Unterschwellenvergabeordnung (UVgO)

Recht

Die UVgO soll in Baden-Württemberg im 1. Quartal 2018 eingeführt werden.

Die Einführung der Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) für die Behörden und Betriebe des Landes erfolgt durch Änderung der Landeshaushaltsordnung (LHO) und Neufassung der VwV Beschaffung.

Die Änderung des § 55 LHO ist seit 1. Januar 2018 in Kraft. Bezüglich der Neufassung der VwV Beschaffung sind heute keine verbindlichen Aussagen möglich. Der erforderliche Beschluss liegt noch nicht vor.

Die Einführung der UVgO für die Behörden und Betriebe des Landes durch die Neufassung der VwV Beschaffung wird nach wie vor noch für das 1. Quartal 2018 angestrebt.

Eine Buchempfehlung zur VgV/UVgO finden Sie hier

Eric Zimmermann / 16.02.2018