen Recht vor, die im Rahmen des Seminars ebenfalls erläutert werden. Den Teilnehmern werden konkrete Handreichungen für das eigene Vorgehen vermittelt.

Das Ziel des Seminars besteht darin, dem Teilnehmer die Entscheidung darüber zu ermöglichen, welche Rechtsform oder Tätigkeitsform am besten in der konkreten Berufssituation geeignet ist.



Referent
  • Rechtsanwalt Dr. Peter Hoffmann, Rechtsanwalt, Stuttgart

Teilnahmegebühr: 165,00 € | 125,00 € für Kammermitglieder
 
buchbar | Restplätze verfügbar

Veranstaltungsort Haus der Architekten
Danneckerstr. 54
70182 Stuttgart

Hinweis zu anerkannten Stunden:

Sofern keine ausdrückliche Differenzierung angegeben ist, gelten die anerkannten Stunden gleichermaßen für AiP/SiP als auch Mitglieder mit Berufserfahrung. Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.

Ansprechpartnerin Anmeldewesen

Heike Fuss

Heike Fuss
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-310
Fax: 0711 / 248386-324
heike.fuss spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Ansprechpartnerin Organisation

Sabine Kohn

Sabine Kohn
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-333
Fax: 0711 / 248386-325
sabine.kohn spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Lehrgang Kostenplanung ab 15. Juni 2018


Kaum ein Bereich ist für die Bauherrschaft von größerem Interesse als die Kosten und zunehmend steigt ihre Bereitschaft, die Ansprüche an eine fachlich und sachlich richtige Kostenplanung auch vor Gericht durchzusetzen. 

mehr

ESF-geförderte Veranstaltungen aus dem aktuellen Programm


Hier finden Sie eine Übersicht aller Veranstaltungen mit ESF-Fachkursförderung in allen vier Kammerbezirken.

mehr

Neues Qualifizierungsprogramm BIM ab 9. November 2018


Building Information Modeling (BIM) dient dem Planen, Bauen und Betreiben von Bauwerken und unterstützt die Zusammenarbeit unter den Projektbeteiligten. Start der fünften Durchführung am 9. November 2018 in Heidelberg.

mehr

Kompakt und aktuell: After-Work-Seminare im IFBau-Programm


After-Work-Seminare zu relevanten und aktuellen Themen in Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg, Friedrichshafen und vor Ort in Kooperation mit den Kammergruppen.

mehr

Teilnahmebedingungen


Informationen zu Anmeldung, Teilnahmebeiträgen, Abmeldung und Programmänderung

mehr