Detailansicht IFBau-Seminare

Fortbildung

Pflegeheime planen und modernisieren | 18135



22.06.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr | Haus der Architekten, Stuttgart
Architektur, Innenarchitektur
Fachlisteneignung: Preisrichter - Preisrichter Wettbewerbjury, Wettbewerbsbetreuer
8 anerkannte Stunden nur mit Berufserfahrung / Für AiP/SiP nicht anerkannt


Alternativen zur klassischen Heimarchitektur

Die Zukunft stationärer Pflegeheime wird kontrovers diskutiert. Zur Verbesserung des gesellschaftlichen Zusammenlebens rücken zunehmend ambulant betreute Wohnformen in den Fokus sozialpolitischer Ziele von Bund, Ländern und Kommunen. Benötigt wird eine Vielfalt und Vielzahl bedarfsgerechter, barrierefreier Wohnformen, eingebunden in kommunale Quartierskonzepte mit flexiblen Angeboten für Pflege und Betreuung.

Erste Antworten und innovative realisierte Projektbeispiele gibt es bereits. Die Fortbildungsveranstaltung bietet Einblicke in die Entwicklung, aktuelle Situation und Zukunft der Pflegeheime im Kontext gesetzlicher Rahmenbedingungen von Bund und Ländern. Weitere Schwerpunkte sind die Betrachtung der Planung und Modernisierung stationärer Pflegeheime in Baden-Württemberg im Hinblick auf die Anforderungen des Wohn-, Teilhabe- und Pflegegesetzes – WTPG und das barrierefreie Bauen.

Inhalte des Seminars:

  • Vom Pflegeheim zur Wohngemeinschaft: Entwicklung, aktuelle Situation und Zukunft der Pflegeheime
  • Gesetzliche Rahmenbedingungen in Baden-Württemberg: Planung stationärer Pflegeeinrichtungen nach dem Wohn-, Teilhabe- und Pflegegesetz – WTPG
    Barrierefreiheit nach LBO und LHeimBauVO BW
  • Allgemeine räumliche Anforderungen im Pflegeheim
  • Neubau und Modernisierung: Vorstellung beispielhafter ausgewählter Pflegeheimprojekte

Zielgruppe des Seminars sind Architekten sowie interessierte Akteure und Träger der Altenhilfe, die sich mit Wohnbedürfnissen und Wohnformen pflegebedürftiger Menschen auseinandersetzen.



Referent
  • Dipl.-Ing. Gudrun Kaiser, Architektin, Aachen
  • Dr.-Ing. Sigrid Loch, Architektin, Stuttgart
  • Ulrich Schmolz, Referatsleitung "Pflege" MfAS Baden-Württemberg,

Teilnahmegebühr: 335,00 € | 265,00 € für Kammermitglieder
 

ESF-Förderung ist möglich.


Veranstaltungsort Haus der Architekten
Danneckerstr. 54
70182 Stuttgart
Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus und faxen Sie es an diese Nummer:

0711 / 248386-324

Wir melden folgende Teilnehmer unter Anerkennung der Teilnahmebedingungen verbindlich an:

Name, Vorname AL-Nummer
1.
2.
3.
4.
5.

Kontaktdaten: Abweichende Rechnungsadresse:
Name / Vorname:
Büro / Firma:
Straße / Postfach:
PLZ / Ort:
Telefon:
Fax:
E-Mail:
Bitte beachten Sie die korrekte Rechnungsanschrift.

Ort / Datum: Unterschrift:

Hinweis zu anerkannten Stunden:

Sofern keine ausdrückliche Differenzierung angegeben ist, gelten die anerkannten Stunden gleichermaßen für AiP/SiP als auch Mitglieder mit Berufserfahrung. Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.

Ansprechpartnerin Anmeldewesen

Heike Fuss

Heike Fuss
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-310
Fax: 0711 / 248386-324
heike.fuss spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Ansprechpartnerin Organisation

Sabine Kohn

Sabine Kohn
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-333
Fax: 0711 / 248386-325
sabine.kohn spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Kompakt und aktuell: After-Work-Seminare im IFBau-Programm


After-Work-Seminare zu relevanten und aktuellen Themen in Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg, Friedrichshafen und vor Ort in Kooperation mit den Kammergruppen.

mehr

ESF-geförderte Veranstaltungen aus dem aktuellen Programm


Hier finden Sie eine Übersicht aller Veranstaltungen mit ESF-Fachkursförderung in allen vier Kammerbezirken.

mehr

Qualifizierungsprogramm BIM wieder ab November 2018


Building Information Modeling (BIM) dient dem Planen, Bauen und Betreiben von Bauwerken und unterstützt die Zusammenarbeit unter den Projektbeteiligten. 

ab 09.11.2018 in Heidelberg
ab 30.11.2018 in Stuttgart

mehr

Schwerpunkt Unternehmensführung


Nutzen Sie diesen neuen Überblick zu den Themen, die wir  für Ihre Unternehmensführung, von der Bürogründung über die Bürofestigung bis zur Büroübergabe anbieten.

mehr

Teilnahmebedingungen


Informationen zu Anmeldung, Teilnahmebeiträgen, Abmeldung und Programmänderung

mehr