Detailansicht IFBau-Seminare

Fortbildung

Qualitätssicherung beim energieeffizienten Bauen | 18225



25.09.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr | Architekturschaufenster / Bezirksgeschäftsstelle, Karlsruhe
Architektur, Innenarchitektur
Fachlisteneignung: Energieeffizienz, Sachverständigentätigkeit - Schäden an Gebäuden
8 anerkannte Stunden nur mit Berufserfahrung / Für AiP/SiP nicht anerkannt


Ausschreibung, Ausführung, Bauüberwachung

Angesichts kurzer Bauzeiten und stetigen Kostendrucks bei der Realisierung von Gebäuden steigt die Gefahr von Abweichungen gegenüber der versprochenen und geschuldeten Leistung. Hinzu kommt, dass sich Fehler und Mängel in Planung und Ausführung bei ambitionierten energetischen Standards erheblich größer auswirken als bei einem entsprechend marginalen Dämmniveau. Aus diesem Grund ist ein besonderes Augenmerk auf Planung und Ausführung, vor allem auf die Ausführungsüberwachung zu legen.

Im Zusammenhang mit geprüften Förderanträgen bei der KfW wurde festgestellt, dass zwischen den geplanten und ausgeführten Qualitäten z.T. groteske Unterschiede bestehen können. Die KfW hat bei Effizienzhäusern 40 und 55 eine entsprechende Qualitätssicherung etabliert. Nicht zuletzt wird das Thema auch bei Nachhaltigkeitszertifizierungen aufgegriffen. Das Seminar stellt die wesentlichen „Stationen“ der Qualitätssicherung aus energetischer Sicht heraus und macht deutlich, dass der Planer in besonderem Maße diese Aufgaben wahrnehmen sollte.

Nach dem Motto „Ich kann nur erkennen, was ich kenne“ werden u.a. die folgenden Inhalte behandelt:

  • Typische Fehler in der Entwurfs- und Ausführungsplanung: Effizienzhäuser und PHPP-Nachweise (PHPP: Passivhaus-Projektierungs-Paket)
  • Empfehlungen für Ausschreibung, Ausführungs- und Detailplanung: korrekte Fensterausschreibung
  • Spezifizierung von Dämmmaßnahmen in den Regelflächen der Bauteile: Konstruktive Durcharbeitung in Details im Hinblick auf Maßnahmen zur Minimierung von Wärmebrücken und Schaffung einer dichten Gebäudehülle
  • Ausführungsüberwachung: Ausführungsqualitäten z.B. nach DIN EN ISO 6946, ABZ, Bauregelliste
  • Messungen: Differenzdruckmessungen, hydraulischer Abgleich


Referent
  • Dipl.-Ing. Stefan Horschler, Architekt, Hannover

Teilnahmegebühr: 335,00 € | 265,00 € für Kammermitglieder
 
Veranstaltungsort Architekturschaufenster / Bezirksgeschäftsstelle
Kammerbezirk Karlsruhe
Waldstr. 8
76133 Karlsruhe
Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus und faxen Sie es an diese Nummer:

0711 / 248386-324

Wir melden folgende Teilnehmer unter Anerkennung der Teilnahmebedingungen verbindlich an:

Name, Vorname AL-Nummer
1.
2.
3.
4.
5.

Kontaktdaten: Abweichende Rechnungsadresse:
Name / Vorname:
Büro / Firma:
Straße / Postfach:
PLZ / Ort:
Telefon:
Fax:
E-Mail:
Bitte beachten Sie die korrekte Rechnungsanschrift.

Ort / Datum: Unterschrift:

Hinweis zu anerkannten Stunden:

Sofern keine ausdrückliche Differenzierung angegeben ist, gelten die anerkannten Stunden gleichermaßen für AiP/SiP als auch Mitglieder mit Berufserfahrung. Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.

Ansprechpartnerin Anmeldewesen

Heike Fuss

Heike Fuss
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-310
Fax: 0711 / 248386-324
heike.fuss spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Ansprechpartnerin Organisation

Sabine Kohn

Sabine Kohn
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-333
Fax: 0711 / 248386-325
sabine.kohn spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Kompakt und aktuell: After-Work-Seminare im IFBau-Programm


After-Work-Seminare zu relevanten und aktuellen Themen in Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg, Friedrichshafen und vor Ort in Kooperation mit den Kammergruppen.

mehr

ESF-geförderte Veranstaltungen aus dem aktuellen Programm


Hier finden Sie eine Übersicht aller Veranstaltungen mit ESF-Fachkursförderung in allen vier Kammerbezirken.

mehr

Qualifizierungsprogramm BIM wieder ab November 2018


Building Information Modeling (BIM) dient dem Planen, Bauen und Betreiben von Bauwerken und unterstützt die Zusammenarbeit unter den Projektbeteiligten. 

ab 09.11.2018 in Heidelberg
ab 30.11.2018 in Stuttgart

mehr

Schwerpunkt Unternehmensführung


Nutzen Sie diesen neuen Überblick zu den Themen, die wir  für Ihre Unternehmensführung, von der Bürogründung über die Bürofestigung bis zur Büroübergabe anbieten.

mehr

Teilnahmebedingungen


Informationen zu Anmeldung, Teilnahmebeiträgen, Abmeldung und Programmänderung

mehr