Detailansicht IFBau-Seminare

Fortbildung

Systemfassaden aus Glas | 17226



24.07.2017 | 09:30 - 17:00 Uhr | Haus der Architekten, Stuttgart
Architektur, Innenarchitektur
Fachlisteneignung: Sachverständigentätigkeit - Schäden an Gebäuden
8 anerkannte Stunden


Technik und Innovationen

Glasfassaden und Fensterkonstruktionen sind heute sehr komplexe Bauteile, die einer Vielzahl von Anforderungen gerecht werden müssen, auch im Hinblick auf die konstruktive, technische und räumliche Einbindung. Dies bedingt einen hohen planerischen Aufwand hinsichtlich Gestaltung, Komfort, Systemauswahl sowie der Ausbildung der Details und der Schnittstellen.

Ziele des Seminars sind das Erkennen und Vertiefen der wesentlichen Anforderungen hinsichtlich Funktionskriterien und Detailausbildungen unter Berücksichtigung der Vorgaben aus den Regelwerken sowie die Sensibilisierung für Schwachstellen in Planung, Ausführung und Bauüberwachung. Weitere Aspekte sind neue Materialien und aktuelle Innovationen.

Anforderungen aus Bauphysik, Tragwerk und Werkstoffen werden aufbauend auf die Systematik der Konstruktion von Fassaden mit Glas detailliert dargestellt und daraus resultierende Konsequenzen aufgezeigt. Kritische Punkte werden besprochen und u.a. anhand typischer Schadensfälle erläutert.

  • Systeme, Konstruktionen, Beanspruchungen, Funktionsebenen
  • Luftdurchlässigkeit, Schlagregendichtigkeit, Windlasten
  • Wärme-, Tauwasser- und Schallschutz, Einbruchhemmung
  • Bauwerksanschlüsse, Schnittstellen, Einbausituationen
  • Befestigung der Elemente, Abdichtung und Dämmung
  • Häufige Mängel an Fenster- und Fassadenkonstruktionen
  • Verglasungsarten, Beurteilung der visuellen Qualität
  • Steuerung von Komfort und Energieverbrauch
  • Sonnenschutz, Tageslichtsteuerung, Blendschutz, Lüftung
  • Passive und aktive Systeme für die Solarenergienutzung
  • Neue Werkstoffe und Technologien für Gebäudehüllen
  • Biegeweiche Werkstoffe für lichtdurchlässige Gebäudehüllen: Membran-Materialien (Folien und beschichtete Gewebe)


Referent
  • Prof. Dipl.-Ing. Rolf Kicherer, Freier Architekt, Kornwestheim
  • Prof. Dr.-Ing. Jan Cremers, Architekt, Stuttgart

Teilnahmegebühr: 325,00 € | 255,00 € für Kammermitglieder | 195,00 € für AiP/SiP
 
ausgebucht

Veranstaltungsort Haus der Architekten
Danneckerstr. 54
70182 Stuttgart

Hinweis zu anerkannten Stunden:

Sofern keine ausdrückliche Differenzierung angegeben ist, gelten die anerkannten Stunden gleichermaßen für AiP/SiP als auch Mitglieder mit Berufserfahrung. Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.

Ansprechpartnerin Anmeldewesen

Heike Fuss

Heike Fuss
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-310
Fax: 0711 / 248386-324
heike.fuss spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Ansprechpartnerin Organisation

Sabine Kohn

Sabine Kohn
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-333
Fax: 0711 / 248386-325
sabine.kohn spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Urbane Qualitäten - Kongress am 28. September in Heilbronn


Im Mittelpunkt des Kongresses steht die wachsende Stadt mit dem Willen zur städtebaulichen und architektonischen Qualität ebenso wie der städtische Landschaftsraum, entwickelt durch eine Bundesgartenschau.

mehr

Lehrgang Kostenplanung ab 15. September in Heidelberg


Kaum ein Bereich ist für die Bauherrschaft von größerem Interesse als die Kosten und zunehmend steigt ihre Bereitschaft, die Ansprüche an eine fachlich und sachlich richtige Kostenplanung auch vor Gericht durchzusetzen. 

mehr

Projektmanagement Baugemeinschaften ab 29. September in Heidelberg


Die neue Seminarreihe richtet sich an Architekten und Stadtplaner die sich mit der Realisierung von Baugemeinschaften befassen. 
Ermäßigung bis zu 50 % möglich (ESF-Fachkursförderung).

mehr

Teilnahmebedingungen


Informationen zu Anmeldung, Teilnahmebeiträgen, Abmeldung und Programmänderung

mehr