BAUTEAM - Die mittelständische Alternative zum Generalübernehmer

Service

Kooperation statt Hierarchie ist das Erfolgsrezept des Bauteams. Hier setzen sich bereits während der Planungsphase Architekt, Fachplaner und Handwerker gemeinsam an einen Tisch. Ziel ist, unter Einhaltung der vorgegebenen Kosten und Termine die Ausführungsqualität zu steigern.

Kostenlos erhältlich: Informationsbroschüre und Leitfaden zum Thema Bauteam

Im ersten Schritt unterscheidet sich das Vorgehen beim Bauteam nicht von dem beim traditionellen Verfahren. Der Bauherr arbeitet auch hier gemeinsam mit der Architektin oder dem Architekten zunächst seine individuellen Vorstellungen für das Bauvorhaben heraus: Nutzungsprogramm, Flächen- und Rauminhalte, Haustechnik, Ökologie und Komfort ... . Darüber hinaus besprechen sie miteinander die gewünschten Qualitäten und Termine. Der Bauherr setzt eine Baukostenobergrenze fest. Als Sachwalter und vorrangiger Ansprechpartner des Bauherren ist der Architekt dabei auch Moderator und Koordinator des Bauteams. Im Gegensatz zum klassischen Verfahren, bei dem erst nach Abschluss der Planung Handwerkerleistungen ausgeschrieben und vergeben werden, bezieht der Architekt bei einem Bauteam-Verfahren die ausführenden Bauunternehmen sehr früh mit ein. Er unterbreitet ihnen eine detaillierte und aussagekräftige Baubeschreibung, so dass sie Einblick in das Gesamtprojekt bekommen. Durch den offenen Austausch von Informationen und Erfahrungen sammelt sich das Fachwissen an – zum Vorteil aller Beteiligten und des gesamten Bauprojekts.

Dass sich das Modell Bauteam zur Optimierung von Abläufen und Kosten sowohl für private und gewerbliche als auch für öffentliche Bauherren eignet, zeigen inzwischen durchgeführte Beispiele. Die Architektenkammern von Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz haben in Zusammenarbeit mit dem baden-württembergischen Handwerkstag, der Landesvereinigung Bauwirtschaft Baden-Württemberg und der Bundesarchitektenkammer, gefördert vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung im Rahmen der Initiative "kostengünstig qualitätsbewusst Bauen", einen Leitfaden für Architekten und Handwerker erstellt. Darin finden sich detaillierte Informationen rund ums Bauteam inklusive Checklisten, Praxisbeispiele und möglichen Vertragskonstellationen.

Weitere Informationen zum Bauteam

und dem "Projekt Leitfaden Bauteam" finden Sie in einem sechsseitigen Informationsflyer im A4-Format, der - auch als Bauherreninformation geeignet -

hier als pdf-Datei zum Download

zur Verfügung steht oder bei der Architektenkammer bestellt werden kann:

Architektenkammer Baden-Württemberg

Danneckerstr. 54, 70182 Stuttgart

Telefon: 0711 / 2196-113, Fax -101

E-Mail: bestellung@akbw.de


Das Handbuch "Bauteam – ein Leitfaden für Architekten und Handwerker"

DIN A4, 130 Seiten, Broschure, ist kostenlos erhältlich bei der

Architektenkammer Baden-Württemberg

Danneckerstr. 54, 70182 Stuttgart

Telefon: 0711 / 2196-113, Fax -101

E-Mail: bestellung@akbw.de

und steht im pdf-Format hier zum Download zur Verfügung.

Beachten Sie bitte auch die für Mitglieder der Architektenkammer Baden-Württemberg wichtigen Ergänzungen, die Sie hier als pdf-Datei zum Download finden.

02.03.2016

Ihr Ansprechpartner in der Landesgeschäftsstelle

Hans Dieterle

Hans Dieterle
Hauptgeschäftsführer
Tel: 0711 / 2196-110
Fax: 0711 / 2196-149
hans.dieterle spamgeschützt @ spamgeschützt akbw.de

Weitere Beiträge

update17 - zum Download der Vorträge

update17 - zum Download der Vorträge

Auf dem neuesten Stand bleiben! update bietet ein kostenloses "Wissensupdate" über die aktuellen Themen und Novellen des ... mehr

Digitalisierungsprämie für Architekturbüros

Digitalisierungsprämie für Architekturbüros

Das Land Baden-Württemberg fördert kleine und mittelständische Unternehmen - so auch Architektur- und Planungsbüros. mehr

Projektmanag. Baugemeinschaften ab 29. September in Heidelberg

Projektmanag. Baugemeinschaften ab 29. September in Heidelberg

Die neue Seminarreihe richtet sich an Architekten und Stadtplaner die sich mit der Realisierung von Baugemeinschaften ... mehr

sonstige Veranstaltungen

04.06.2016 - 17.11.2017 | Weil am Rhein
Radical Design

11.11.2016 - 17.09.2017 | München
WERNER AISSLINGER. HOUSE OF WONDERS

04.03.2017 - 10.09.2017 | Frankfurt am Main
MAKING HEIMAT – Germany, Arrival Country