Stabile Seitenlage im Datenschutz

Recht

Seit dem 25. Mai 2018 gilt ein einheitliches Datenschutzrecht in Europa. Thomas Kranig, Präsident des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht, und Eugen Ehmann, Regierungsvizepräsident von Mittelfranken, haben für das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht ein 64-seitiges Heft zum neuen Datenschutzrecht herausgebracht. „Erste Hilfe zur Datenschutzgrundverordnung für Unternehmen und Vereine – Das Sofortmaßnahmen-Paket“ heißt das Werk, das im C. H. Beck Verlag aktuell veröffentlich wurde (5,50 €).

Die Autoren teilen in ihrem Vorwort mit, dass es sich in erster Linie an kleinere Unternehmen, freiberuflich Tätige und Vereine richtet. In dem Heft werden in einer nachvollziehbaren und verständlichen Sprache die Vorschriften des Datenschutzrechts näher gebracht und erläutert. Neben Checklisten gibt es auch ein sehr übersichtliches Muster eines Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten. Dabei fällt insbesondere das lockere Layout auf, das zum Lesen einlädt und die ansonsten trockene Materie anregend verdeutlicht. Für jeden, der sich etwas intensiver mit den neuen Vorgaben beschäftigen will, aber dicke juristische Schmöker aus verständlichen Gründen meiden will, ist diese Erste Hilfe in der Tat eine große Unterstützung. Ein Gewinn für jeden Leser.

Erste Hilfe zur  Datenschutz-Grundverordnung

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (Hrsg.), C . H. Beck-Verlag München, 

210 x 297 mm, 68 Seiten, geheftet, 

ISBN: 978-3-406-71662-1, 5,50 Euro

12.06.2018