Basislehrgang Energieeffizientes Bauen

Fortbildung
Foto: Sarah Bürklin

Professionelle energetische Konzepte für Neubau und Sanierung

Der Basislehrgang Energieeffizientes Bauen geht von einer ganzheitlichen Betrachtungsweise und einem integralen Planungsansatz aus. Er behandelt die wesentlichen Aspekte der Bauphysik und befasst sich mit relevanten Verordnungen sowie Normen bis hin zur Bilanzierung. Darüber hinaus konkretisiert der Lehrgang die energieoptimierte Gebäudehülle und Gebäudetechnik.

Voraussetzung für die Teilnahme an den Aufbaulehrgängen Energieberatung, Energieoptimiertes Denkmal und Hochenergieeffiziente Gebäude ist der erfolgreiche Abschluss des Basislehrgangs Energieeffizientes Bauen bzw. der Nachweis einer adäquaten Weiterbildung.

Ziele und Methoden

Der Basislehrgang vermittelt die notwendigen Kenntnisse für die Planung und Ausführung energieeffizienter Neubau- und Sanierungsmaßnahmen. Hierbei geht er detailliert auf die für die Architektentätigkeit maßgeblichen Aspekte ein. Das Erlernte wird in Übungen sowie an konkreten Beispielen trainiert und umgesetzt. Damit befähigt der Lehrgang dazu, professionell mit dem Thema Energieeffizientes Bauen und Sanieren umzugehen. Der Nachweis der erworbenen Kompetenzen erfolgt in Form einer Prüfung.

Zielgruppe

Die Zusatzqualifizierung richtet sich an Personen mit abgeschlossenem Hochschulstudium der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen, Technische Gebäudeausrüstung oder Bauphysik, die neu in das Thema einsteigen oder bereits vorhandene Kenntnisse vertiefen möchten.

Abschluss

Bei 100%igem Besuch der Veranstaltungen und erfolgreich abgeschlossener Prüfung wird ein Zertifikat verliehen.

Umfang

96 Unterrichtseinheiten (UE)

Lehrgangsleitung

Dipl.-Ing. Thomas Sternagel, Architekt, Stuttgart

Veröffentlichungen

Artikel aus DAB 2/2013 Autor: Thomas Sternagel

Referenten

Prof. Peter O. Braun, Prof. Dipl.-Ing. Gernot Brose, Dipl.-Ing. (FH) Rainer Dirk, Dipl.-Ing. (FH) Martin Götz, Dipl.-Phys. Matthias Laidig, Dipl.-Ing. Florian Lichtblau, Dipl.-Ing. (FH) Niels Lomer, Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Rengstl, Prof. Dipl.-Ing. Rainer Pohlenz, Dipl.-Ing. Thomas Sternagel, Dr.-Ing. Diana Wiedemann

23.10.2017

Ansprechpartnerin Projektleitung

Ramona Falk

Ramona Falk
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-331
Fax: 0711 / 248386-325
ramona.falk spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

Ansprechpartnerin Organisation

Sabine Kohn

Sabine Kohn
Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-333
Fax: 0711 / 248386-325
sabine.kohn spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Fachliste "Energieeffizienz"


Mit der Fachliste „Energieeffizienz“ stellt die Architektenkammer Baden-Württemberg eine Liste besonders qualifizierter Architektinnen und Architekten für diesen spezifischen Leistungsbereich zur Verfügung.

mehr

Landeskongress ARCHIKON am 01. März 2018

Landeskongress ARCHIKON am 01. März 2018

Der Landeskongress für Architektur und Stadtentwicklung ARCHIKON schafft am 01. März 2018 einen einzigartigen Branchentreff ... mehr