Herzlich willkommen!

Prämiert beim Auszeichnungsverfahren Beispielhaftes Bauen: Umbau und Sanierung Rathaus Todtnau; Architekten: Schaudt Architekten BDA, Konstanz; Foto: Guido Kasper

Durch Weisheit wird ein Haus gebaut und durch Verstand erhalten. Und durch ordentliches Haushalten werden die Kammern voll kostbarer, lieblicher Habe.

Sprüche Salomos
 

Expo Real 2014


Die EXPO REAL findet vom 6. bis 8. Oktober auf dem Messegelände in München statt.

mehr

Landschaftsarchitektentag am 17. Oktober - Freiraum als Bühne


Landschaftsarchitekten können lange über die Definition gut gestalteter Freiräume diskutieren. Was passiert, wenn man zwei Theatermänner hinzuzieht? Hier erfahren Sie mehr......

mehr

Fachtagung Holzbau 2014


Holzbau -
Entwurf und Konstruktion im Detail

24. Oktober 2014 in Stuttgart

mehr

Achtung - Übergangsfrist läuft aus


Vereinfachter Nachweis zur Eintragung in die Energieeffizienzexperten-Liste für Förderprogramme des Bundes nur noch bis 30. September 2014 - wichtige Zusatzinformation:
Nach Eingang des Antrags bei der dena haben die Experten die Möglichkeit, fehlende Unterlagen bzw. Qualifikationsnachweise innerhalb einer Frist von 6 Monaten nachzureichen

mehr

Seminar-Highlights im Oktober:

Informationspflichten und Widerrufsrecht bei Architektenverträgen mit Verbrauchern ab 13. Juni 2014

Am 13. Juni 2014 trat das Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie in Kraft. Das Gesetz regelt bei Verträgen zwischen Unternehmern und Verbrauchern vorvertragliche Informationspflichten für den Unternehmer sowie ein Widerrufsrecht für den Verbraucher. Die gesetzlichen Regelungen finden auch Anwendung auf Verträge zwischen Architekten als Auftragnehmer (Unternehmer) und "privaten Bauherren" (Verbraucher) als Auftraggeber.

> Ein Merkblatt der AKBW informiert über die für Kammermitglieder relevanten Inhalte.

> Außerdem informiert ein Beitrag "Mehr Verbraucher-Rechte - mehr Architekten-Pflichten" unter www.dabonline.de.

 

Pflicht zur Fort- und Weiterbildung


Zu den Berufspflichten von Architektinnen und Architekten gehören mindestens 20 Stunden jährliche Fort-und Weiterbildung. Davon müssen mindestens 8 Unterrichtsstunden nachgewiesen werden. Erstmals im Januar 2015 wird eine Überprüfung durch eine zehnprozentige Stichprobe stattfinden.

mehr

Neue Information für die Befreiung von der gesetzlichen Rentenversicherung

Künftig muss bei jedem Arbeitgeberwechsel und bei jeder nicht nur geringfügigen Änderung des Tätigkeitsbereiches jeweils ein neuer Befreiungsantrag gestellt werden.

mehr

Broschüren zur DIN 18040


als Leitfaden zur DIN 18040, Teil 1 für Öffentlich zugängliche Gebäude und zur DIN 18040, Teil 2 für Barrierefreie Wohnungen

mehr

Kammerwahlen - Zu den Wahlergebnissen!


Die Kammergruppen- und die Landeswahlen sind abgeschlossen. Hier finden Sie die Wahlergebnisse.

mehr

Neue und aktualisierte Beiträge

„Grenzenlose Architektur in ihrem Farbreichtum“

„Grenzenlose Architektur in ihrem Farbreichtum“

Trinationales Festival zum 14. Mal in der gesamten Oberrheinregion Deutsch-französische Kulturveranstaltungen rund um die ... mehr

Fachtagung Holzbau 2014

Fachtagung Holzbau 2014

Holzbau -Entwurf und Konstruktion im Detail 24. Oktober 2014 in Stuttgart mehr

Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr

Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr

Die 20. Gesellschafterversammlung des BKI tagte in Wiesbaden. Sehr zufrieden mit der wirtschaftlichen Situation des ... mehr

Stuttgarter Rahmenplan als neues Planungsinstrument

Stuttgarter Rahmenplan als neues Planungsinstrument

Einladung zur Informationsveranstaltung Donnerstag, 16. Oktober 2014, 19:30 Uhr im Haus der Architekten Saal Hugo Häring ... mehr

Achtung - Übergangsfrist läuft aus

Achtung - Übergangsfrist läuft aus

Vereinfachter Nachweis zur Eintragung in die Energieeffizienzexperten-Liste für Förderprogramme des Bundes nur noch bis 30. September 2014 ... mehr

Arbeitsschutz für SiGeKo ab 16. Januar

Arbeitsschutz für SiGeKo ab 16. Januar

Der viertägige Lehrgang vermittelt den Teilnehmern in anschaulicher und praxisnaher Weise Grundlagen des Arbeitsschutzes. mehr

Der Architekt als SiGeKo ab 7. November

Der Architekt als SiGeKo ab 7. November

Der viertägige Lehrgang vermittelt spezielle Koordinatorenkenntnisse entsprechend der RAB 30, über die ein SiGe-Koordinator verfügen ... mehr

Kompakt und aktuell: neue After-Work-Seminare

Kompakt und aktuell: neue After-Work-Seminare

After-Work-Seminare zu relevanten und aktuellen Themen in Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg, Friedrichshafen und vor Ort in ... mehr

Expo Real 2014

Expo Real 2014

Die EXPO REAL findet vom 6. bis 8. Oktober auf dem Messegelände in München statt. mehr

Gestaltqualität abseits der Ballungsräume

Gestaltqualität abseits der Ballungsräume

Ein Vortrag gehalten in der Kammergruppe Schwäbisch Hall mehr

30.09.2014

Ihr direkter Draht zur Kammer

Ansprechpartner bei der Architektenkammer

in der Landesgeschäftsstelle
in den Kammerbezirken
und in den Kammergruppen.

Für Bauherren und Immobilienbesitzer


Informationen rund ums Bauen mit Architektinnen und Architekten

mehr

Welche Planerin, welcher Berater passt zu mir?


Den richtigen Experten für das eigene Bauvorhaben zu finden, ist nicht immer ganz leicht. Über Fachlisten, Büroverzeichnis und Auszeichnungsverfahren bietet die Architektenkammer Baden-Württemberg gute Recherchemöglichkeiten im Internet

mehr

Jahresthemen der AKBW


Mit ihren Jahresthemen fokussiert die Architektenkammer seit 2007 Bereiche, die für den Berufsstand zunehmend an Bedeutung gewinnen; 2014 steht unter dem Motto "einfach gestalten für alle Generationen".

mehr

Mitgliedschaft in der Architektenkammer

Ob Führen der Berufsbezeichnung, Bauvorlagerecht, Beratungsleistungen, Fortbildungsangebote oder Altersversorgung: Mitglieder haben viele Vorteile.

mehr

Position zur Kostenentwicklung bei öffentlichen Bauten


Der Landesvorstand der Architektenkammer Baden-Württemberg nimmt Stellung zur Kostenentwicklung bei öffentlichen Bauten

mehr

Fachlisten


Mitglieder der Architektenkammer Baden-Württemberg können ab sofort ihre Aufnahme in die seit 2013 neu geführten Fachlisten Denkmalschutz, Energieeffizienz, Sachverständigenwesen, Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination (SiGeKo) sowie in die bestehenden Listen Preisrichter und Wettbewerbsbetreuer beantragen

mehr

Das Fortbildungsprogramm 2 2014 finden Sie hier!


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Energieeffizienz-Planer

Eine qualifizierte energetische Planung oder eine Energieberatung erfolgt am besten durch Energieeffizienz-Planer: www.energieeffizienz-planer.de

Vorsicht bei Angeboten für Telefonbucheinträgen und Branchenverzeichnissen


Regelmäßig versuchen Branchenverzeichnisse und Telefonbuchverlage auf Kundenfang zu gehen. Unter dem Namen "Gewerbeauskunft-Zentrale" oder anderen mehr oder weniger seriös klingenden Firmierungen werden z.T. amtlich wirkende Schreiben auch an viele Architekten und Planungsbüros versandt .

mehr

Büroberatung


Mitglieder-Informationen zur Bürogründung, Bürobetrieb, Büroübernahme oder -übergabe sowie zur Bildung von Kooperationen.

mehr

Architektengesetz, Kammerordnung


Überblick über die Rechtsgrundlagen der Berufsausübung für Architekten und Stadtplaner

mehr

Generalplanervertrag – Ein Leitfaden für Architekten


Die gemeinsam von der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, der Bayerischen Architektenkammer und der Architektenkammer Baden-Württemberg herausgegebene Broschüre „Der Generalplanervertrag“ liegt in dritter Auflage vor.

mehr

sonstige Veranstaltungen

01.04.2014 | Heidelberg
Heidelberger Schlossgespräche

05.05.2014 - 15.10.2014 | Marbach a. N.
Reisen. Fotos von unterwegs

06.05.2014 | Heidenheim an der Brenz
Heidenheimer Engergiegespräche 14