Detailansicht IFBau-Seminare

Fortbildung

Vergabeverordnung VgV 2016 | 18541



25.06.2018 | 18:00 - 21:15 Uhr | Architekturschaufenster / Bezirksgeschäftsstelle, Karlsruhe
alle Fachrichtungen
Fachlisteneignung: Preisrichter - Preisrichter Wettbewerbjury, Wettbewerbsbetreuer
4 anerkannte Stunden nur mit Berufserfahrung / Für AiP/SiP nicht anerkannt


Planungsleistungen sicher ausschreiben und vergeben

Die Vergabe „geistig-schöpferischer“ Dienstleistungen erfolgt seit dem 18.04.2016 nunmehr nach der Vergabeverordnung VgV 2016, die die bekannte VOF aufgenommen hat.

Sicher und erfolgreich sind Vergabeverfahren, wenn die Vergabestellen und Verfahrensbetreuer die Verfahrensarten verstehen und beherrschen, um Fehler zu vermeiden. Vergabeverfahren erfordern künftig eine noch sorgfältigere Vorbereitung und bieten bereits mit der Veröffentlichung eine größtmögliche Transparenz.

Das Seminar führt durch die einzelnen Phasen der Beschaffung von freiberuflichen Planungsleistungen und liefert einen Überblick über die neuen rechtlichen Anforderungen, Fallstricke und Chancen sowie die neuen Regelungssystematiken von GWB und VgV.

Erläutert werden relevante Änderungen im Vergleich zur „alten“ Rechtslage sowie die bisher in Erscheinung getretenen und erwarteten Auswirkungen für die Beschaffungspraxis.

Das Abendseminar richtet sich vorrangig an öffentliche Auftraggeber und Verfahrensbetreuer.



Referent
  • Dipl.-Ing. (FH) Thomas Treitz, Architekt, Ref. Vergabe/Wettbewerb, AKBW, Stuttgart
  • Alfred Morlock, Rechtsanwalt, Stuttgart

Teilnahmegebühr: 165,00 € | 125,00 € für Kammermitglieder
 
Veranstaltungsort Architekturschaufenster / Bezirksgeschäftsstelle
Kammerbezirk Karlsruhe
Waldstr. 8
76133 Karlsruhe

Hinweis zu anerkannten Stunden:

Sofern keine ausdrückliche Differenzierung angegeben ist, gelten die anerkannten Stunden gleichermaßen für AiP/SiP als auch Mitglieder mit Berufserfahrung. Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.

Ansprechpartnerinnen Anmeldewesen

Heike Fuss

Heike Fuss
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-310
Fax: 0711 / 248386-324
heike.fuss spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Tanja Feil

Tanja Feil
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-334
Fax: 0711 / 248386-325
tanja.feil spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Monika Irmler-Hecht

Monika Irmler-Hecht
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-311
Fax: 0711 / 248386-324
monika.irmler-hecht spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Datenschutzgrundverordnung

Minimieren Sie das Risiko beim Datenschutz und erhöhen Sie die Datensicherheit,
neue Kompaktseminare bieten eine erste Orientierung.

am 22.10.2018 in Stuttgart
am 05.11.2018 in Freiburg
am 27.11.2018 in Karlsruhe
am 05.12.2018 in Friedrichshafen

After-Work-Seminare - kompakt und berufsbegleitend


After-Work-Seminare zu relevanten und aktuellen Themen in Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg, Friedrichshafen und vor Ort in Kooperation mit den Kammergruppen.

mehr

Qualifizierungsprogramm BIM wieder ab November 2018


Building Information Modeling (BIM) dient dem Planen, Bauen und Betreiben von Bauwerken und unterstützt die Zusammenarbeit unter den Projektbeteiligten.

ab 09.11.2018 in Heidelberg
ab 30.11.2018 in Stuttgart 
ab 22.03.2019 in Karlsruhe

mehr

Teilnahmebedingungen


Informationen zu Anmeldung, Teilnahmebeiträgen, Abmeldung und Programmänderung

mehr