IBA Stadtregion Stuttgart 2027

Wir über uns

IBA-Gespräch mit den Kommunen Sindelfingen und Böblingen

Die IBA 2027 will eine neue gesellschaftliche Debatte um die Zukunftsfähigkeit urbaner Lebensweisen in der StadtRegion Stuttgart anstoßen.

Die Stadt Sindelfingen als wichtiges Mittelzentrum der Region Stuttgart möchte sich aktiv am IBA-Prozess 2027 beteiligen. Bis Ende des Jahres findet die Projektfindungsphase der Kommune statt. Die Sindelfinger Baubürgermeisterin Dr. Corinna Clemens und ihre Böblinger Kollegin Christine Kraayvanger möchten die Mitglieder der Kammergruppe  Böblingen nun zu einem ersten IBA-Gespräch einladen.

Nach zwei Impulsvorträgen von Prof. Dr. Marianne Reeb, Zukunftsforscherin der Daimler AG und von Prof. Arno Sighart Schmid, ehemaliger Präsident der BAK und des BDLA sowie wissenschaftlicher Direktor Landschaft der IBA Emscher Park, werden die Referenten, die beiden Baubürgermeisterinnen und ein Vertreter der Kammergruppe Böblingen mit Ihnen über Ideen und Impulse für einen kommunalen IBA - Baustein diskutieren.

Die Moderation an diesem Abend übernimmt die Stadtplanerin und Diplomverwaltungswirtin Inge Horn.

Mittwoch, 25. Juli 2018, 19:00 – 21:30 Uhr
IBA StadtRegion Stuttgart 2027 in Sindelfingen/Böblingen
Perspektiven für Planung und Architektur


Organisation: Stadt Sindelfingen und AKBW/Kammergruppe Böblingen
Moderation: Inge Horn, HORNprojekt
Ort: Feuerwache Sindelfingen, Gansackerweg 1, 71063 Sindelfingen

Die Veranstaltung wird als Fort-/Weiterbildung mit einem Umfang von 2 Stunden für Mitglieder und Architekten/Stadtplaner im Praktikum für alle Fachrichtungen anerkannt.

Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion!

Hansulrich Benz
Vorsitzender

Anmeldung:
Mails zur Anmeldung bitte an Frau Julia Wälder  julia.waelder spamgeschützt @ spamgeschützt sindelfingen.de oder
telefonisch unter 07031 / 94 - 696

Parkplätze: Bitte achten Sie bei der Parkplatzsuche unbedingt darauf, dass die Parkplätze vor und gegenüber der Feuerwache ausschließlich dem Einsatzpersonal der Feuerwehr vorbehalten sind und nicht benutzt werden dürfen. Öffentliche Parkplätze finden Sie in der Tiefgarage der Stadthalle, der Rathaus- und Marktplatztiefgarage und in begrenztem Umfang in der Vaihinger Straße.

Susanne Schmidt / 12.07.2018

Weitere Beiträge:

Gebot der Stunde

Gebot der Stunde

Wie sich mit vereinten Kräften die Wohnungsnot bekämpfen lässt, war das Hauptthema beim Sommerlichen Empfang 2017. Einen weiteren Akzent ... mehr

Fünfte Ausgabe von KONZEPT erschienen

Fünfte Ausgabe von KONZEPT erschienen

Im Rahmen der Landesgartenschau in Lahr wurde am 18. Juli die Ausstellung "zeitgemäß. Wohnen in Baden-Württemberg" eröffnet ... mehr

After-Work-Seminare

After-Work-Seminare

After-Work-Seminare zu relevanten und aktuellen Themen in Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg, Friedrichshafen und vor Ort in ... mehr

Auslobung Beispielhaftes Bauen Landkreis Esslingen 2012-2018

Auslobung Beispielhaftes Bauen Landkreis Esslingen 2012-2018

Auf Ihre Objekte sind wir gespannt: Bis 13. September können Sie beim Auszeichnungsverfahren Beispielhaftes Bauen mitmachen und ... mehr

Auslobung Beispielhaftes Bauen Landkreis Konstanz 2011-2018

Auslobung Beispielhaftes Bauen Landkreis Konstanz 2011-2018

Wir sind gespannt auf Ihre Objekte: Bis 13. September können Sie beim Auszeichnungsverfahren Beispielhaftes Bauen ... mehr