Herzlich willkommen!

Prämiert beim Auszeichnungsverfahren Beispielhaftes Bauen: Bürgerhaus Mietersheim, Lahr-Mietersheim; Architekten: Stadt Lahr, Baudezernat, Bürgermeister Karl Langensteiner-Schönborn, Silke Kabisch, Andreas Kollefrath; Foto: Boris Helle

Eine Linie ist ein Punkt, der spazieren geht.

Paul Klee

Land lobt erstmals Staatspreis Baukultur aus


Baukulturelle Qualität leistet einen wichtigen Beitrag zur Lebensqualität, so Minister Hermann. Mit dem Preis möchte das Land herausragende planerische und bauliche Leistungen in Baden-Württemberg würdigen. Einreichungen sind bis zum 3. August möglich

mehr

20 Jahre Tag der Architektur


Architektur hat Bestand: Am Samstag, 27. Juni haben alle Architekturinteressierte erneut die Gelegenheit, ihre bebaute Umwelt in Baden-Württemberg zu erkunden. 41 Kammergruppen laden zu Busrundfahrten und Spaziergängen ein, um in Begleitung von Architektinnen und Architekten private, öffentliche und gewerblich genutzte Bauten zu erforschen und zu diskutieren.

mehr

Den Sprung ins Ausland wagen


Planen und Bauen International – Strategien und Best Practice aus Baden-Württemberg

Montag, 15. Juni, 14 - 18 Uhr
Haus der Architekten, Danneckerstraße 54, Stuttgart
Teilnahmegebühr: 75 Euro

Bei der Veranstaltung vom Netzwerk Architekturexport NAX berichten exporterfahrene Architekten und Ingenieure aus Baden-Württemberg von ihren Erfahrungen

mehr

Auslobung Beispielhaftes Bauen Neckar-Odenwald-Kreis 2007-2015


Bis 23. Juni können Sie beim Auszeichnungsverfahren Beispielhaftes Bauen mitmachen und Ihre Arbeiten im Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis in Mosbach einreichen. Schirmherr ist Landrat Dr. Achim Brötel. Wir sind gespannt auf Ihre Objekte und wünschen Ihnen viel Erfolg.

mehr

Auslobung Beispielhaftes Bauen Zollernalbkreis 2009-2015


Bis 6. Juli können Sie beim Auszeichnungsverfahren Beispielhaftes Bauen mitmachen und Ihre Arbeiten im Landratsamt in Balingen einreichen. Schirmherr ist Landrat Günther-Martin Pauli MdL. Wir sind gespannt auf Ihre Objekte und wünschen Ihnen viel Erfolg.

mehr

Auslobung Beispielhaftes Bauen Landkreis Biberach 2009-2015


Bis 26. Juni können Sie beim Auszeichnungsverfahren Beispielhaftes Bauen mitmachen und Ihre Arbeiten im Landratsamt in Biberach einreichen. Schirmherr ist Landrat Dr. Heiko Schmid. Wir sind gespannt auf Ihre Objekte und wünschen Ihnen viel Erfolg.

mehr

Auslobung Beispielhaftes Bauen Landkreis und Stadt Heilbronn 2010-2015


Bis 14. September können Sie beim Auszeichnungsverfahren Beispielhaftes Bauen mitmachen und Ihre Arbeiten im Landratsamt in Heilbronn einreichen. Schirmherr ist Landrat Detlef Piepenburg. Wir sind gespannt auf Ihre Objekte und wünschen Ihnen viel Erfolg.

mehr

update15


Auf dem neuesten Stand bleiben!

update bietet seit 2007 jährlich ein kostenloses "Wissensupdate" über die aktuellen Themen und Novellen des Baurechts.

Ein Service der Architektenkammer Baden-Württemberg in Karlsruhe, Friedrichshafen, Stuttgart und Freiburg.

mehr

Zukunftsfähige Lebensräume ohne Barrieren


Mit der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung haben sich der Sozialverband VdK und die Architektenkammer darauf verständigt, beim Bauen im öffentlichen Raum bzw. im privaten Bereich eng zusammenzuarbeiten

mehr

Landtag beschließt Bildungszeitgesetz


Ab Juli haben Beschäftigte in Baden-Württemberg einen Mindestanspruch auf bezahlte Bildungszeit

mehr

LBO-Novelle seit 1. März 2015 in Kraft


Das am 5. November 2014 vom Landtag Baden-Württemberg beschlossene Gesetz zur Änderung der Landesbauordnung wurde am 21. November im Gesetzblatt veröffentlicht. Die Änderungen traten zum 1. März 2015 in Kraft. Ein Merkblatt bietet exklusiv für Kammermitglieder eine Gegenüberstellung der aktuell gültigen LBO mit den zukünftigen Regelungen.

mehr

Ab 1. Januar 2015 neue Liste der Technischen Baubestimmungen


Am 1. Januar 2015 trat die "Bekanntmachung des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft im Einvernehmen mit dem Ministerium für Verkehr und Infrastruktur über die Liste der Technischen Baubestimmungen (LTB)" in Kraft. Mit dieser aktuellen Neuausgabe werden neben der Industriebaurichtlinie auch die Normen DIN 18040 Teil 1 und 2 bauaufsichtlich eingeführt.

mehr

Seminar-Highlights im Juni:

Neue und aktualisierte Beiträge

update15

update15

Auf dem neuesten Stand bleiben! update bietet seit 2007 jährlich ein kostenloses "Wissensupdate" über die aktuellen Themen und ... mehr

20 Jahre Tag der Architektur

20 Jahre Tag der Architektur

Architektur hat Bestand: Am Samstag, 27. Juni haben alle Architekturinteressierte erneut die Gelegenheit, ihre bebaute ... mehr

Wie sieht die Erneuerung der Stadt aus?

Wie sieht die Erneuerung der Stadt aus?

Zum letzten Mal in seiner Funktion als Baubürgermeister war Matthias Hahn am 14. April als Redner und Gast der fünf Stuttgarter ... mehr

Kritische Dabatte

Kritische Dabatte

Noch bis Ende Juni erhalten Mitglieder der Architektenkammer Baden-Württemberg als Neu-Abonnenten der 'archithese' im ersten Jahr einen ... mehr

Land lobt erstmals Staatspreis Baukultur aus

Land lobt erstmals Staatspreis Baukultur aus

Baukulturelle Qualität leistet einen wichtigen Beitrag zur Lebensqualität, so Minister Hermann. Mit dem Preis möchte das ... mehr

Wettbewerb der Wüstenrot Stiftung - Kirchengebäude und ihre Zukunft

Wettbewerb der Wüstenrot Stiftung - Kirchengebäude und ihre Zukunft

Für Sanierung, Umbau und Umnutzung von Kirchen und Gemeindezentren. Bis 15. Juli mehr

Energie - aber wie? Am 18. Juni in Friedrichshafen

Energie - aber wie? Am 18. Juni in Friedrichshafen

Der Schwerpunkt der vier regionalen Tagesveranstaltungen liegt auf aktuellen Förderprogrammen, innovativen Projekten aus dem ... mehr

Markterkundungsreise nach Peru und Ecuador

Markterkundungsreise nach Peru und Ecuador

Anmeldefrist: 24. Juli Termin: 7. - 15. November Stadt: Lima, Quito, Guayaquil Region/Land: Peru, ... mehr

Zukunftsfähige Lebensräume ohne Barrieren

Zukunftsfähige Lebensräume ohne Barrieren

Mit der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung haben sich der Sozialverband VdK und die Architektenkammer darauf verständigt, ... mehr

Rechte der Verbraucher gestärkt

Das Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie gilt in Deutschland bereits seit 2014. Das bis heute teils nur ... mehr

21.05.2015

Ihr direkter Draht zur Kammer

Ansprechpartner bei der Architektenkammer

in der Landesgeschäftsstelle
in den Kammerbezirken
und in den Kammergruppen.

Für Bauherren und Immobilienbesitzer


Informationen rund ums Bauen mit Architektinnen und Architekten

mehr

Welche Planerin, welcher Berater passt zu mir?


Den richtigen Experten für das eigene Bauvorhaben zu finden, ist nicht immer ganz leicht. Über Fachlisten, Büroverzeichnis und Auszeichnungsverfahren bietet die Architektenkammer Baden-Württemberg gute Recherchemöglichkeiten im Internet

mehr

Mitgliedschaft in der Architektenkammer

Ob Führen der Berufsbezeichnung, Bauvorlagerecht, Beratungsleistungen, Fortbildungsangebote oder Altersversorgung: Mitglieder haben viele Vorteile.

mehr

Wohnen in Traumlagen


Film am Freitag, 22. Mai, 21-21.45 Uhr im SWR Fernsehen 

mehr

Vorschau für Beispielhaftes Bauen


Dieses Jahr finden wieder sechs Auszeichnungsverfahren in Baden-Württemberg statt.

mehr

Bis zum 31. Oktober hat die Weltausstellung in Mailand geöffnet: www.expo2015.org

Deutscher Pavillon, © SCHMIDHUBER / Milla & Partner

Für alle


Von einer barrierefreien Umgebung profitieren nicht nur alte und mobilitätseingeschränkte Menschen mitsamt ihren pflegenden Angehörigen sowie Familien mit Kindern – vielmehr dient sie dem tagtäglichen Komfort aller! Als Jahresthema für 2014 und 2015 hat sich deshalb die Architektenkammer das Motto "einfach gestalten - für alle Generationen" auf die Fahne geschrieben.

 

mehr

Fachlisten


Mitglieder der Architektenkammer Baden-Württemberg können ab sofort ihre Aufnahme in die seit 2013 neu geführten Fachlisten Denkmalschutz, Energieeffizienz, Sachverständigenwesen, Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination (SiGeKo) sowie in die bestehenden Listen Preisrichter und Wettbewerbsbetreuer beantragen

mehr

Pflicht zur Fort- und Weiterbildung


Zu den Berufspflichten von Architektinnen und Architekten gehören mindestens 20 Stunden jährliche Fort-und Weiterbildung. Davon müssen mindestens 8 Unterrichtsstunden nachgewiesen werden. Erstmals im Januar 2015 wird eine Überprüfung durch eine zehnprozentige Stichprobe stattfinden.

mehr

Das Fortbildungsprogramm 1 2015 finden Sie hier!


Zur IFBau Seminar-Suche

mehr

Energieeffizienz-Planer

Eine qualifizierte energetische Planung oder eine Energieberatung erfolgt am besten durch Energieeffizienz-Planer: www.energieeffizienz-planer.de

Büroberatung


Mitglieder-Informationen zur Bürogründung, Bürobetrieb, Büroübernahme oder -übergabe sowie zur Bildung von Kooperationen.

mehr

Architektengesetz, Kammerordnung


Überblick über die Rechtsgrundlagen der Berufsausübung für Architekten und Stadtplaner

mehr

Information für die Befreiung von der gesetzlichen Rentenversicherung

Künftig muss bei jedem Arbeitgeberwechsel und bei jeder nicht nur geringfügigen Änderung des Tätigkeitsbereiches jeweils ein neuer Befreiungsantrag gestellt werden.

mehr

sonstige Veranstaltungen

25.10.2014 - 02.08.2015 | Stuttgart
Römische Baustelle! Eine Stadt entsteht

20.02.2015 - 31.05.2015 | Weil am Rhein
Architektur der Unabhängigkeit

21.02.2015 - 14.06.2015 | Frankfurt am Main
52 Wochen, 52 Städte