Detailansicht IFBau-Seminare

Fortbildung

Wachstum durch Netzwerke und Kooperationen | 17651



09.10.2017 | 18:00 - 21:15 Uhr | Architekturforum / Bezirksgeschäftsstelle, Freiburg
alle Fachrichtungen
4 anerkannte Stunden nur mit Berufserfahrung / Für AiP/SiP nicht anerkannt


Optimieren Sie Ihre Ressourcen und steigern Sie Ihren wirtschaftlichen Erfolg

Architekten und Planer können in Netzwerken von zahlreichen Synergieeffekten profitieren. Verflechtung statt Konkurrenz. Wie können Architekten im Berufsalltag von Vernetzung Vorteile ziehen? Damit dies in Planungsbüros funktioniert, sollten Sie ihre Netzwerkkompetenz stärken und wichtige Rahmenbedingungen kennenlernen.

Die Seminarteilnehmer erhalten einen Einblick in unterschiedliche Formen der Vernetzung und Kooperation. Sie erkennen die Bedeutung von Netzwerken. Es werden marketingspezifische Aspekte behandelt, um sich richtig zu positionieren. Sie erlernen die Netzwerkkompetenz, vernetztes Denken sowie unterschiedliche und interdisziplinäre Kooperationsmöglichkeiten.

In Form von Praxisfällen wird die Kunst der „Netzwerksteuerung“ in vielfältigen Beispielen veranschaulicht. Um erfolgreich in Netzwerken zu arbeiten, ist die Netzwerkkompetenz wichtig, um sich strategisch zu positionieren. Zur Diagnose des Vernetzungsstatus nutzen wir die Netzwerkanalyse.

Inhalte des Abendseminars:

  • Netzwerkkompetenz: Bauen Sie sich ein funktionierendes Netzwerk auf!
  • Netzwerkanalyse: Positionieren Sie sich richtig auf dem Markt!
  • Kooperationsformen: ARGE, Bürogemeinschaft, Architektensozietät, Partnerschaft, Bauteams, Generalplaner?
  • Rechtsformen: Welche Gesellschaftsform ist die richtige? Partnerschaftsgesellschaft, GbR, GmbH, ...



Referent
  • Dipl. rer. pol. Felicitas Steck, Unternehmensberaterin und Coach, Karlsruhe

Teilnahmegebühr: 135,00 € | 95,00 € für Kammermitglieder
 
Veranstaltungsort Architekturforum / Bezirksgeschäftsstelle
Kammerbezirk Freiburg
Guntramstr. 15
79106 Freiburg
Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus und faxen Sie es an diese Nummer:

0711 / 248386-324

Wir melden folgende Teilnehmer unter Anerkennung der Teilnahmebedingungen verbindlich an:

Name, Vorname AL-Nummer
1.
2.
3.
4.
5.

Kontaktdaten: Abweichende Rechnungsadresse:
Name / Vorname:
Büro / Firma:
Straße / Postfach:
PLZ / Ort:
Telefon:
Fax:
E-Mail:
Bitte beachten Sie die korrekte Rechnungsanschrift.

Ort / Datum: Unterschrift:

Hinweis zu anerkannten Stunden:

Sofern keine ausdrückliche Differenzierung angegeben ist, gelten die anerkannten Stunden gleichermaßen für AiP/SiP als auch Mitglieder mit Berufserfahrung. Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.

Ansprechpartnerin Anmeldewesen

Heike Fuss

Heike Fuss
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-310
Fax: 0711 / 248386-324
heike.fuss spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Ansprechpartnerin Organisation

Sabine Kohn

Sabine Kohn
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-333
Fax: 0711 / 248386-325
sabine.kohn spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Energieoptimiertes Denkmal ab 26. Oktober in Stuttgart


Dieser Lehrgang befasst sich mit den speziellen Fragestellungen der denkmalverträglichen Ertüchtigung des baukulturellen Erbes nach § 24 EnEV 2009.

mehr

Neues Qualifizierungsprogramm BIM - ab Januar 2018


Building Information Modeling (BIM) dient dem Planen, Bauen und Betreiben von Bauwerken und unterstützt die Zusammenarbeit unter den Projektbeteiligten. Start ab 26.01.2018 in Stuttgart, ab 09.03.2018 in Karlsruhe

mehr

Der Architekt als Honorarsachverständiger ab 19. Januar in Stuttgart


Die Seminarreihe vermittelt in fünf Modulen umfassende Spezialkenntnisse zum Sachverständigenrecht, zu rechtlichen Grundlagen, zur Anwendung der HOAI, zur Praxis der Gutachtenerstattung und zur öffentlichen Bestellung und Vereidigung.

mehr

Teilnahmebedingungen


Informationen zu Anmeldung, Teilnahmebeiträgen, Abmeldung und Programmänderung

mehr