Detailansicht IFBau-Seminare

Fortbildung

Praxisseminar zur LBO-Novelle 2015 | 17539



15.11.2017 | 18:00 - 21:15 Uhr | Architekturschaufenster / Bezirksgeschäftsstelle, Karlsruhe
Architektur, Innenarchitektur
Fachlisteneignung: Preisrichter - Preisrichter Wettbewerbjury, Wettbewerbsbetreuer
4 anerkannte Stunden


Aktuelle Änderungen in der Landesbauordnung und praktische Anwendung

Den Teilnehmern wird ein Überblick gegeben über die aktuellen Änderungen und Neuerungen der LBO-Novelle, die am 1. März 2015 in Kraft getreten ist. Die Anwendung wird erläutert und Auswirkungen der Novellierung auf Gebäudeplanungen und verfahrensrechtliche Abläufe werden aufgezeigt.

Ziele der LBO-Novellierung sind:

Ökologische Kriterien:
Pflicht zur Herstellung von Fahrradstellplätzen
Förderung der Nutzung regenerativer Energien
Pflicht zur Begrünung baulicher Anlagen
Erweiterung der Verwendung des Baustoffs Holz

Soziale Kriterien:
Barrierefreiheit im Wohnungsbau
Abstellflächen und Abstellräume

Brandschutz:
Rauchwarnmelderpflicht (rechtskräftig seit 17.07.2013)
Verbesserung des Brandschutzes bei Tierhaltung in Ställen

Abstandsflächenrecht:
Maßgebliche Geländeoberfläche
Giebelflächenberechnung
Nachträgliche Wärmedämmung

Verfahrensrecht:
Einschränkung des Kenntnisgabeverfahrens
Klarstellung im Vereinfachten Baugenehmigungsverfahren
Anzeigepflicht bei Grundstücksteilungen
Anzeigepflicht für Mobilfunkantennen

Zielgruppe des Seminars sind Architekten aller Fachrichtungen, Architekten im Praktikum sowie Bauverständige der Unteren Baurechtsbehörden. Grundlegende Kenntnisse des Bauplanungs- und Bauordnungsrechts werden vorausgesetzt.



Referent
  • Dipl.-Ing. Helga Lambart, Architektin und Stadtplanerin, Weinstadt

Teilnahmegebühr: 155,00 € | 115,00 € für Kammermitglieder | 85,00 € für AiP/SiP
 
buchbar | Restplätze verfügbar

Veranstaltungsort Architekturschaufenster / Bezirksgeschäftsstelle
Kammerbezirk Karlsruhe
Waldstr. 8
76133 Karlsruhe

Hinweis zu anerkannten Stunden:

Sofern keine ausdrückliche Differenzierung angegeben ist, gelten die anerkannten Stunden gleichermaßen für AiP/SiP als auch Mitglieder mit Berufserfahrung. Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.

Ansprechpartnerin Anmeldewesen

Heike Fuss

Heike Fuss
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-310
Fax: 0711 / 248386-324
heike.fuss spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Ansprechpartnerin Organisation

Sabine Kohn

Sabine Kohn
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-333
Fax: 0711 / 248386-325
sabine.kohn spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Landeskongress ARCHIKON am 01. März 2018 | Anmeldeschluss: 20.02.2018


Der Landeskongress für Architektur und Stadtentwicklung ARCHIKON nimmt am 01. März 2018 mit über 1.000 Teilnehmern das omnipräsente Thema NACHHALTIGKEIT in den Fokus | Anmeldeschluss: 20.02.2018

mehr

ESF-geförderte Veranstaltungen aus dem aktuellen Programm


Hier finden Sie eine Übersicht aller Veranstaltungen mit ESF-Fachkursförderung in allen vier Kammerbezirken.

mehr

Neues Qualifizierungsprogramm BIM - ab 27. April 2018


Building Information Modeling (BIM) dient dem Planen, Bauen und Betreiben von Bauwerken und unterstützt die Zusammenarbeit unter den Projektbeteiligten. Start der dritten Durchführung am 27.04.2018 in Stuttgart.

mehr

Schäden an Gebäuden ab 23. März 2018 in Stuttgart


Zu den Aufgabenfeldern des Sachverständigen für Schäden an Gebäuden gehören Beratungen über Bauleistungen, Beweissicherungen von Schäden an bestehenden Gebäuden und Gutachtenerstellungen über Schäden und Mängel an Gebäuden.

mehr

Teilnahmebedingungen


Informationen zu Anmeldung, Teilnahmebeiträgen, Abmeldung und Programmänderung

mehr