update17

Fortbildung

Auf dem neuesten Stand bleiben!

update bietet seit 2007 jährlich ein kostenloses "Wissens-update" über aktuelle Themen und Novellen des Planungs- und Baurechts.

Ein Service der Architektenkammer Baden-Württemberg in Friedrichshafen, Freiburg, Stuttgart und Karlsruhe.

Programm:

Überblick über die aktuellen berufspolitischen Themen auf Landes-, Bundes- und europäischer Ebene

Bauproduktenrecht 2017 – Änderung des bauaufsichtlichen Konzepts in der Bauordnung und LTB
Mit der Umstellung auf das neue bauaufsichtliche Konzept wird sich die Bauaufsicht dort zurückziehen, wo die nationalen Anforderungen an Bauwerke nicht über die wesentlichen Merkmale von Bauprodukten, die nach harmonisierten europäischen Spezifikationen hergestellt werden, abgedeckt sind. Die Bauregelliste B, die diese Lücke bislang geschlossen hat, wird es nicht mehr geben und in Folge dessen wird die dort gestellte Forderung nach einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung als bauaufsichtlicher Verwendbarkeitsnachweis entfallen.

Bau- und Architektenvertragsrecht 2018 – Die wichtigsten Änderungen im Überblick
Zum 1. Januar 2018 tritt das neue Bau- und Architektenvertragsrecht in Kraft: Der Architektenvertrag wird erstmals im BGB namentlich aufgenommen. Zudem gibt es Regelungen zur Teilabnahme, zum Kündigungsrecht und zur Gesamtschuld. Die wichtigsten Änderungen werden kurz und prägnant vorgestellt und bewertet.

Vertragsgestaltung mit und ohne HOAI
Das neue Bauvertragsrecht wird auch die Architektenverträge ändern und betreffen. Welche Auswirkungen die neuen Gesetze haben werden und welche Anpassungsnotwendigkeiten sich für die Verträge ergeben, soll aufgezeigt werden. Zudem ist auch die HOAI zunehmend in der Kritik. Eine Klage vor dem EuGH durch die Kommission steht an und könnte bewirken, dass die Verbindlichkeit der HOAI wegfällt. Es wird aufgezeigt, welche Erfordernisse sich aus den jüngeren Entscheidungen der Gerichte ergeben. Verträge müssen daher so gestaltet werden, dass man sich vor unliebsamen Überraschungen schützen kann.

08.05.2017

Peter Reinhardt

Peter Reinhardt
Geschäftsführer Institut Fortbildung Bau
Tel: 0711 / 248386-330
Fax: 0711 / 248386-325
peter.reinhardt spamgeschützt @ spamgeschützt ifbau.de

IFBau Fortbildungsprogramm


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Lehrgang Kostenplanung ab 15. September in Heidelberg


Kaum ein Bereich ist für die Bauherrschaft von größerem Interesse als die Kosten und zunehmend steigt ihre Bereitschaft, die Ansprüche an eine fachlich und sachlich richtige Kostenplanung auch vor Gericht durchzusetzen. 

mehr

Urbane Qualitäten - Kongress am 28. September in Heilbronn


Im Mittelpunkt des Kongresses steht die wachsende Stadt mit dem Willen zur städtebaulichen und architektonischen Qualität ebenso wie der städtische Landschaftsraum, entwickelt durch eine Bundesgartenschau.

mehr

Projektmanagement Baugemeinschaften ab 29. September in Heidelberg


Die neue Seminarreihe richtet sich an Architekten und Stadtplaner die sich mit der Realisierung von Baugemeinschaften befassen. 
Ermäßigung bis zu 50 % möglich (ESF-Fachkursförderung).

mehr