Detailansicht IFBau-Seminare

Fortbildung

Transparente Fassaden aus Glas und anderen Werkstoffen | 18209



01.02.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr | Architekturschaufenster / Bezirksgeschäftsstelle, Karlsruhe
Architektur, Innenarchitektur
Fachlisteneignung: Sachverständigentätigkeit - Schäden an Gebäuden
8 anerkannte Stunden


Technik und Innovationen

Transparente Fassaden und Fensterkonstruktionen sind heute sehr komplexe Bauteile, die einer Vielzahl von Anforderungen gerecht werden müssen, auch im Hinblick auf die konstruktive, technische und räumliche Einbindung. Dies bedingt einen hohen planerischen Aufwand hinsichtlich Gestaltung, Komfort, Systemauswahl sowie der Ausbildung der Details und der Schnittstellen.

Ziel des Seminars ist es, Grundlagenwissen zu festigen und zu erweitern. Wesentliche Anforderungen hinsichtlich Funktionskriterien und Detailausbildungen unter Berücksichtigung der Vorgaben aus den Regelwerken werden erkannt und vertieft. Für Schwachstellen in Planung, Ausführung und Bauüberwachung wird sensibilisiert. Neue Materialien und aktuelle Innovationen werden vorgestellt. Anforderungen aus Bauphysik, Tragwerk und Werkstoffen werden – auch in ihren Wechselwirkungen – detailliert dargestellt. Daraus resultierende Konsequenzen werden aufgezeigt und u.a. anhand zahlreicher Praxisbeispiele und typischer Schadensfälle erläutert.

Inhalte:

  • Systeme, Konstruktionen, Beanspruchungen, Funktionsebenen
  • Luftdurchlässigkeit, Schlagregendichtigkeit, Windlasten
  • Wärme-, Tauwasser- und Schallschutz, Einbruchhemmung
  • Bauwerksanschlüsse, Schnittstellen, Einbausituationen
  • Befestigung der Elemente, Abdichtung und Dämmung
  • Häufige Mängel an Fenster- und Fassadenkonstruktionen
  • Verglasungsarten, Beurteilung der visuellen Qualität
  • Steuerung von Komfort und Energieverbrauch
  • Sonnenschutz, Tageslichtsteuerung, Blendschutz, Lüftung
  • Passive und aktive Systeme für die Solarenergienutzung
  • Neue Werkstoffe und Technologien für Gebäudehüllen
  • Biegeweiche Werkstoffe für lichtdurchlässige Gebäudehüllen
  • Membran-Materialien

Dieses Grundlagenseminar wendet sich vorrangig an Architekten im Praktikum und Architekten in den ersten Jahren ihrer beruflichen Laufbahn.



Referent
  • Prof. Dipl.-Ing. Rolf Kicherer, Freier Architekt, Kornwestheim
  • Prof. Dr.-Ing. Jan Cremers, Architekt, Stuttgart

Teilnahmegebühr: 335,00 € | 265,00 € für Kammermitglieder | 205,00 € für AiP/SiP
 
Veranstaltungsort Architekturschaufenster / Bezirksgeschäftsstelle
Kammerbezirk Karlsruhe
Waldstr. 8
76133 Karlsruhe
Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus und faxen Sie es an diese Nummer:

0711 / 248386-324

Wir melden folgende Teilnehmer unter Anerkennung der Teilnahmebedingungen verbindlich an:

Name, Vorname AL-Nummer
1.
2.
3.
4.
5.

Kontaktdaten: Abweichende Rechnungsadresse:
Name / Vorname:
Büro / Firma:
Straße / Postfach:
PLZ / Ort:
Telefon:
Fax:
E-Mail:
Bitte beachten Sie die korrekte Rechnungsanschrift.

Ort / Datum: Unterschrift:

Hinweis zu anerkannten Stunden:

Sofern keine ausdrückliche Differenzierung angegeben ist, gelten die anerkannten Stunden gleichermaßen für AiP/SiP als auch Mitglieder mit Berufserfahrung. Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.

Ansprechpartnerin Anmeldewesen

Heike Fuss

Heike Fuss
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-310
Fax: 0711 / 248386-324
heike.fuss spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Ansprechpartnerin Organisation

Sabine Kohn

Sabine Kohn
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-333
Fax: 0711 / 248386-325
sabine.kohn spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Landeskongress ARCHIKON am 01. März 2018


Der Landeskongress für Architektur und Stadtentwicklung ARCHIKON nimmt am 01. März 2018 das omnipräsente Thema NACHHALTIGKEIT in den Fokus.
Jetzt anmelden und 5 Fortbildungsstunden sichern!

mehr

ESF-geförderte Veranstaltungen aus dem aktuellen Programm


Hier finden Sie eine Übersicht aller Veranstaltungen mit ESF-Fachkursförderung in allen vier Kammerbezirken.

mehr

Lehrgang Energieeffizientes Bauen ab 2. Februar in Stuttgart


Dieser Basislehrgang bildet das breite Fundament der notwendigen Kenntnisse für die energetische Optimierung des Neubaus und Gebäudebestands. Preisermäßigung bis 50% mit ESF-Fachkursförderung.

mehr

Schäden an Gebäuden ab 23. März 2018 in Stuttgart


Zu den Aufgabenfeldern des Sachverständigen für Schäden an Gebäuden gehören Beratungen über Bauleistungen, Beweissicherungen von Schäden an bestehenden Gebäuden und Gutachtenerstellungen über Schäden und Mängel an Gebäuden.

mehr

Teilnahmebedingungen


Informationen zu Anmeldung, Teilnahmebeiträgen, Abmeldung und Programmänderung

mehr