Preisrichtertag 2017

Recht

Vergaberecht im Umbruch - Bürger im Aufbruch

Mit Staatsrätin Gisela Erler konnte der diesjährige Preisrichtertag der Architektenkammer Baden-Württemberg ein Mitglied der baden-württembergischen Landesregierung als Referentin und Diskussionsteilnehmerin begrüßen. Deutlich über 100 interessierte Vertreter aus allen Bereichen der Wettbewerbsszene nahmen am diesjährigen Preisrichtertag teil, zu dem die Architektenkammer am 22. März ins Haus der Architekten einlud.

Durch das Programm führte Dr. Fred Gresens, der Vorsitzende der Strategiegruppe Vergabe und Wettbewerb. Er konnte dabei den amtierenden Präsidenten Markus Müller wie auch den Ehrenpräsidenten Wolfgang Riehle als Gäste genauso begrüßen, wie Rolf Sutter, Ministerialdirigent des baden-württembergischen Finanzministeriums. 

Vorgestellt wurde der gerade fertiggestellte Ratgeber für die Vergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen oberhalb der EU-Wertgrenze, der gemeinsam mit der Ingenieurkammer, dem Finanzministerium, dem Wirtschafts-, Innen- und Verkehrsministerium sowie den Vertretern der Wohnungswirtschaft und Kommunalverbänden entwickelt wurde.

Beatrice Soltys, Vizepräsidentin der Architektenkammer, dankte allen Beteiligten für die schnelle und erfolgreiche Umsetzung des neuen Nachschlagewerkes und gab zudem einen kurzen Abriss über vergabe- und wettbewerbsrechtliche Neuerungen.

Einen Überblick über aktuelle rechtliche und fachliche Fragestellungen rund um das Preisgericht gab Thomas Treitz, Referent für Vergabe und Wettbewerb. Insbesondere mit der Dokumentationspflicht beschäftigte sich der Vortrag des leitenden Regierungsdirektors Ulrich Pelzer-Müller von der Vergabekammer Baden-Württemberg.

Neben rechtlichen Themen bildete Bürgerbeteiligung einen weiteren Schwerpunkt der Veranstaltung. Julia Leusmann von der Wolfsburger Stabsstelle für Sonderplanungen und Projektsteuerung führte in das Thema ein indem Sie über ein Vorhaben der Stadt Wolfsburg und die kreative, erfolgreiche und zugleich regelkonforme Einbeziehung von Bürgern referierte.

Staatsrätin Erler stellte die Ziele der Bürgerbeteiligung aus Sicht der Landesregierung vor und zeigte hierzu zahlreiche Beispiele. Im Anschluss zeigten die Baubürgermeister Karl Langensteiner-Schönborn aus Konstanz,  Tim von Winning aus Ulm sowie die Leiterin der Projektgruppe Dietenbach aus Freiburg, Annette Schubert, verschiedene Verfahren auf, wie "im Ländle" erfolgreich mit Bürgerbeteiligung umgegangen wird.

Die abschließende von Dr. Fred Gresens moderierte Diskussionsrunde mit Staatsrätin Erler sowie den Architekten Walter Landherr aus München,  Prof. Peter Schürmann aus Stuttgart und dem Projektentwickler Markus Pärssinen zeigte durchaus unterschiedliche Sichtweisen zum Thema Partizipation auf.

So lieferte die Veranstaltung nicht nur neu gewonnene Erkenntnisse, sondern verdeutlichte zugleich auch den Bedarf weiterer Diskussionen zum Thema Bürgerbeteiligung. Es bleibt also spannend ...

Die Vorträge der Referenten liegen zum Download bereit:

Hinweise für das Preisgericht
Thomas Treitz, Referent Vergabe und Wettbewerb, AKBW

Vergaberecht, Vergaberügen: Hinweise zu Dokumentationspflicht und anderen Fragestellungen
Ulrich Pelzer-Müller, Ltd. Regierungsdirektor, Vergabekammer Baden-Württemberg

Kreative Einbeziehung der Bürgerbeteiligung am Beispiel der Stadt Wolfsburg

Dokumentation
Julia Leusmann, Stabsstelle für Sonderplanungen und Projektsteuerung Stadt Wolfsburg

Bürgerbeteiligung im Fokus – Pflicht, Kür oder Chance?
Staatsrätin Gisela Erler, Staatsministerium Baden-Württemberg


Bürgerbeteiligung vor Ort – Beispiel aus Freiburg
Annette Schubert, Leiterin der Projektgruppe Dietenbach, Freiburg

Bürgerbeteiligung vor Ort - Beispiel aus Ulm

Tim von Winning, Bürgermeister Ulm

Ihre Ansprechpartner

Thomas Treitz

Thomas Treitz
Recht und Wettbewerb
Tel: 0711 / 2196-209
Fax: 0711 / 2196-121
thomas.treitz spamgeschützt @ spamgeschützt akbw.de

Gabriele Magg

Gabriele Magg
Recht und Wettbewerb
Tel: 0711 / 2196-132
Fax: 0711 / 2196-121
gabriele.magg spamgeschützt @ spamgeschützt akbw.de

Fachpreisrichter und Wettbewerbsbetreuer


Aktuelle Fachlisten und Informationen zu Fachpreisrichter und Wettbewerbsbetreuer

mehr

Neuer Vergaberatgeber Baden-Württemberg


Ratgeber für die Durchführung von Vergabeverfahren für Planungsleistungen der Architekten und Ingenieure

mehr

Aktuelle Ausschreibungen


Hier finden Sie Links zu Internetadressen, auf denen Sie öffentliche Ausschreibungen finden.

mehr