Arbeitsschutz für SiGe-Koordinatoren

Fortbildung
Foto: Daniel Vollhardt

4-tägiger berufsbegleitender Lehrgang -
Planungsrelevante Grundlagen des Arbeitsschutzes für SiGe-Koordinatoren

Für Koordinatoren nach BaustellV mit dem Nachweis der Speziellen Koordinatorenkenntnisse und Baufachleuten die als Koordinatoren tätig werden wollen. Das Seminar ist unabhängig von Arbeitsschutzfachlichen Vorkenntnissen. Wer nach deutscher Fassung der Baustellenverordnung als „geeigneter Koordinator“ (vergl. RAB 30) tätig werden möchte, ist gehalten „Arbeitsschutzfachliche Kenntnisse“ in geeigneter Form nachzuweisen.

Der viertägige Lehrgang vermittelt den Teilnehmern in anschaulicher und praxisnaher Weise Grundlagen des Arbeitsschutzes, wie er inhaltlich vom ASGB (Ausschuss f. Sicherheit- u. Gesundheitsschutz auf Baustellen) vorgesehen wurde. Es werden Kenntnisse zu Arbeitsschutzthemen vermittelt, die für den „geeigneten Koordinator“ bei seiner Arbeit auf Baustellen als Hilfestellung bei der Beurteilung von Arbeitsschutzsituationen nützlich sein werden.

Arbeitsschutzrecht und -system für und auf Baustellen

  • Arbeitsschutzgesetzgebung
  • Gefahrstoffgesetzgebung
  • Verantwortung von Baufachleuten im Sinne der Verkehrssicherung
  • Baustellenspezifische Unfall- und Gesundheitsgefährdungen
  • Arbeits- und Argumentationsmethodik des SiGe-Koordinator

Die Regelungen zum deutsche Arbeitsschutz unterliegen seit Jahren einem steten Wandel. Dem „geeigneten SiGe-Koordinator“ obliegt daher vor allem auch die Beratung des Bauherren und der Planungsbeteiligten im Vorfeld der Baumaßnahme und erfüllt damit seine Präventionsaufgabe gegenüber entsprechenden Haftungsrisiken des Bauherren. Der Nachweis der Kenntnisse erfolgt mittels schriftlicher Prüfung am Ende des Seminars und wird mit einem Zertifikat bestätigt.

Lehrgangsleitung

Dipl.-Ing. Konrad Zieglowski, Beratender Ingenieur, Renningen

Referenten

Dipl.-Ing. Konrad Zieglowski, Dipl.-Ing. Joachim Weber

Fachliste "Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination (SiGeKo)"


Mit der Fachliste "Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination" stellt die Architektenkam-mer Baden-Württemberg eine Liste besonders qualifizierter Architektinnen und Architekten für diesen spezifischen Leistungsbereich zur Verfügung.

mehr

21.04.2017

Ihr Ansprechpartner

Peter Reinhardt

Peter Reinhardt
Geschäftsführer Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-330
Fax: 0711 / 248386-325
peter.reinhardt spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Ansprechpartnerin Organisation

Sabine Kohn

Sabine Kohn
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-333
Fax: 0711 / 248386-325
sabine.kohn spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Lehrgang Der Architekt als SiGeKo ab 10. November in Stuttgart


Der viertägige Lehrgang vermittelt spezifische Koordinatorenkenntnisse entsprechend der RAB 30 (Regel für den Arbeitsschutz auf Baustellen, Nr. 30).

mehr

WhatsApp und die Datenschutzgrundverordnung

Neues Datenschutzrecht, neue Fragestellungen: Wie sieht es mit der Nutzung von WhatsApp auf der Baustelle aus? mehr

Keiner will, jeder muss

Ab 25. Mai 2018 gibt es neue datenschutzrechtliche Vorgaben, die auch für Architektinnen und Architekten relevant sind. mehr