Baugemeinschaften in Tübingen

Wir über uns

planen – bauen - leben Baugemeinschaften

„Tübingen steht für die Idee einer qualitativ hochwertigen und nach innen gerichteten Stadtentwicklung auf Gewerbebrachen und Baulücken. [...] Für dieses Vorhaben sind Baugemeinschaften unersetzlich [...].“ formuliert Boris Palmer, Oberbürgermeister der Universitätsstadt Tübingen im Vorwort der neu vorgestellten Broschüre planen – bauen – leben.

planen - bauen - leben: Baugemeinschaften in Tübingen

Vor etwa zehn Jahren wurden die ersten privaten Bauprojekte in den Tübinger Quartieren Loretto und Französisches Viertel bezogen. Inzwischen sind nahezu hundert, ebenfalls von Baugemeinschaften erfolgreich realisierte Projekte, hinzugekommen – weitere 40 befinden sich derzeit in Bau oder in Planung.
Die Broschüre dokumentiert beispielhafte Projekte, zeigt die Vielfalt der Wohnmodelle und architektonischen Konzepte. Von der Architektenkammer Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit der Universitätsstadt und beteiligten Akteuren erstellt, informiert die Publikation über die Baugemeinschaft als solche, sowie über rechtliche und wirtschaftliche Aspekte. Interessierte Bauherren und Architekten, Stadtplaner und Verwaltungen können hier entdecken, welche Chancen die Idee der Baugemeinschaft bietet.

Broschüre Baugemeinschaften

... zum Download (72 dpi). Im Original ist die Broschüre in Einzelexemplaren bei:
- akbw Kammergruppe Tübingen, Französische Allee 23, 72072 Tübingen
- Technischen Rathaus, Brunnenstraße 3, 72074 Tübingen
- Stadtsanierungsamt, Lorettoplatz 30, 72072 Tübingen
kostenlos erhältlich.
Für grössere Abnahmemengen wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 2,- EUR erhoben.
Bestellung bei:
Architektenkammer Baden-Württemberg
Kammerbezirk Tübingen, Bezirksgeschäftsstelle
Bismarckstr. 25, 72764 Reutlingen
Telefax: 07121 210372
Kammerbezirk Tübingen, Bezirksgeschäftsstelle
Broschüre (nur Inhaltsverzeichnis)

23.02.2016