Kammergruppe Karlsruhe (Stadtkreis)

Wir über uns
Vorstand der Kammergruppe Karlsruhe-Stadtkreis, Bild: Heidi Offterdinger. www.fotodigital-karlsruhe.de

Der Vorstand

Vorsitzende, stellvertretende Vorsitzende und Beisitzer der Kammergruppe Karlsruhe (Stadtkreis)

mehr

Rundbrief 3-2017

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zu unserer 2. Mitgliederversammlung in diesem Jahr lade ich Sie am Dienstag, 24.10.2017 im Architekturschaufenster ganz herzlich ein. Die Leiterinnen des Bauordnungsamt und des Stadtplanungsamt stellen ihre Arbeit vor und stehen Ihnen im Anschluss sicher gerne für Fragen zur Verfügung. Nähere Infos finden Sie auf der nächsten Seite.


Ende September wird es spannend. Die Bundestagswahlen stehen an. Die Kammergruppe Karlsruhe - Land hat am Donnerstag, 14. September 2017, 18h in der Aula des Bildungszentrum Pfinztal, Schlossgartenstr. 11, eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus der Politik organisiert. Vielleicht interessiert Sie diese Veranstaltung, um richtig vorbereitet in die Wahlkabine zu treten?

Ich wünsche Ihnen allen einen schönen Spätsommer und ein entspanntes, kreatives Arbeiten.
Herzliche Grüße,
Barbara Bisch

P.S. "Einsendeschluss" für Beiträge im nächsten Rundbrief ist der 15. Dezember

Herzliche Einladung zur Mitgliederversammlung, Dienstag, 24. Oktober 2017, Beginn 18.00 Uhr

im Architekturschaufenster.

Eingeladen sind Prof. Dr. Anke Karmann-Woessner, Amtsleiterin Stadtplanungsamt und Monika Regner, Leiterin des Bauordnungsamtes.

Die Leiterin des Stadtplanungsamts spricht über die Möglichkeiten der Nachverdichtung in der Stadt. Wo liegen die Chancen, wo liegen die Risiken. Welche Vor- und Nachteile ergeben sich durch das Vorhandensein eines B-Plans oder einer Entscheidungsgrundlage nach §34 BauGB? Wie können alte B-Pläne geändert
werden?

Frau Regner ist mittlerweile 1 Jahr im Amt. Die Leiterin des Bauordnungsamt stellt sich und ihre Arbeit vor. Im Anschluss stehen Ihnen beide Frauen für Fragen zur Verfügung.

WEITERE TERMINE //

Arbeitskreis AmPuls
Vortragsreihe "Räumliches Leitbild Karlsruhe" und die Umsetzung

Der Gemeinderat der Stadt Karlsruhe hat am 13.Dezember 2016 fast einstimmig dem "Räumlichen Leitbild" als Rahmenplan der Stadtentwicklung zugestimmt und sich damit in Selbstbindung eine Vorgabe für die weitere Entwicklung der Stadt gegeben. Damit wurde ein bundesweit beachteter, bürgeroffener und transparenter Planungsprozess, abgeschlossen. Die Stadt hat mit dem "Räumlichen Leitbild" nicht nur den Rahmen einer Vision abgesteckt, sondern gleichzeitig abgeprüfte Maßnahmen für die Realisierung aufgestellt und zeitlich gestaffelte Umsetzungskonzepte erarbeitet.

In dieser Vortragsfolge werden in der Umsetzung von Planungszielen erfahrene Planungs-Politiker Auskunft geben über Strategien und Methoden der Umsetzung, aber auch über Konzepte der Verwaltungs-Organisation berichten, die zukunftsfähige Planungen ermöglichen.

In der Veranstaltung im März diesen Jahres hat der Baubürgermeister der Stadt Schwäbisch Gmünd, Julius H. Mihm, aus seinen Erfahrungen als Leiter des Stadtplanungsamtes Ludwigsburg und seiner Tätigkeit in Schwäbisch Gmünd den Übergang von Ideen des Leitbilds in die Umsetzung und die Verantwortung der
Grundstückseigentümer und Investoren anhand von Beispielen dargestellt und auf die Motivierung der Bürger hingewiesen, die die Umsetzung zu Ihrer Sache machen müssen.

In der kurz darauf folgenden Veranstaltung hat der Baubürgermeister der Stadt Ulm, Tim von Winning, an Beispielen die Frage aufgeworfen, ob Leitbilder nicht das Risiko von Gemeinplätzen bergen, deren Umsetzung oft an den Interessen des Grundbesitzes zerbrechen. Er hat auf die Bedeutung der horizontalen Verflechtung der Ämter bei der Umsetzung hingewiesen und mit Beispielen aus seiner Planungspraxis belegt.

Die Vortragsreihe wird nun fortgesetzt:

Dienstag (!), 12. September, 19h im Architekturschaufenster
mit Christian Kuhlmann, Baubürgermeister in Biberach an der Riß

Christian Kuhlmann kennt die Entwicklung und den Prozess zum "Räumlichen Leitbild Karlsruhe" gut und kann Anregungen einbringen zu den in Biberach praktizierten Vorgaben zur Baukultur bei der Vergabe von städtischen Grundstücken. Er wird aus seinen Erfahrungen mit offensiver Öffentlichkeitsarbeit mit provozierenden 1:1 Modellen im historischen Stadtraum berichten und Erfahrungen bei der Handhabung und der Umsetzung der Gestaltungssatzung, wie der Empfehlungen des Gestaltungsbeirats in Biberach berichten. Teil der praktizierten "Baukultur" ist dabei die Integration neuer, wegweisender Architektur
in das historische Umfeld.

Donnerstag, 28. September, 19h Uhr im Architekturschaufenster,
mit Beatrice Soltys, Baubürgermeisterin in Fellbach

Beatrice Soltys spricht über ihre Erfahrung mit Räumlichen Leitbildern in Heilbronn, Ludwigsburg und Fellbach. Neben beispielhaften Projektentwicklungen in Heilbronn und im Rahmen der Sanierung Ludwigsburg, berichtet Beatrice Soltys von der Umsetzung des offensiven Beteiligungsprozesses zur "Staffel 25" des Stadtentwicklungsprozesses in Fellbach. Sie kennt die Probleme der Integration großflächigen Einzelhandels in einer historischen Innenstadt. Die wesentliche Bedeutung von Wettbewerben zur Sicherung der Baukultur und Umsetzung moderner Architektur im historischen Stadtbild sind ein weiterer Teil ihres
Beitrages.

Die Veranstaltung wird mit 2 Fortbildungsstunden von der AKBW anerkannt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


AiP_SiP_LiP - Kennenlernen _ Austausch _ Vernetzen
am Dienstag 17.10.2017 im Architekturschaufenster
mit Aleksandra Gleich, Strategiegruppe des Vorstands "AiP_SiP Nachwuchs".


AiK _ Architektinnen im Netzwerk
Exkursion nach Pforzheim zum Wohnhochhaus in Bahnhofsnähe
Fr 20.10.2017 ab 13 Uhr ab Hauptbahnhof Karlsruhe
Infos unter www.german-architects.com/de/freivogel-mayerarchitektenludwigsburg/
project/aufstockung-und-generalsanierung-wohnhochhaus
Wenige Plätze frei - Details bei Anmeldung unter friedrich.evaplan@email.de

Netzwerkabend _ Termin Mo 20.11.2017 um 19 Uhr im ASF

Anmeldung gerne bis zum 17.10.2017 an friedrich.evaplan@email.de

Netzwerkabend _ Termin Di 23.01.2018 um 19 Uhr im ASF zum Jahrestag!

Anmeldung gerne bis zum 18.01.2018 an friedrich.evaplan spamgeschützt @ spamgeschützt email.de


12te Landesweite Tagung der Architektinnen und Planerinnen:
zuhause - unterwegs

Fr 29.09.2017 im Hospitalhof in Stuttgart,
Infos unter www.akbw.de/fortbildung/ifbau/

Die trinationalen Architekturtage vom 29.09. bis 27.10.2017




Changer la ville, changer la vie /
Die Stadt ändern, das Leben ändern

Veranstaltungen in Karlsruhe:

Das aktuelle Programm zum Herunterladen

Stellungnahme

zu den aktuellen Entwicklungen Südseite Hauptbahnhof Karlsruhe (ausschnittsweise veröffentlicht am 04.05.2017 in der BNN).

Die Architektenkammer Karlsruhe begrüßt die Chancen und Möglichkeiten, die sich mit der Bebauung der Südseite des Hauptbahnhofes ergeben. Sich auf seine Stärken zu besinnen bedeutet, solche Chancen zu erkennen und sie zum Wohl der Stadt zu nutzen weiter lesen

AK amPuls


Vortragsreihe "Räumliches Leitbild Karlsruhe" und die Umsetzung

Aktuelle Veranstaltungen: am Dienstag, 12. September und Donnerstag, 28. September

mehr

AK Junge Architektur


"Hier sind wir" - Junge Architektur in Karlsruhe"

Hier wohnen wir!

In einer kleinen Ideenkonkurrenz sind junge Architekturbüros in und um Karlsruhe aufgefordert
Entwicklungspotenziale in der Stadt aufzuzeigen. Bauliche und auch unkonventionelle, Ideen für Lebensräume und Lebensformen der Zukunft jenseits der herkömmlichen und marktüblichen Stadtbausteine gilt es zu entdecken und zu entwickeln. (Einsendeschluss 11. August 2017

mehr

Tag der Architektur




Tag der Architektur 2017 unter dem Thema „Architektur schafft Lebensqualität“ -
Tour am 24. Juni der Kammergruppe Karlsruhe Stadt.

mehr

AK Energie


100. Klimahaus in Karlsruhe ausgezeichnet

zum Beitrag und bisherige Veranstaltungen 

mehr

Fortbildungen


Herzliche Einladung zu einem etwas anderen Beitrag zu den Heimattagen
Mittwoch, 10. Mai 2017, Beginn 18.00 Uhr

mehr

Mitgliederversammlung



Herzliche Einladung zur Mitgliederversammlung
Dienstag, 24. Oktober 2017, Beginn 18.00 Uhr

mehr

Exkursionen


Aktuell - Rückblick Exkursion am 19.-20.05.2017
nach Basel, Colmar und Freiburg  

mehr

11.09.2017

Links

Architekturzeit - mehr unter: www.architekturzeit.net

Räumliches Leitbild - Ausstellung 2015 mehr unter: www.karlsruhe.de/b3/bauen/projekte/
leitbildhaupt.de

Tag der Architektur in Karlsruhe


Viele Architekturinteressierte hatten wieder die Gelegenheit, am letzten Wochenende im Juni ihre bebaute Umwelt in Baden-Württemberg zu erkunden. Unsere Kammergruppen vor Ort luden zu kostenlosen Architekturtouren ein, begleitet von Architektinnen und Architekten. Was angeschaut wurde, erfahren Sie hier.

mehr

Mitgliederverammlung der Kammergruppe Karlsruhe-Stadt

24.10.2017 - 18.00 Uhr - Mitgliederversammlung im Architekturschaufenster. 

Aktuelle Veranstaltungen/Fortbildungen KG Karlsruhe-Stadt

AK Junge Architekten
Informationen unter: jon.steinfeld spamgeschützt @ spamgeschützt tafkal.de

AiP/SiP
Kennenlernen _ Austausch _ Vernetzen
am Dienstag 17.10.2017 im Architekturschaufenster
mit Aleksandra Gleich, Strategiegruppe des Vorstands "AiP_SiP Nachwuchs".

AiK - Architektinnen im Netzwerk
Wir laden herzlich ein jeweils um 19.00 im ASF, Waldstr. 8 am 20.11. und 23.01.2018

12. Landesweite Tagung der Architektinnen und Planerinnen "zuhause - unterweg" wo? wann? warum? und wie? 29.09.2017 im Hospitalhof, Stuttgart.

Beispielhaftes Bauen in der Region