Detailansicht IFBau-Seminare

Fortbildung

Workshop Architekturfotografie | 17191



27.10.2017 | 09:30 - 17:00 Uhr | Graf-Zeppelin-Haus, Friedrichshafen
alle Fachrichtungen
8 anerkannte Stunden nur mit Berufserfahrung / Für AiP/SiP nicht anerkannt


Fotografisches Sehen und kreative Architekturfotografie

Architekturfotografie ist für Architekten ein wichtiges Medium, um ihre Arbeiten in der Öffentlichkeit sichtbar zu machen. Als Dokumentation und Gestaltungsmedium wird sie für Bürodokumentation, Veröffentlichungen und Präsentation im Internet immer wichtiger. Die Qualität der Abbildungen und die richtige Bildsprache für die jeweilige Zielgruppe sind entscheidend, um Entwurfskonzepte sichtbar zu machen und den Betrachter zu erreichen.

In der Einführung lernen Sie fotografische Gesetzmäßigkeiten kennen und wenden sie dann konkret vor Ort an. Die Auseinandersetzung mit Themen der Architekturfotografie inspiriert zu neuen Sichtweisen und individuellem Ausdruck. Durch Reflexion der eigenen Wahrnehmung beginnen Sie, die einzelnen Bildelemente bewusst zu sehen, ein Bild zu gestalten und zu einem Thema visuelle Lösungen zu finden. Anschließend besprechen wir detailliert die Ergebnisse. So bekommen Sie Impulse für Ihre weitere fotografische Entwicklung in der Architekturfotografie.

Inhalte des Workshops:

Raum und Fläche – Bildkomposition – Bildsprachen

  • Der menschliche Maßstab in der Architekturfotografie
  • Wie kann ich Architekturfotos berufsrelevant nutzen?
  • Mit welcher Bildsprache erreiche ich welche Zielgruppe?

Programm am Vormittag:

  • Einführung in fotografisches Sehen
  • Gemeinsame visuelle Übungen – Fotoaufgaben
  • Freies Fotografieren im Gebäude und in der Umgebung

Programm am Nachmittag:

  • Editieren in Kleingruppen
  • Ergebnisse präsentieren und gemeinsam besprechen

Arbeitsmaterialien: Bitte bringen Sie eine digitale Spiegelreflex- oder Systemkamera und – wenn möglich – einen Laptop für die Bilderauswahl zur Veranstaltung mit.



Referent
  • Dipl.-Ing. Erika Schumacher, Architektin und Fotografin, Meerbusch

Teilnahmegebühr: 335,00 € | 265,00 € für Kammermitglieder
 

ESF-Förderung ist möglich.

ausgebucht

Veranstaltungsort Graf-Zeppelin-Haus
Kultur- und Congress-Centrum
Olgastr. 20
88045 Friedrichshafen

Hinweis zu anerkannten Stunden:

Sofern keine ausdrückliche Differenzierung angegeben ist, gelten die anerkannten Stunden gleichermaßen für AiP/SiP als auch Mitglieder mit Berufserfahrung. Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.

Ansprechpartnerin Anmeldewesen

Heike Fuss

Heike Fuss
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-310
Fax: 0711 / 248386-324
heike.fuss spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Ansprechpartnerin Organisation

Sabine Kohn

Sabine Kohn
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-333
Fax: 0711 / 248386-325
sabine.kohn spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Landeskongress ARCHIKON am 1. März 2018


Der Landeskongress für Architektur und Stadtentwicklung ARCHIKON nimmt am 1. März 2018 mit über 1.100 Teilnehmern das omnipräsente Thema NACHHALTIGKEIT in den Fokus.
Der Kongress ist ausgebucht!

mehr

ESF-geförderte Veranstaltungen aus dem aktuellen Programm


Hier finden Sie eine Übersicht aller Veranstaltungen mit ESF-Fachkursförderung in allen vier Kammerbezirken.

mehr

Neues Qualifizierungsprogramm BIM - ab 27. April 2018


Building Information Modeling (BIM) dient dem Planen, Bauen und Betreiben von Bauwerken und unterstützt die Zusammenarbeit unter den Projektbeteiligten. Start der dritten Durchführung am 27.04.2018 in Stuttgart.

mehr

Schäden an Gebäuden ab 23. März 2018 in Stuttgart


Zu den Aufgabenfeldern des Sachverständigen für Schäden an Gebäuden gehören Beratungen über Bauleistungen, Beweissicherungen von Schäden an bestehenden Gebäuden und Gutachtenerstellungen über Schäden und Mängel an Gebäuden. Jetzt Buchung einzelner Module möglich.

mehr

Teilnahmebedingungen


Informationen zu Anmeldung, Teilnahmebeiträgen, Abmeldung und Programmänderung

mehr