Detailansicht IFBau-Seminare

Fortbildung

Sanieren im Denkmalschutz | 18126



29.06.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr | Haus der Architekten, Stuttgart
alle Fachrichtungen
Fachlisteneignung: Denkmalschutz
8 anerkannte Stunden


Praxisseminar zum Planen und Bauen in der Denkmalpflege

Bei der Sanierung eines Kulturdenkmals bestimmen zahlreiche Vorschriften den Rahmen des Zulässigen, denn neben den baurechtlichen Vorschriften gilt es hier insbesondere auch das Denkmalschutzgesetz zu beachten. Wie lassen sich all diese Anforderungen mit der Erhaltung unseres wertvollen bauhistorischen Erbes in Einklang bringen?

Im Seminar werden zunächst die Aufgaben, Grundsätze und Ziele der Denkmalpflege in BW erklärt sowie die Verwaltungsverfahren erläutert, welche die denkmalgerechte Sanierung eines Objektes in BW regeln.

Anhand ausgewählter Beispiele erfolgreich durchgeführter Sanierungen wird dieses theoretische Wissen ergänzt und veranschaulicht. Hierbei werden sowohl die technischen Probleme erläutert als auch aufgezeigt, welche Schwierigkeiten im Umgang mit den Behörden vor und während der Sanierung zu bewältigen waren und zu welchen Lösungen man gelangte.

Ziel der Veranstaltung ist es, die Architektenkollegen und Planer für die besonderen Herausforderungen bei einer geplanten Denkmalsanierung zu sensibilisieren und erfolgreiche Vorgehensweisen der Architekten im Team mit den Denkmalbehörden an einigen ausgewählten Projekten zu belegen.

Inhalte des Seminars sind:

  • Aktuelle bau- und denkmalschutzrechtliche Vorschriften bei der Sanierung im Denkmal, insbesondere LBO und DSchG
  • Zuständigkeiten und Arbeitsweisen der Denkmalbehörden in BW
  • Hilfestellung bei der Vorbereitung und Durchführung von Sanierungen anhand erfolgreich umgesetzter Beispiele aus der Praxis

 

Achtung: Aus Krankheitsgründen musste das Seminar auf den 29.06.2018 verlegt werden!



Referent
  • Dipl.-Ing. Isabella Bailly, Architektin, Friedrichshafen
  • Prof. Dipl.-Ing. Sandro Graf von Einsiedel, Freier Architekt, Stuttgart

Teilnahmegebühr: 305,00 € | 235,00 € für Kammermitglieder | 175,00 € für AiP/SiP
 
ausgebucht

Veranstaltungsort Haus der Architekten
Danneckerstr. 54
70182 Stuttgart

Hinweis zu anerkannten Stunden:

Sofern keine ausdrückliche Differenzierung angegeben ist, gelten die anerkannten Stunden gleichermaßen für AiP/SiP als auch Mitglieder mit Berufserfahrung. Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.

Ansprechpartnerin Anmeldewesen

Heike Fuss

Heike Fuss
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-310
Fax: 0711 / 248386-324
heike.fuss spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Ansprechpartnerin Organisation

Sabine Kohn

Sabine Kohn
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-333
Fax: 0711 / 248386-325
sabine.kohn spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

After-Work-Seminare


After-Work-Seminare zu relevanten und aktuellen Themen in Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg, Friedrichshafen und vor Ort in Kooperation mit den Kammergruppen.

mehr

ESF-geförderte Veranstaltungen aus dem aktuellen Programm


Hier finden Sie eine Übersicht aller Veranstaltungen mit ESF-Fachkursförderung in allen vier Kammerbezirken.

mehr

Qualifizierungsprogramm BIM wieder ab November 2018


Building Information Modeling (BIM) dient dem Planen, Bauen und Betreiben von Bauwerken und unterstützt die Zusammenarbeit unter den Projektbeteiligten. 

ab 09.11.2018 in Heidelberg
ab 30.11.2018 in Stuttgart

mehr

Schwerpunkt Unternehmensführung


Nutzen Sie diesen neuen Überblick zu den Themen, die wir  für Ihre Unternehmensführung, von der Bürogründung über die Bürofestigung bis zur Büroübergabe anbieten.

mehr

Teilnahmebedingungen


Informationen zu Anmeldung, Teilnahmebeiträgen, Abmeldung und Programmänderung

mehr