Detailansicht IFBau-Seminare

Fortbildung

Worauf es beim professionellen Immobilienerwerb ankommt | 18411



20.04.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr | Tankturm, Heidelberg
alle Fachrichtungen
8 anerkannte Stunden nur mit Berufserfahrung / Für AiP/SiP nicht anerkannt


Immobilien-Praxisseminar: Checklisten, Leitfäden und tagesaktuelle Hinweise

Um Rendite zu erwirtschaften, steht der Erwerb von Immobilien derzeit mit an vorderster Stelle. Die Risiken sind hoch – beginnend bei der falschen Standortwahl bis hin zu schwierigen Mietern. Insbesondere bei Eigentumswohnungen empfiehlt sich eine vertiefte Prüfung, im Hinblick auf Modernisierungsvorhaben, Hausgeld, auf vorhandene Beschlussfassungen der Gemeinschaft etc.

Für Architekten als Berater der Erwerberseite bzw. für den eigenen Portfolioaufbau bietet dieses Immobilienseminar eine große Anzahl praxisbezogener Informationen. Checklisten, Leitfäden, Tipps und tagesaktuelle Hinweise unterstützen Sie beim Kauf von Grundstücken, Häusern und Wohnungen.

Nutzen/Vorteile für Teilnehmer:

  • Mehr Sicherheit beim Erwerb von Immobilien
  • Vertieftes Know-how bei Objektanalysen
  • Optimierung der Kaufberatungskompetenz
  • Verringerung von Fehlern, Haftung beim Immobilienerwerb
  • Renditeerwartungen lassen sich eindeutiger realisieren
  • Souveränität bei Preisverhandlungen

Die Themen des Seminars:

  • Die Stepstones des Immobilienerwerbs
  • Standortanalysen – das A & O des Erwerbs
  • Baurecht und Bautechnik
  • Finanzierung und Nebenerwerbskosten
  • Zur Beauftragung des Immobilienmaklers
  • Preisverhandlungen: Tipps und Tricks
  • Kein Notarvertrag ohne Entwurf!
  • Zur Auflassungsvormerkung
  • Der Inhalt des notariellen Kaufvertrages
  • Das Grundbuch: Aufbau und Inhalt im Überblick
  • Sonderfall: vermietete Eigentumswohnungen – Infos & Unterlagen, die Sie benötigen


Referent
  • Eva Karcher, Juristin und Immobilien-Trainerin, Wendelstein

Teilnahmegebühr: 335,00 € | 265,00 € für Kammermitglieder
 

ESF-Förderung ist möglich.


Veranstaltungsort Tankturm
Betriebsgesellschaft GbR
Eppelheimer Str. 46
69115 Heidelberg

Hinweis zu anerkannten Stunden:

Sofern keine ausdrückliche Differenzierung angegeben ist, gelten die anerkannten Stunden gleichermaßen für AiP/SiP als auch Mitglieder mit Berufserfahrung. Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.

Ansprechpartnerinnen Anmeldewesen

Heike Fuss

Heike Fuss
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-310
Fax: 0711 / 248386-324
heike.fuss spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Tanja Feil

Tanja Feil
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-334
Fax: 0711 / 248386-325
tanja.feil spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Monika Irmler-Hecht

Monika Irmler-Hecht
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-311
Fax: 0711 / 248386-324
monika.irmler-hecht spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Datenschutzgrundverordnung

Minimieren Sie das Risiko beim Datenschutz und erhöhen Sie die Datensicherheit,
neue Kompaktseminare bieten eine erste Orientierung.

am 22.10.2018 in Stuttgart
am 05.11.2018 in Freiburg
am 27.11.2018 in Karlsruhe
am 05.12.2018 in Friedrichshafen

After-Work-Seminare - kompakt und berufsbegleitend


After-Work-Seminare zu relevanten und aktuellen Themen in Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg, Friedrichshafen und vor Ort in Kooperation mit den Kammergruppen.

mehr

Qualifizierungsprogramm BIM wieder ab November 2018


Building Information Modeling (BIM) dient dem Planen, Bauen und Betreiben von Bauwerken und unterstützt die Zusammenarbeit unter den Projektbeteiligten.

ab 09.11.2018 in Heidelberg
ab 30.11.2018 in Stuttgart 
ab 22.03.2019 in Karlsruhe

mehr

Teilnahmebedingungen


Informationen zu Anmeldung, Teilnahmebeiträgen, Abmeldung und Programmänderung

mehr